USK und Zensur
Geschrieben: 23 Februar 2011 11:10 AM   [ Ignorieren ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3428
Beigetreten  2010-07-14

Heya,

momentan geht mir die USK wieder auf den Zeiger.

Vorweg muss ich sagen, dass ich nichts gegen eine Alterseinstufung, den Wehrdienst oder etwaiges anderes habe.
Aber wenn ich mir die Zensur und Schnitte in Filmen, aber hauptsächlich Spielen anschaue finde ich die Zusammenhänge lächerlich.

Angefangen bei Spielen ab 12, bei denen das Blut grün gefärbt werden musste.
Tatsache ist, ramme ich jemandem eine Waffe in den Körper fließt diese Flüssigkeit. Ob die nun grün oder rot ist, ist meiner Meinung nach relativ und jeder 12-Jährige wird sich denken können, dass es Blut darstellen soll.
Abgesehen davon habe ich mit 12 schon im Biounterricht Rinderherzen und Augen zerschnibbelt.

Weiter geht es mit Symbolen. Spiele ich z.Bs. Silent Hunter sind die Flaggen der Kriegsmarine zensiert und statt einem Hakenkreiz ist dort ein eisernes Kreuz.
Geschichtsbücher hingegen stellen Hakenkreuze dar. Okay, Simulation und Lehrbuch ist ein Unterschied, aber irgendwie fällt die Zensur der Flaggen (bzw. des Decks der Bismark) für mich irgendwo in die Geschichtsverfälschung, denn schließlich spiele ich nun mal einen deutschen Kaleun und begegne dabei Einsatzgruppen, Patroullien und Konvois der deutschen Kriegsmarine.
In TV, Büchern und DVDs wird dieses eher selten zensiert.
Warum wird so etwas dann Zensiert? Es war einfach so und Punkt.
Nur weil ich auf Tauchschiffe stehe heißt das nicht, dass wenn ich eine befreundete Einsatzgruppe treffe, welche die entsprechenden Flaggen trägt, denke “Heil Hitler” o.ä..

Und zu guter letzt der teilweise krasse Beschnitt bei 18+ Titeln.
Beste Beispiele sind L4d/L4D2, Bulletsorm und ne Menge mehr.
Der Staat lässt es in L4D/L4D2 nicht zu, dass Zombieleichen auf den Boden fallen und dass man sie in Stücke schnetzelt und die Teile rumfliegen.
Mal abgesehen von den unzensierten Leichenteilen und Haufen von Eingeweiden am Boden im Mapdesign, was an sich ja schon die Zensur lächerlich macht, wurden Jahrzente lang Jugendliche ü. 18 einfach so vom Staat in den Militärdienst gesteckt.
Ich persönlich wurde an automatischen Schusswaffen (z.Bs. Knochensäge mit Natobremse) und Sprengkörpern ausgebildet, um im Falle eines Falles (bei Bei SaZ o.ä. auch einfach so in Afghanistan/Dem Irak) unter anderem Menschen zu töten und eben auch mit Kugeln und Sprengstoffen absurd zuzurichten.

Einerseits drückt(e) der Staat Jugdenlichen teilweise zwanghaft Waffen in die Hand und bereitet(e) sie auf das Töten vor, auf der anderen Seite dürfen Menschen ü. 18 in einigen Fällen noch immer keine virtuellen Leichenstücke sehen (bzw. das irgendwie schon, bei L4D/2 liegen diese ja designtechnisch rum), geschweige denn dürfen virtuelle Zombieleichen auf den Boden fallen und liegen bleiben.

Dieser ganze Schmu ist doch irgendwie Paradox oder?

***Gigantische Mengen Kaffee erzeugten ggf. Rechtschreibfehler***

 Signatur 

“Die einen kennen mich, die anderen können mich.”
Konrad Adenauer

Profil
 
 
Geschrieben: 23 Februar 2011 12:08 PM   [ Ignorieren ]   [ # 1 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Wie war wie war, wobei mir bei L4D2 nicht unbedingt immer der halbe Bildschirm voll mit rotem Zeug sein muss, damit ich Spaß habe. Macht auch so Spaß, aber ein wenig krass ist die Zensur wirklich dafür das es ab 18 Jahre ist. (Also Computerspiele nur noch in Österreich kaufen)

Mich Kotzt die USK Zensur im Moment bei Kino.de an, bei jedem Aktion oder Horrorfilm kommt so eine blöde Anzeige das sie den Trailer nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr zeigen.

Gut ein wenig Jugendschutz ist ja nichts gegen zu sagen, wenn man bedenkt, wie viele Kinder im WWW unterwegs sind.
Ich würde mal glatt behaupten heute wird kaum noch ein Kind eingeschult das nicht schon mal Kontakt mit dem Internet hatte.
Und Kinder sollten nicht unbedingt alles sehen was es da so im Internet gibt! Da sehe ich aber auch die Eltern in der größten Pflicht.
 
 
Aber so ist das nun mal in unserer heutigen Gesellschaft ist der Mensch für sich alleine nicht mehr in der Lage für sich selbst zu entscheiden was richtig und was falsch ist, bzw. gut oder nicht gut für ihn.
Also muss es da Institutionen geben die diese Entscheidungen für ihn übernehmen.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 25 Februar 2011 09:17 AM   [ Ignorieren ]   [ # 2 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Ich fände es gut wenn mal die Altersbeschränkung konsequent von den Eltern auch beachtet würde.

