3 von 9
3
deutsche politik
Geschrieben: 12 April 2013 11:06 AM   [ Ignorieren ]   [ # 31 ]
Newbie
Total Beiträge  3
Beigetreten  2010-06-19

So schaut doch mal was wikipedia über Henry Nitsche schreibt. Ich will nicht sagen das alles falsch ist was er sagt aber es kommt doch sehr auf das wie an. Und Leute dieses Jahr ist Wahljahr auch wenn ihr nicht an Demokratie glaubt wer nicht wählt darf dann auch nicht jammern.

 Signatur 

So mir reichts!!! Mein Gewehr und ich sind auf dem Glockenturm.

Profil
 
 
Geschrieben: 13 April 2013 11:22 AM   [ Ignorieren ]   [ # 32 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  5917
Beigetreten  2010-06-01

semirelevant http://www.avaaz.org/de/monsanto_vs_mother_earth_rb/?bOawFcb...

mal wieder ne petition.

Sie ist gegen monsanto, das ist gut. Monsanto ist scheiße und manipulativ.

 Signatur 

Use your brain, mod your life!
ZaPFamSee <- der Countdown läuft!

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 06:43 AM   [ Ignorieren ]   [ # 33 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11418
Beigetreten  2010-02-03

http://www.welt.de/politik/deutschland/article115993284/Gabr...

Der Angriff auf die Mobilität ist ja nichts neues, aber er kam noch nicht in dieser Form: nämlich von einer Partei der momentan Chancen zugesprochen werden, die nächste Bundestagswahl zu gewinnen.

Ich plane gerade irgendwas mit Feuer und der Parteizentrale. Jemand ‘ne hübsche Idee? Oder findet jemand ein generelles Tempolimit gut?

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 07:50 AM   [ Ignorieren ]   [ # 34 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Für LKW Fahrer angenehmen, weil sie so den nachfolgenden Verkehr beim Ausscheren besser einschätzen können und keiner mit 200 km/h angeflogen kommt.

Als PKW oder Motorrad echt kacke. Unsere Nachbarn die Niederlande und Belgien haben das Limit schon immer auf 120 km/h auf den Autobahnen und es ist einfach ätzend dieses Ringelpieps mit fast anfassen.
Dann schläft der vor einem und fährt ein wenig langsamer, man krabbelt an ihm vorbei (kann man sich vorstellen wie Brummirennen nur mit kleineren Fahrzeugen), dann wird der mal wieder wach oder man selbst weicht mal 5 km/h von der Geschwindigkeit ab, wegen Gespräch im Auto, Steigung,... und dann kommt die Schnarrnase wieder an einem vorbei. Ein paar Kilometer weiter beginnt das Spiel von vorne.

DAS NERVT!!! Die SPD soll damit die Fresse halten, gibt eh nur wenig Strecken auf denen kein Tempolimit herrscht und meist sind die Digitalen Tafeln da über die Verkehrsbediengt Geschwindigkeitsbegrenzungen geschaltet werden, so was finde ich viel besser.

Es sei dazu gesagt das ich meist eh nicht schneller als 120 - 130 km/h fahre, aber wenn mir mal ein Autogrüppchen auf den Sack geht möchte ich auch mal eben ein wenig Gas geben dürfen um mich von denen abzusetzen um weiterhin entspannt meine Reise fortzusetzen.
(Sollte es wirklich soweit kommen das ich FDP oder gar CDU wählen muss?)

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 09:50 AM   [ Ignorieren ]   [ # 35 ]
Member
Total Beiträge  273
Beigetreten  2013-02-08

“Der rest der Welt macht es ja auch so” das is wieder eine Begründung, dafür gehört er eigentlich schon mit ner Gurke verprügelt!
Nur weils alle anderen machen, muss es nicht gut sein. In manchen Ländern würd ich mich auch nur trauen 120+ zu fahren wenn ich Lebensmüde bin!

Und die Statistik dass es dann weniger Unfälle geben würde kann ja wohl nicht für voll genommen werden, da das eine Vermutung ist. Das kann man nur wissen, wenn man es einführt und dann vergleicht. Problem ist ja aber im deutschen Staate, einmal eingeführt ist es unmöglich Rückgängig zu machen wink

Die digitalen sind durchaus besser das stimmt, aber natürlich teurer als einfach alle ABs auf 120 zu begrenzen. Wie immer will man sichs eben einfach machen.

Die meisten Unfälle passieren immer noch auf engen Landstraßen sie quasi prädestiniert dazu sind mal sein Motorrad oder Fahrwerk des Autos zu testen. Auf der AB mit 200+ geradeaus fahren geht selten schief. Und wenn son Penner vor dir rauszieht is auch bei 120 Feierabend!

Zur Wahl hab ich im Herbst das Problem, dass es momentan keine Partei gibt, die ich wählen könnte…

 Signatur 

If at first you don’t succeed… you fail.

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 09:53 AM   [ Ignorieren ]   [ # 36 ]
Freak
Total Beiträge  4982
Beigetreten  2011-08-11

Also ich finds persöhnlich auch cool das man ab und an wenn man mal schnell fahren will das auch kann!
Allerdings denke ich das es was Unfallstatistiken, Staus, entspanntes Fahren und nicht zuletzt den Umweltaspekt wesentlich sinnvoller wäre ein Limit von 120-130 einzuführen. Ich glaube das lässt sich bei aller Liebe nicht abstreiten…

Also muss ich ganz ehrlich sagen das ich auch wenns mich persöhnlich extrem nerven würde doch für ein Tempolimit bin!

 Signatur 

Der Klassensprecher raspberry

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 10:19 AM   [ Ignorieren ]   [ # 37 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11418
Beigetreten  2010-02-03
Brotk-Orb - 08 Mai 2013 09:53 AM

Also ich finds persöhnlich auch cool das man ab und an wenn mal rasen will das auch kann!

Rasen != schnelles Fahren

Edit: Orb fixed it. Good guy Orb. Good guy.

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 10:25 AM   [ Ignorieren ]   [ # 38 ]
Freak
Total Beiträge  4982
Beigetreten  2011-08-11
wilcox - 08 Mai 2013 10:19 AM
Brotk-Orb - 08 Mai 2013 09:53 AM

Also ich finds persöhnlich auch cool das man ab und an wenn man mal schnell fahren will das auch kann!

Rasen != schnelles Fahren

Fixed :D

 Signatur 

Der Klassensprecher raspberry

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 12:26 PM   [ Ignorieren ]   [ # 39 ]
Member
Total Beiträge  273
Beigetreten  2013-02-08
Brotk-Orb - 08 Mai 2013 09:53 AM

Also ich finds persöhnlich auch cool das man ab und an wenn man mal schnell fahren will das auch kann!
Allerdings denke ich das es was Unfallstatistiken, Staus, entspanntes Fahren und nicht zuletzt den Umweltaspekt wesentlich sinnvoller wäre ein Limit von 120-130 einzuführen. Ich glaube das lässt sich bei aller Liebe nicht abstreiten…

Also muss ich ganz ehrlich sagen das ich auch wenns mich persöhnlich extrem nerven würde doch für ein Tempolimit bin!

Das ist der gängige politische Vorwand für Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ist nie belegt worden, dass dem so ist. Die Menge an Fahrzeugen die da langfährt ist im Grunde dieselbe, nur über einen längeren Zeitraum.

Wir ham hier auch ne Bundesstraße (B10) bei Stuttgart, die vor einigen Jahren von 120 auf 80 km/h herabgesetzt wurde, Staus gibt es trotzdem, entspannt ist das fahren auch nicht, die Straße ist nach wie vor proppenvoll und soviele Autos wie dort fahren dürfte der Umweltvorteil auch minimal bis nicht vorhanden sein.

Auch hier wird eben das Problem wieder nicht am Keim gelöst, sondern versucht zu verarzten. Die Anzahl an Fahrzeugen lässt sich nicht verringern, die Leute MÜSSEN ja nach Stuttgart rein. Das einzig sinnvolle im “grünen” Stil wäre hier also Emmissionsfreie / arme Autos zu haben, die die Straßen füllen.

 Signatur 

If at first you don’t succeed… you fail.

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 12:38 PM   [ Ignorieren ]   [ # 40 ]
Freak
Total Beiträge  4982
Beigetreten  2011-08-11
LordSmug - 08 Mai 2013 12:26 PM

Das ist der gängige politische Vorwand für Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ist nie belegt worden, dass dem so ist. Die Menge an Fahrzeugen die da langfährt ist im Grunde dieselbe, nur über einen längeren Zeitraum.

Wir ham hier auch ne Bundesstraße (B10) bei Stuttgart, die vor einigen Jahren von 120 auf 80 km/h herabgesetzt wurde, Staus gibt es trotzdem, entspannt ist das fahren auch nicht, die Straße ist nach wie vor proppenvoll und soviele Autos wie dort fahren dürfte der Umweltvorteil auch minimal bis nicht vorhanden sein.

Auch hier wird eben das Problem wieder nicht am Keim gelöst, sondern versucht zu verarzten. Die Anzahl an Fahrzeugen lässt sich nicht verringern, die Leute MÜSSEN ja nach Stuttgart rein. Das einzig sinnvolle im “grünen” Stil wäre hier also Emmissionsfreie / arme Autos zu haben, die die Straßen füllen.

Es ist vielfach belegt worden!
Und selbst wenns nicht so wäre überleg doch mal rein logisch…
Wenn ein kleiner Stau entsteht und die Leute hinten drauf fahren weil sie schneller sind wird der Stau immer größer. Wenn die Leute langsamer wären, wäre der Stau bei einem großen Teil der Leute schon weg wenn sie ankommen => Kürzere Staus
Natürlich behebt das nicht die Staus an Autobahnkreuzen und vor großen Städten aber da ist ja eh schon max 130.
Es geht dabei vielmehr um die Staus die teilweise einfach so durch “Pendelbewegung” des Verkehrs entstehen. Weil nächmlich die Schnellen immer hinten auffahren und dann alle plötzlich bremsen müssen…

Und der Umweltaspekt ist jawohl in keinster Weise zu verleugnen oder???
Ein schnelleres Auto verbraucht mehr Benzin auf die gleiche Strecke!

Wie gesagt mich würde das auch nerven aber die positiven Seiten lassen sich einfach nicht leugnen!

 Signatur 

Der Klassensprecher raspberry

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 12:58 PM   [ Ignorieren ]   [ # 41 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11418
Beigetreten  2010-02-03

Was Stuttgart braucht, wäre ein anständiger Bahnhof.
Aber den will ja auch keiner wink

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 12:59 PM   [ Ignorieren ]   [ # 42 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Ja, aber deswegen muss ja nicht gleich die Freiheit des sich seine Reisegeschwindigkeit selber auszusuchen beschnitten werden.

- Wir trennen den Müll
- Unser Autos und Fabriken Filtern die Abgase
- Wasser wird abgedreht wenn man es nicht braucht (was wieder dazu führt das die Wasserwerke die Leitungen erneuern und dünner machen, weil sonst das Wasser zu lange in den Leitungen steht und verunreinigt wird.)
- Unsere PET Flaschen sind mit einem Müllpfand belegt, damit der Müll nicht in die Botanik geworfen wird, sondern zurück zum Geschäft kommt. Auslöser hierfür ein Gesetz der Kohl-Regierung, welches ein Einwegpfand vorschreibt wenn der Verkauf von Getränken in Einwegverpackungen größer wird als der Verkauf von Getränken in Mehrwegflaschen.

So nicht so viel Zeit, ansonsten würde mich sicherlich noch was einfallen. Also was den Umweltschutz angeht ist Deutschland soweit ich weiß Spitzenreiter.

Außerdem sind die Luftverschmutzer Nummer 1 nicht die Autos.

Wenn es darum geht das die Umwelt geschützt wird sollen die Politiker mal mit gutem Beispiel voran gehen und ihre dicken Karren abschaffen und ihre Dienstreisen ins Ausland minimieren.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 01:20 PM   [ Ignorieren ]   [ # 43 ]
Freak
Total Beiträge  4982
Beigetreten  2011-08-11
Schwermetall - 08 Mai 2013 12:59 PM

Ja, aber deswegen muss ja nicht gleich die Freiheit des sich seine Reisegeschwindigkeit selber auszusuchen beschnitten werden.

- Wir trennen den Müll
- Unser Autos und Fabriken Filtern die Abgase
- Wasser wird abgedreht wenn man es nicht braucht (was wieder dazu führt das die Wasserwerke die Leitungen erneuern und dünner machen, weil sonst das Wasser zu lange in den Leitungen steht und verunreinigt wird.)
- Unsere PET Flaschen sind mit einem Müllpfand belegt, damit der Müll nicht in die Botanik geworfen wird, sondern zurück zum Geschäft kommt. Auslöser hierfür ein Gesetz der Kohl-Regierung, welches ein Einwegpfand vorschreibt wenn der Verkauf von Getränken in Einwegverpackungen größer wird als der Verkauf von Getränken in Mehrwegflaschen.

So nicht so viel Zeit, ansonsten würde mich sicherlich noch was einfallen. Also was den Umweltschutz angeht ist Deutschland soweit ich weiß Spitzenreiter.

Außerdem sind die Luftverschmutzer Nummer 1 nicht die Autos.

Wenn es darum geht das die Umwelt geschützt wird sollen die Politiker mal mit gutem Beispiel voran gehen und ihre dicken Karren abschaffen und ihre Dienstreisen ins Ausland minimieren.

Naja aber es sind trotzdem fast 20 % die der Straßenverkehr dazu beträgt und das ist schon eine erheblich Menge!

 Signatur 

Der Klassensprecher raspberry

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 01:41 PM   [ Ignorieren ]   [ # 44 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11418
Beigetreten  2010-02-03

Wo hast Du denn 20% her?
IMHO habe ich zu letzt nur einstellige Zahlen gesehen.

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 08 Mai 2013 01:48 PM   [ Ignorieren ]   [ # 45 ]
Freak
Total Beiträge  4982
Beigetreten  2011-08-11
wilcox - 08 Mai 2013 01:41 PM

Wo hast Du denn 20% her?
IMHO habe ich zu letzt nur einstellige Zahlen gesehen.

Es kommt immer drauf an was man genau als Umweltverschmutzung definiert.
Ich hab jetzt nur den CO2 Ausstoß genommen wie z.B. hier beschrieben.

Es gibt natürlich noch viele andere Arten wo der Verkehr mal mehr mal weniger schlimm ins Gewicht schlägt wie z.B. hier zu sehen.

 Signatur 

Der Klassensprecher raspberry

Profil
 
 
   
 
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames