1 von 4
1
Lieblings-Bücher
Geschrieben: 04 Februar 2010 07:26 PM   [ Ignorieren ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2678
Beigetreten  2009-07-30

So , dann man her mit euren Lieblingsbücher…

Titel, Name und der Grund weshalb man es gut fand ^^

Ich fang auch mal an:

Sophie im Schloss des Zauberes - Ich liebe einfach Märchen. Leider hatte ich den Film zuerst gesehn (das wandelnde Schloss) doch trotzdem fand ich es nicht störend das buch zu lesen. Es ist auf jeden Fall besser. Und ich liebe Magie und Märchen ^^

Sebastian Fitzek - Von dem Autor lese ich gerne, der scheint ja auch bekannt zu sein, bisher habe ich aber erst seelenbrecher und Splitter gelesen. SB war super, Splitter dagegen wirklich fad, es war zu verworren und das ende machte keinen sinn.

Walter Moers - da habe ich es nur geschafft, Ensel und Grete zu lesen, weil es sehr kurz war. Und ich die Kommentarte vom vermeintlichen Autor überlesen hab. Und die 13 leben des Käptn Blaubär… nein auch da habe ich nach 100 seiten aufgegeben..

ja ich schweife ab.. geht ja nur um Lieblingsbücher.

Hier würd ich sicher den rahmen sprengen mit all meinen Lieblingsbüchern, könnte eher schreiben welche ich so übel fand, das ich sie weg gelegt habe :-D

 Signatur 

Mein Puppenwahnsinn! Verrückte alte Puppenlady.

Profil
 
 
Geschrieben: 04 Februar 2010 07:46 PM   [ Ignorieren ]   [ # 1 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

“Das Geheimnis des siebten Weges”. Ist schon ‘ne Ewigkeit her, dass ich das gelesen habe, aber die Story war der Hammer. Genau dran erinnern kann ich mich nicht mehr. ist eher ein…Märchen wäre zu kitschig, Fiction wäre zu technisch. So ein Mittelding. Es kann halt nicht real passieren, aber wirkt so LOL. Naja. Es geht halt um ein gehiemnis. Eine Kreuzung. 7 Wege. Alle 6 sind einem mann bekannt, nur der 7. nicht. Naja, bekommt glaube ich eine Einladung. Muss über den 7. Weg gehen und kommt in ein komisches Haus. Wie gesagt, ist ‘ne Ewigkeit her.

So, ich könnte jetzt noch ca. 20 Bücher auflisten, aber ich picke mir eine Bücher-Reihe raus raus: Der erste Teil war “Die Rückkehr der Orks"mit Balbok und Ramma. Die wachsen einem ans Herz. Ein Orkbuch eben. Zwerge und Elfen töten etc. Ein Dummkopf und ein Schlauer, der allerdings mieß ist.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 04 Februar 2010 07:53 PM   [ Ignorieren ]   [ # 2 ]
Sr. Pro
Total Beiträge  1035
Beigetreten  2009-04-02

Der Mythos Rommel….
Ist eine Pyschogramm über Rommel….
Sau geil geschrieben…
Habe es bis jetzte 3 ma gelesen und cih könnte es immer wieder lesen…

 Signatur 
Profil
 
 
Geschrieben: 05 Februar 2010 12:09 AM   [ Ignorieren ]   [ # 3 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28
LSZombie - 04 Februar 2010 07:26 PM

Walter Moers - da habe ich es nur geschafft, Ensel und Grete zu lesen, weil es sehr kurz war. Und ich die Kommentarte vom vermeintlichen Autor überlesen hab. Und die 13 leben des Käptn Blaubär… nein auch da habe ich nach 100 seiten aufgegeben..

So ein Zufall. Moers Zamonien Romane gehören zu meinen absoluten Lieblingsbücher. Leider hast du dir da mit “Ensel und Kretel” zielstrebig direkt das Schwächste ausgesucht. Es stimmt, die mythenmetzsche Unterbrechungen nerven schon.

Das beste Buch davon ist “Rumo und die Wunder im Dunkeln”, der Mann hat so krasse Gedanken im Kopf und die Welt die er erschafft ist so vielseitig und strotzt nur so vor unglaublichen Geschichten.