Meine Ohren würden sich freuen, wenn des Nachtens auf den L4D2 Servern keine kleinen Kinder mehr herum springen die quicken wie kleine Schweinchen die gerade abgestochen werden.

Vielleicht sollten die Entwickler eine Stimmenerkennung einbauen, desto mehr du brummst, desto weniger wird Zensiert und wenn du wie ein Ferkel quickst bekommst du die Push-To-Talk Funktion gleich mit weg zensiert!

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 25 Februar 2011 09:44 AM   [ Ignorieren ]   [ # 3 ]
Pro
Total Beiträge  822
Beigetreten  2010-03-30
Schwermetall - 25 Februar 2011 09:17 AM

Ich fände es gut wenn mal die Altersbeschränkung konsequent von den Eltern auch beachtet würde.

Meine Ohren würden sich freuen, wenn des Nachtens auf den L4D2 Servern keine kleinen Kinder mehr herum springen die quicken wie kleine Schweinchen die gerade abgestochen werden.

Vielleicht sollten die Entwickler eine Stimmenerkennung einbauen, desto mehr du brummst, desto weniger wird Zensiert und wenn du wie ein Ferkel quickst bekommst du die Push-To-Talk Funktion gleich mit weg zensiert!

lol. Das wäre mal ne Idee. Immer diese Kiddies, die sich im Chat beschweren.
Aber, Kinder dürfen im Restaurant auch Alkohol trinken, wenn dieser von den Eltern bestellt wurde.

 Signatur 

Ich schreibt jetzt auch mal was hier hin

Profil
 
 
Geschrieben: 26 Februar 2011 08:25 PM   [ Ignorieren ]   [ # 4 ]
Newbie
Total Beiträge  14
Beigetreten  2010-11-19

Das mit dem Alkohol im Restaurant ist aber auch recht weit hergeholt. Ich gebe euch auf jeden Fall recht im Punkt Zensur. Aber wenn Eltern ihren Kinder zum Essen z.B. eine Weinschorle erlauben wollen sie diese wohl nicht abfüllen oder ähnliches. Ich denke in dem Fall ist es noch ein Genussmittel. Ausserdem liegt diese Entscheidung bei den Eltern welche das Kind erziehen. Da hat der Staat zum Glück noch nicht so viel mit zu reden, das die Erziehung schwerwiegend beeinflusst wird. wink

Profil
 
 
Geschrieben: 28 Februar 2011 12:06 PM   [ Ignorieren ]   [ # 5 ]
Pro
Total Beiträge  822
Beigetreten  2010-03-30

Es geht nur darum, dass Kinder an solche Spiele kommen, weil es ihnen die Eltern erlauben. Und ja das mit dem Alkohol ist weit hergeholt, zielt aber auf den gleichen Schluss ab.
Ich war schon ein paar mal in Gameshops und sah wie ein Kiddie mit seiner Mutter in den Laden kam und sage, sie solle ihm das und jenes Spiel kaufen, obwohl die Spiele erst ab 18 wären. Also liegt die Verantwortung vollkommen bei den Eltern. Ich meine, man muss doch merken, was das Kind am Computer spielt

CaptainMeat - 26 Februar 2011 08:25 PM

Da hat der Staat zum Glück noch nicht so viel mit zu reden, das die Erziehung schwerwiegend beeinflusst wird. wink

Super geschrieben, gefällt mir wink

 Signatur 

Ich schreibt jetzt auch mal was hier hin

Profil
 
 
Geschrieben: 13 November 2011 12:29 AM   [ Ignorieren ]   [ # 6 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3428
Beigetreten  2010-07-14

So da ich jetzt vorerst Skyrim suchte fiel mir die Menge an Blut und Wunden auf.

Laut Berichten ist es hier 100% Uncut und USK 16.
Es ist PEGI 18 und ESRB ab 18 empfohlen.

Wieso ist die USK hier nun lockerer als die PEGI und ESRB?
Normalerweise gibts bei PEGI 16+ gesplatter ohne ende und die USK sagt “Cut oder Indizierung”.

//Edit:
Um das mal zu veranschaulichen
http://www.youtube.com/watch?v=gI0s_f7577U
http://www.youtube.com/watch?v=CQgvTm_y8ao

Und ich finds gut, nur versteh ichs nicht wink

 Signatur 

“Die einen kennen mich, die anderen können mich.”
Konrad Adenauer

Profil
 
 
Geschrieben: 13 November 2011 11:56 AM   [ Ignorieren ]   [ # 7 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3494
Beigetreten  2009-07-15

Und ich ärgere mich immer noch, Resident Evil 4 über amazon.DE bestellt zu haben und deswegen auch die CUT-Version in der ein ganzer (anscheinend zu brutaler) Modus fehlt!!! (Mercenaries)

 Signatur 

  ▲
▲ ▲

Sämtliche von mir veröffentlichte Beiträge unterliegen der WTFPL!

Profil
 
 
   
 
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames