19.02.2010

Filme: Illegal vs. Legal

Filme: Illegal vs. Legal

Vergleich: Film als Raubkopie und Film in der Orginalversion!


  • 46.222 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOOO
  • 5 Punkte bei 8 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

schwein schrieb am 19.02.2010 um 11:38 | [Fav-Liste] #
John Jackson

ja, einfach nervig

John Jackson schrieb am 19.02.2010 um 11:39 | [Fav-Liste] #
Boulettenpaule

BAH. Viel zu große Schrift, da muss ich ja wie bekloppt scrollen um alles lesen zu können -.-

Boulettenpaule schrieb am 19.02.2010 um 11:40 | [Fav-Liste] #
ba-member

naja muss dazu sagen kauf mir meine games eigtl. immer legal und sowieso kaum DVD’s, aber was die (Spiele-)Publisher wie EA u. Ubisoft jetzt vorhaben is teilweise schon wirklich unverschämt, siehe:
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/421/2001143.html

Und das mit den trailern auf DVD’s (was glaub ich auch erst in den letzten Jahren zum trend geworden is?) find ich auch unmöglich.

Joe-Z schrieb am 19.02.2010 um 12:03 | [Fav-Liste] #
Zero

dvd einlegen aufs klo gehn und hoffen das man in der zwischenzeit nichts drücken musste ^^

Zero schrieb am 19.02.2010 um 12:09 | [Fav-Liste] #
ba-member

Das ist genau meine Rede. Und es war ja bei Musik nichts anderes. Musik, Filme, Spiele - die Industrie hat überall schei** gebaut und schaufelt sich ihr grab…

yeppi schrieb am 19.02.2010 um 12:20 | [Fav-Liste] #
Spitzbube

Besser kann man das nicht darstellen(Außer vielleicht ein bisschen größer^^). Nervt mich auch immer wieder…

Spitzbube schrieb am 19.02.2010 um 12:29 | [Fav-Liste] #
Petarsson

hehe, ist auch mal eine gute argumentation. LOL

das mit den vorschauen war übrigens schon auf VHS “in”, also kein verdienst der letzten jahre, wie ich meine…

zu der kleinen schrift: wenn ihr das bild mal klickt, dann wirds euch u.u. leichter fallen den text zu lesen wink

Petarsson schrieb am 19.02.2010 um 13:50 | [Fav-Liste] #
muffel

wie war wie war…
gabs aber auch schon bei VHS das Trailergeficke…

muffel schrieb am 19.02.2010 um 13:52 | [Fav-Liste] #
Bleekster

Da lustige ist ja, in der schweiz darf man ja im Kino legal mitfilmen, solange es für die verwandschaft ist.^^

Bleekster schrieb am 19.02.2010 um 14:31 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Das schlimme ist, man haut sich eine gekaufte DVD in den Player und bekommt erstmal eine Raubkopiererwarnung…
Wozu hab ich mir die DVD gekauft Ihr Vollpfosten?
Ist das ne Raubkopie? Nein? Dann Maul halten!!!

Dr. Painkiller schrieb am 19.02.2010 um 14:39 | [Fav-Liste] #
wilcox

Aber blöde Raubkopierer würden ja vielleicht den Hinweis mit “raubkopieren”...

Das geilste an der BlueRay Vorschau ist: Wie will ich “brilliantere” Bilder auf einer DVD vorführen?! Da ist Vorstellungskraft gefragt.

Übrigens: Meine Passion sind Videotheken. Ich hab nur Original, aber so gut wie nie auf Dauer. Warum auch.

wilcox schrieb am 19.02.2010 um 15:19 | [Fav-Liste] #
Lupusductus

@Painkiller Ja das denke ich mir auch jedes Mal!

Lupusductus schrieb am 19.02.2010 um 16:10 | [Fav-Liste] #
Cha0s

recht hamse ja…

Cha0s schrieb am 19.02.2010 um 18:12 | [Fav-Liste] #
bubag

einfach lol!

bubag schrieb am 19.02.2010 um 21:30 | [Fav-Liste] #
ba-member

wer nicht mit der zeit geht, stirbt mit der zeit!  cool smile

dasbaum schrieb am 19.02.2010 um 21:34 | [Fav-Liste] #
sdar

echt mal

sdar schrieb am 20.02.2010 um 1:19 | [Fav-Liste] #
Werwolf

bloss interresiert sie das leider nicht :D

Werwolf schrieb am 20.02.2010 um 2:04 | [Fav-Liste] #
empty

Bei der VHS konnte man wenigstens vor spulen.
Versuch den Scheiß mal zu skippen auf ner DVD wenn du “Glück” hast fängt der Dreck von vorn an.

Genauso ist es ja aber auch im Kino:
“Dieser Film ist urherberrechtlich geschützt. Das Filmen und auch jeder Versuch… blablabla strafbar… blablabla Anzeige.”
Ich hab dafür bezahlt, warum werd ich jetzt ermahnt keine Verbrechen zu begehen?
So eine Scheiße! Jeder wird als potentieller Verbrecher hin gestellt.

empty schrieb am 20.02.2010 um 3:24 | [Fav-Liste] #
Genitalknecht

Ich finde ja schon das wir Nerds sind. Und man sollte jetzt mal den Normalverbraucher betrachten.

Da finde ich diese ewige FBI-Warnung total unpassend, denn das interessiert eh keinen. Trailer, okay, muss man mit leben. Dann noch son dummer THX und WB vorspann, gut die sind ja nicht lang. Ach irgendwie find ich eigntlich nur dreist das man beim Normalverbaucher die dummen FBI-Warnungen raushaut.

Genitalknecht schrieb am 20.02.2010 um 3:28 | [Fav-Liste] #
Lichtgestalt

Auf ner DVD wird ziemlich realistisch Kinofeeling vermittelt. Mal abgesehen von der FBI Warnung.
Geht man ins Kino, zahlt man zwischen 6 und 10 Euronen bekommt dafür erst mal zehn Minuten Regionalwerbung, und noch mal 20 Minuten Werbung und Trailer. Und dann kommt erst die Raupkopierer Warnung. Somit wurde dann eine beschissene halbe Stunde meines Lebens vertan. Und meistens muss man noch ne halbe Stunde vorher da sein um die reservierten Karten abzuholen. Ätzend   mad
Und die Kernaussage: “Kino! Dafür werden Filme gemacht!”

Lichtgestalt schrieb am 20.02.2010 um 11:49 | [Fav-Liste] #
Toni Tester

Die reine Wahrheit. Wird sich aber nichts ändern. Weder bei DENEN noch bei den Kunden. Zumindest nicht in die von denen gewünschte Richtung. Im Gegenteil. Die verärgern mehr folgsame Kunden als sie potentielle Meuterer abschrecken oder bekehren. Kein Mitleid mit den Blutsaugern.

Toni Tester schrieb am 20.02.2010 um 13:02 | [Fav-Liste] #
trancefer

Es wäre doch mal interessant als Publisher einen Feldversuch zu starten:
den gesamten Vorbau zu canceln und statt dessen das Geld in eine gute Werbekampagne stecken, in der darauf hingewiesen wird, dass gerade bei dieser einen DVD der Film direkt startet ohne Verzögerung und sonstigem Traraa…, und dann sollte man sich mal die Verkaufszahlen angucken im Vergleich zu einer normalen, völlig unbrauchbaren DVD mit Trailern, Warnungen und dem ganzen Murks. Naja…, wäre doch ein Versuch wert.

trancefer schrieb am 20.02.2010 um 15:16 | [Fav-Liste] #
Tura

Noch schlimmer sind nur nicht überspringbare Intros bei Spielen… Und falls EA und Ubisoft das durchziehen mit den Spielen können sie mich mal. Dann werd ich mir auch keine Spiele mehr kaufen. Dann lieber ohne Unterbrechung schwarz spielen.

Tura schrieb am 22.02.2010 um 6:22 | [Fav-Liste] #
Honk schrieb am 26.02.2010 um 17:29 | [Fav-Liste] #
ba-member

Das Problem ist ja, dass im Kino noch mit geld gemacht wird und die Trailer im Vorfeld einer DVD ja auch dazu dienen weitere Filme zu verkaufen und mehr Geld zu machen..

Zu Kinos: Ich war letzt in Green Hornet im Cinestar.. 20.00Uhr laut Programm Beginn und los ging es um 22.48 ..knapp 50min Werbung, Eismann, Trailer, 3D-Werbung und dann 3D Trailer.. spinnen die eigentlich?

Orion schrieb am 2.02.2011 um 10:59 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!