19.04.2013

Bitcoin erklärt

Bitcoin erklärt

Bitcoin erklärt…


  • 22.119 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOO
  • 4.2 Punkte bei 5 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

MiserySasha schrieb am 19.04.2013 um 10:59 | [Fav-Liste] #
sim

Wies jetzt voll der Hype wird :D

sim schrieb am 19.04.2013 um 11:48 | [Fav-Liste] #
geezer_rock

Warum macht mir das irgendwie Angst??

geezer_rock schrieb am 19.04.2013 um 11:49 | [Fav-Liste] #
Solid

Das wird lustig zu zusehen wie tausende von Leuten in den Ruinen stehen werden wenn das Ding voll nach hinten losgeht xD

Solid schrieb am 19.04.2013 um 12:06 | [Fav-Liste] #
murinus rcf

Oooooder wie ehemals reiche Leute in den Ruin gehen, weil echtes Geld auf einmal nixmehr Wert ist. DAS fände ich witzig   trollface

murinus rcf schrieb am 19.04.2013 um 13:15 | [Fav-Liste] #
Hafenachim

Und was hat der jetzt mit Haferschliem zu tun?

Hafenachim schrieb am 19.04.2013 um 13:29 | [Fav-Liste] #
knievel

ich gebs zu: ich kapier den sinn dahinter immer noch ned…

knievel schrieb am 19.04.2013 um 13:48 | [Fav-Liste] #
Deathwing

wird nix, viel zu kompliziert für die einfache Bevölkerung und viel zu abhänig vom Netz und viel zu unvorhersehbar was da alles mit passieren kann.
Grundidee is aber ne nette Sache, nämlich das Denken über Geld zu ändern.

Deathwing schrieb am 19.04.2013 um 14:06 | [Fav-Liste] #
sh0rty

wenn man Waffen, Drogen, Kreditkartendaten, Haker Dienstleistungen, Profi Killer usw. aus dem Darknet benötigt, ist Bitcoin interessant. Ansonsten ist mir Bitcoin als Bezahlmethode noch nicht untergekommen.

sh0rty schrieb am 19.04.2013 um 15:56 | [Fav-Liste] #
ba-member

Wer ist Bitcoin und warum erklärt er?
Also mal ehrlich, wieso sollte das System irgendwie Sinn machen?

jaws schrieb am 19.04.2013 um 16:05 | [Fav-Liste] #
4ntif4-Greenplay

Kein Wort verstanden aber sieht gut aus :D

4ntif4-Greenplay schrieb am 19.04.2013 um 17:32 | [Fav-Liste] #
Mordred Morain

Mal angenommen es passiert tatsächlich, das wir eine Hyperinflation bekommen: Glaubt ihr wirklich, dass Bitcoins dann die Lösung sein werden?
Bitcoins sind kein gesetzliches Zahlungsmittel und müssen nicht akzeptiert werden, sie unterliegen schon jetzt massiven Schwankungen und könnten mit einfachen DDos-Attacken zumindest vorrübergehend geblockt werden.
Bei einer Hyperinflation stellt sich nicht die Frage “Wie rette ich meine Ersparnisse” sondern “Wie bezahl ich das Brot beim Bäcker?”.
Bietet ihm Bitcoins an und der Kerl wird euch sowas von auslachen und dann die üblichen “Notfallwährung” von den Leuten hinter euch in der Schlange einkassieren: Zigaretten, Alkohol, Edelmetalle, diverse andere Güter.
Auf der einen Seite beklagt man sich, dass Bargeld nicht mehr richtig von Staatsseite abgedeckt und nur noch das Papier wert ist auf dem man es druckt (was übrigens auch nicht richtig ist), auf der andere Seite glaubt man an Datenschrott.
Was hindert einen x-beliebigen Programmierer daran, noch so eine “Währung” rauszubringen?
Kauft euch lieber ne Unze Gold, da habt ihr mehr von. Gold war noch nie wertlos. Dank Preismanipulation ist es auch gerade relativ billig.

Schon mal was von der Dotcom-Blase gehört?

Mordred Morain schrieb am 20.04.2013 um 1:32 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Das Bargeld wird sowieso schrittweise die nächsten paar Jahre aus dem Verkehr gezogen…
Also Hände hoch und her mit deinen Credits.

Dr. Painkiller schrieb am 20.04.2013 um 8:12 | [Fav-Liste] #
ba-member

Kann mir jemand sagen mit welcher Software dieses Video gemacht wurde ? After Effects ?

playgasm schrieb am 20.04.2013 um 10:05 | [Fav-Liste] #
danieldee

Ich glaub die Software heisst After Inflations

danieldee schrieb am 20.04.2013 um 11:48 | [Fav-Liste] #
Spitzbube

Ich bin immer noch nicht ganz dahinter gekommen, aber diese Animationen!!! EINE KUNST!!!EINSELF!”

Spitzbube schrieb am 20.04.2013 um 13:46 | [Fav-Liste] #
Smagjus

Also mal ehrlich, wieso sollte das System irgendwie Sinn machen?
jaws schrieb am 19.04.2013

Es ist die schnellste, bequemste und anonymste Zahlungsart, die es gibt.

Gleichzeitig ist es auch die unsicherste - sowohl im Bezug auf Diebstahl als auch auf Kursentwicklung. Wem das nichts ausmacht, der kann sich hier einklinken.

Trotzdem bekommt man für einen Bitcoin derzeit den Gegenwert von 80€.

Smagjus schrieb am 20.04.2013 um 17:49 | [Fav-Liste] #
Mordred Morain

schnellste, anonymste und bequemste? ich sag nur eines: Paysafecard long face

Mordred Morain schrieb am 20.04.2013 um 17:53 | [Fav-Liste] #
Smagjus

Schnell, ja. Anonym, ja. Aber bequem? Insbesondere seit den Änderungen im letzten Jahr eher weniger. Trotzdem ein guter Punkt.

Smagjus schrieb am 20.04.2013 um 18:23 | [Fav-Liste] #
rogergrew

ich will auch ne eigene Währung und auf ner Umrechnungstafel stehen, neben $ & €  :/

rogergrew schrieb am 22.04.2013 um 19:17 | [Fav-Liste] #
sim

Ich glaub die Software heisst After Inflations
danieldee schrieb am 20.04.2013 um 11:48


Nene - du meinst After Flatulenzen LOL

BTW: Falls jemanden das Thema interessiert. Im Kommen sind jetzt solche Systeme wie sie http://www.butterflylabs.com/ herstellt. Die Grafik inside ist nur für das “Minen” ausgelegt, und man kann mit relativ wenig elektrischer Leistung relativ viele Bitcoins generieren. Allerdings ist das bisher nur “pre-Ordering” .. im Worstcase ziehen die vorher nach Timbuktu ab ... samt Geld xD

Zum Vergleich. Die Top Grafikkarten heutezutage schaffen so 300-600 Megahashes / Sekunde. Diese kleinen Boxen fangen bei 5000 MHash/s an O__O

sim schrieb am 22.04.2013 um 23:54 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!