Einsteiger in diese Welt würde ich allerdings zuerst die “13 1/2 Leben des Käptn Blaubär” empfehlen, da hier der größte Teil der Welt Zamoniens vorkommen und es noch soetwas wie ein Lexikon enthält das die Orte und Figuren näher beschreibt. Ich weiß, so dicke Bücher können schon abschrecken, aber es lohnt sich auf jedenfall.

Profil
 
 
Geschrieben: 05 Februar 2010 06:19 PM   [ Ignorieren ]   [ # 4 ]
Newbie
Total Beiträge  20
Beigetreten  2010-01-30

Aldous Huxley - Schöne neue Welt - is eins meiner Lieblingsbücher

Ich denk ma die Story kennen eh die meisten: Es geht um eine Utopische Welt in der die Menschen gezüchtet werden, ...

Frédéric Beigbeder - 39,90 - is auch ziemlich nett

Im Roman geht es um einen Mann, der in einer Werbeagentur arbeitet und die Schnauze, von seiner Welt, voll hat.

Albert Camus - Die Pest - kann ich auch nur weiterempfehlen

In der Geschichte geht es um einen Arzt, der in einer Ortschaft arbeitet, in der später die Pest ausbricht - Bezug auf 2. Weltkrieg

Michel Houellebeqc: Ausweitung der Kampfzone - ist auch ein super Buch in dem ich mich teilweise wiedergefunden habe

Profil
 
 
Geschrieben: 05 Februar 2010 09:24 PM   [ Ignorieren ]   [ # 5 ]
Jr. Member
Total Beiträge  89
Beigetreten  2009-03-02

Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis (alle 5 Teile)
+ Eoin Colfer - Und übrigens noch was (autorisierter 6. teil der reihe)

ich liebe diesen humor… die endlos langen fußnoten und schwachsinnigen namen von irgendwas sind da nur zusätzliche lustige sachen smile  man kanns irgendwie nich beschreiben, es trifft einfach zu 100% meinen humor smile

Profil
 
 
Geschrieben: 06 Februar 2010 09:39 AM   [ Ignorieren ]   [ # 6 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28

Stimmt, die Anhalter-Bände sind auch ziemlich gut. Vom Stil und Humor würde ich sie auch mit Pratchett vergleichen.

Profil
 
 
Geschrieben: 11 Februar 2010 07:11 PM   [ Ignorieren ]   [ # 7 ]
Newbie
Total Beiträge  22
Beigetreten  2010-02-10

Dann werde ich mir die Per Anhalter durch die Galaxis Bände wohl mal zulegen müssen, denn Terry Pratchet ist zufällig einer meiner Lieblings-Autoren. Ich glaube kaum, dass ich dazu eine Erklärung brauche.^^
Nennenswert ist noch Dostojewski.
Ich weiss nicht genau warum. Aber ich mag ihn irgendwie.
Desweiteren ist Clockwork Orange noch ein herrausragendes literarisches Meisterwerk.

Profil
 
 
Geschrieben: 11 Februar 2010 11:11 PM   [ Ignorieren ]   [ # 8 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2678
Beigetreten  2009-07-30
Cyco - 11 Februar 2010 07:11 PM

Desweiteren ist Clockwork Orange noch ein herrausragendes literarisches Meisterwerk.

Der Film war jedenfalls nicht mein Fall…

 Signatur 

Mein Puppenwahnsinn! Verrückte alte Puppenlady.

Profil
 
 
Geschrieben: 12 Februar 2010 07:51 PM   [ Ignorieren ]   [ # 9 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28

Stimmt, aber Kubrik Filme sind wirklich jedermanns Sache. Mir hat der Film auch nicht gefallen.

@Cyco: Schau mal ob du denn Sammelband irgendwo noch bekommst. Da sind alle 5 Bücher drin und der hat nur 10 Euro gekostet.

Profil
 
 
Geschrieben: 15 Februar 2010 02:32 AM   [ Ignorieren ]   [ # 10 ]
Newbie
Total Beiträge  9
Beigetreten  2009-06-09

M.M.Kaye - Palast der Winde—- ein herrlicher Maharadschaschinken

Heinrich Thies - Wenn Hitler tot ist tanzen wir

Brigitte Hamann - Elisabeth-Kaiserin wider Willen

Diverse Autoren - Die Bibel

Profil
 
 
Geschrieben: 15 Februar 2010 08:20 AM   [ Ignorieren ]   [ # 11 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28
mockingbird - 15 Februar 2010 02:32 AM

...Diverse Autoren - Die Bibel

Das ist nett. Ich hatte mal ne Kundin, die hatte gefragt ob in unsere Bestellliste bei der Bibel Gott als Autor steht.

Profil
 
 
Geschrieben: 06 April 2010 03:10 PM   [ Ignorieren ]   [ # 12 ]
Newbie
Total Beiträge  37
Beigetreten  2010-03-27

Ken Follet!!

Die Säulen der Erde
Die Tore der Welt

Meiner Meinung nach mit Abstand die besten Bücher die ich jemals gelesen habe.

Sehr zu empfehlen

Profil
 
 
Geschrieben: 16 Mai 2010 10:01 PM   [ Ignorieren ]   [ # 13 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2678
Beigetreten  2009-07-30

Da ich gern und viel lese, habe ich einen hohen Bücherverschleiß.
Einige okay, andere naja und bei einigen muss ich das Buch weglegen weil es einfach mies ist.

Gut gefallen und sehr zu empfehlen ist:

Kosmetik des Bösen von Amélie Nothomb

http://www.egotrip.de/bucher/05/0509_kosmetik.html

 Signatur 

Mein Puppenwahnsinn! Verrückte alte Puppenlady.

Profil
 
 
Geschrieben: 12 Juni 2010 10:19 PM   [ Ignorieren ]   [ # 14 ]
Newbie
Total Beiträge  8
Beigetreten  2010-06-12

Die Bibel finde ich sehr gut, sollte aber mit Bedacht angewandt werden, da sie auch viele Passagen enthält die für die heutige Welt einfach nicht mehr passend sind, aber im Großen und Ganzen eines der besten, wenn nicht sogar das beste Buch, weil es viele gute Ratschläge zum Thema Leben beinhaltet.

Unterhaltungsliteratur :

Die “Bartimäus”-Trilogie von Jonathan Stroud   Wunderbar humorvoll geschrieben und spannend.

Die “Harry Potter”-Reihe   Man kann sagen was man will, die Bücher sind einfach packend geschrieben.

“Der Schwarm” von Frank Schätzing   packend und gut durchdacht. Hat sogar dazu geführt, dass ich einmal im Zug fast meine Station verpasst hätte.


Sachbücher :

“Nachricht aus einem unbekannten Universum” von Frank Schätzing   ist zwar Populärwissenschaft aber dafür wunderbar anschaulich erzählt und macht Lust auf mehr.

“Der leere Spiegel” & “Reine Leere” von Janwillem van de Wetering   Der Autor erzählt über seine Erfahrungen mit dem Buddhismus und seiner Zeit im Japan der 50er Jahre.
Humorvoll erzählt und trägt zur inneren Gelassenheit bei.


Es fällt mir schwer weitere Bücher aufzuzählen obwohl es bestimmt einige gibt die hier noch erwähnt werden müssten, aber ich habe ebenfalls einen großen Verbrauch an Büchern und kann mich deshalb auch nicht an alle erinnern. In der Regel ist es bei mir auch so, wenn ich ein Buch ein mal gelesen habe, dann lese ich es nicht wieder, denn ich kenne die Geschichte dahinter ja bereits.

Profil
 
 
Geschrieben: 24 Juni 2010 08:01 PM   [ Ignorieren ]   [ # 15 ]
Newbie
Total Beiträge  13
Beigetreten  2009-06-22

Ich kann nur allen die “Per Anhalter durch die Galaxis” gelesen haben, “Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft” empfehlen. Ein super Sachbuch, welches die Ideen des Buches wissenschaftlich (und humorvoll) behandelt.

Außerdem natürlich die HdR-Trilogie, das Silmarillion und sowieso alles was mit Tolkien zu tun hat (Schmied von Großholzingen etc.).

Und weil ich auch Sci-Fi lese (aber bei weitem weniger als Fantasy): “Hyperion” und “Der Sturz von Hyperion”.

Auch lese ich gerne Schätzing, Pirinçci, Follett und viele andere…

Profil
 
 
   
 
1 von 4
1
‹‹ Action Bücher      Politische Bücher ››
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames