2 von 3
2
Kunst kommt von können…
Geschrieben: 04 März 2010 05:14 PM   [ Ignorieren ]   [ # 16 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3052
Beigetreten  2009-06-02

@ Badmacstone
Ich verstehe Deinen Assoziationsstrang nicht, wie Du von einer Praktikerwerbung, auf das Zitat meines Meisters kommst.
Mir dies zu vermitteln ist aber, glaube ich auch eine Kunst…

 Signatur 

ReTTeT eUCH SeLBST!!!

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 07:50 PM   [ Ignorieren ]   [ # 17 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

Jetzt kapiere ich gar nichts mehr.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 08:02 PM   [ Ignorieren ]   [ # 18 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3052
Beigetreten  2009-06-02
Badmacstone - 04 März 2010 07:50 PM

Jetzt kapiere ich gar nichts mehr.

Das ist keine Kunst…

 Signatur 

ReTTeT eUCH SeLBST!!!

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 09:38 PM   [ Ignorieren ]   [ # 19 ]
Jr. Member
Total Beiträge  75
Beigetreten  2010-01-31

Es war z.B. “kunstvoll” von Praktiker immer zu sagen:

20% auf alles .... außer Tiernahrung.

Das wusste irgendwann jeder. Gibt sogar witze darüber.

Chuck Norris bekommt sogar auf Tiernahrung 20%

etc.

ABER

da sie das jetzt geändert haben ist es nichtmehr lustig und auch keine Kunst mehr in dem Sinne.

und somit beinahe vergleichbar mit dem zitat deines Meisters. Auch wenn dazu einige Gedankensprünge vonöten sind.wink

Für mich persönlich ist aber etwas (damit wir beim thema bleiben) Kunst was man sofort erkennen kann. Wenn ich erst den Kopf um <180° verbiegen muss um irgendetwas zu erkennen denk ich mir eher was sich der Künstler bei diesem “Objekt” gedacht hat. Meist eher das er länger für den Titel gebraucht hat als für das “Kunstwerk” smile

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 09:50 PM   [ Ignorieren ]   [ # 20 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Marl - 04 März 2010 09:38 PM

[...]denk ich mir eher was sich der Künstler bei diesem “Objekt” gedacht hat. Meist eher das er länger für den Titel gebraucht hat als für das “Kunstwerk” smile

So sieht es aus. Und du noch länger brauchst um die Intension des Künstlers zu erraten. Sieh dir mal Bilder von Salvador Dali an. da könnte ich Stunden vorstehen und ich würde niemals draufkommen.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 10:16 PM   [ Ignorieren ]   [ # 21 ]
Jr. Member
Total Beiträge  75
Beigetreten  2010-01-31

Da finde ich wenn ich auf ein Kunstwerk starre besonders geil diese überdimensionierten Comicbilder wo man stundenlang draufblicken kann und IMMER etwas neues entdeckt. Ich hoffe man weiß was ich meine smile

Profil
 
 
Geschrieben: 04 März 2010 10:19 PM   [ Ignorieren ]   [ # 22 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

Ich weiß nicht, was du meinst; hast du ein Beispiel?

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 05 März 2010 01:47 AM   [ Ignorieren ]   [ # 23 ]
Newbie
Total Beiträge  1
Beigetreten  2010-01-19

@Marl

Du meinnst so Wimmelbilder,  bekanntestes Beispiel is denk ich “Wo ist Waldo?”

Profil
 
 
Geschrieben: 05 März 2010 11:01 AM   [ Ignorieren ]   [ # 24 ]
Jr. Member
Total Beiträge  75
Beigetreten  2010-01-31

Eher diese Richtung. Gibts auch oft als Puzzle.

http://www.mueggelhome.de/ebay/puzzle_football2000_600_OP.gi...

Profil
 
 
Geschrieben: 05 März 2010 11:39 AM   [ Ignorieren ]   [ # 25 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Marl - 05 März 2010 11:01 AM

http://www.mueggelhome.de/ebay/puzzle_football2000_600_OP.gi...

Erinnert mich an das Fußballspiel in “Werner Beinhart”.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 07 März 2010 02:35 PM   [ Ignorieren ]   [ # 26 ]
Newbie
Total Beiträge  34
Beigetreten  2009-02-21

Kunst ist die Sprache der Herzen. Nichts anderes.
Keine andere Ausdrucksform im Diesseits überwindet jegliche Barrieren mit solcher Leichtigkeit wie die Kunst.

Mögen Sprache oder Ethnie Grenzen ziehen - so kann man sich mit Bildkunst, Musik oder auch Tanz ganz einfach jedem mitteilen.
Man könnte mir alles nehmen - solange ich mich in Musik ausdrücken kann liebe ich mein Leben.

Kunst ist die einzig letzte Freiheit die wir genießen können und die uns niemals jemand wegnehmen kann. Das ewig losgelöste Spiel der Seele…

Profil
 
 
Geschrieben: 07 März 2010 05:38 PM   [ Ignorieren ]   [ # 27 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

@Lupsuductus: Indem du “Bildkunst”, “Musik” und “Tanz” als Kunst nennst, stellst du jedoch Grenzuen auf. Außer du bezeichnest Skulpturen, Furzen, Skateboarden und alles andere, was es auf diesem Planeten gibt, als Bildkunst. Weil Kunst kann einfach in jeder Art vorkommen.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 07 März 2010 06:16 PM   [ Ignorieren ]   [ # 28 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3052
Beigetreten  2009-06-02

@ Lupusductus
Eine wunderschöne Definition!!!
Sie hat mich ehrlich gerührt.

@ Badmacstone
Ordnungsgemäß wird Kunst, wiefolgt definiert:
Bildende Kunst:      Bildhauerei, Architektur, Malerei und Grafik
Darstellende Kunst:  Theater, Tanz und Filmkunst
Musik:              Instumentalmusik und Vokalmusik
Literatur:            Epik, Lyric und Drama

Dort kannst Du alles irgendwo unterkriegen… daher würde ich zum Beispiel Skateboarden und Furzen irgendwo in der darstellenden Kunst ansiedeln…

Deinen Denkanstoß finde ich aber nicht verkehrt…
Nimmt man den Begriff “Handwerkskunst” mit in die Diskussion auf, muß man wohl jedem Handwerker, Sportler, Arzt, Jurist oder Dampfschifffaahrtskapitän den Rang eines Künstlers einräumen, der aus innigster Liebe, tiefster Verbundenheit und philosophischer Überzeugung sein Handwerk erlernt, es verfeinert, verbessert und perfektioniert.

 Signatur 

ReTTeT eUCH SeLBST!!!

Profil
 
 
Geschrieben: 07 März 2010 06:42 PM   [ Ignorieren ]   [ # 29 ]
Newbie
Total Beiträge  34
Beigetreten  2009-02-21

@Badmacstone
Nur weil sich in der linguistischen Entwicklung Wörter gebildet haben um zu differenzieren muss doch keine Grenze für deren Bedeutung gezogen werden. Du spaltest Haare und kategorisierst aus dem was ich schrieb verschiedene Formen als konkretisierte Gatter der Kunst. Was ich nannte waren Beispiele und es liegt selbstverständlich im Ermessen des Betrachters, wo sich Freiheit von Anarchie trennt. Ein passionierter Serienmörder schafft in seiner Gesamtheit vielleicht auch eine Art von Kunst..
Was ich meinte, ist die Freiheit künstlerische Impule ausleben zu können. Zur Kunst werden alltägliche Dinge wie Skateboardfahren oder Zeichnen für Außenstehende nur dann, wenn sich der Kunstschaffende mit seinem Handeln aus einer dedizierten Masse hervorhebt. Kunst ansich ist vom Ausübenden immer dann Kunst, wenn er darin aufgeht.
Warum soll expressionistisches Malen, Bildhauerei, Skateboardfahren nicht auch zugleich Tanz sein? Warum ist Tanz und Malerei nicht zugleich Musik für die Augen? Worte sind die Sprache des Cerebrum. Kunst die des Herzens. Grenze nicht im Herzen ab, was durch sprachliche Termina differenziert wurde.

@Painkiller
Danke smile

Profil
 
 
Geschrieben: 07 März 2010 06:58 PM   [ Ignorieren ]   [ # 30 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

@Lupsuductus: Also das Tanzen und Malerei auch Musik sein kann, ist wohl undenkbar, da Musik ganz klar definiert. Wenn du sagst, “Musik für die Augen”, dann umschreibst du diese Kunst, und definierst sie nicht.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
   
 
2 von 3
2
     Dr. Painkillers Figürchen ››
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames