17.03.2020

Corona Busters

Corona Busters

Ein Dank an alle Corona Busters!

(Achtung! Vertical-Video-Syndrom!)
Tags: noch keine Tags vergeben! :(
  • 12.133 mal
  • Bookmark and Share
  • OO
  • 2,3 Punkte bei 10 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Archimedes

Ich mag Helikoptergeld bekommen!

Archimedes schrieb am 17.03.2020 um 17:46 | [Fav-Liste] #
Mythbuster

Ich würde mir wünschen, dass das BA Team diesen ganzen Scheixx ignoriert, der von Leuten gemacht wird, die rein gar nichts begriffen haben!

Solchen Honks sollte man keine zusätzliche Bühne geben ...

Mythbuster schrieb am 17.03.2020 um 18:33 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

Ich mag Helikoptergeld!

Dummkopf^2 schrieb am 17.03.2020 um 19:24 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

@Mythbuster
Wieso, Spaß bei der Arbeit darf man doch haben. Solange man beides noch haben kann.

Dummkopf^2 schrieb am 17.03.2020 um 19:27 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Das is wie der schwarze Humor der Chirurgen… finde es top… die Burschen werden die nächsten Wochen noch gut Galgenhumor brauchen.

Dr. Painkiller schrieb am 17.03.2020 um 20:08 | [Fav-Liste] #
Mythbuster

Den “Spaß” haben wir schon: In unserem Stadtteil hat es seit heute drei von acht Hausärzten erwischt, eine Praxis in Quarantäne. Ein Kollege, den der Virus erwischt hat, hat grad seine Nachfolgerin eingearbeitet.

Und wir hatten allein heute 210 Patientenkontakte. Ganz ehrlich, mir geht der “Spaß” beim Thema Corona völlig ab.

Mythbuster schrieb am 17.03.2020 um 20:50 | [Fav-Liste] #
Lupusductus

@Mythbuster
das richtige Maß liegt zwischen Panik und Unbekümmertheit. BA macht das vollkommen richtig so.

Spaß bei der Arbeit ist insbesondere für all diejenigen jetzt goldrichtig, die Infrastruktur und medizinische Versorgung aufrecht halten müssen.

Lupusductus schrieb am 17.03.2020 um 21:22 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

Mag Helikoptergeld!!

@Mythbuster
Und am Schluss stellt sich wie bei der Schweinegrippe heraus, dass es doch ein Rohrkrepierer war und eigentlich “Influenza” heißen sollte. Da hätte ich jetzt mehr Angst vor dem Dengue-Virus in Südamerika. Nachweislich höhere Sterblichkeitsrate wenn nicht behandelt wird.
Hier, im bescheidenen Europa, wird nur der Wirtschaftsshutdown durchexerziert mit möglichst wenig Kopfverlieren der Politiker/Vorstände.
Ich tippe sogar darauf, dass der angeblich gefährliche Virus mit dem C schon Ende November 2019 bei uns war. Da hatten etliche gejammert, dass irgendetwas rum ist. Nur jeder Arzt hatte es als Grippe oder Infarkt deklariert. Merkwürdig, dass jetzt so viele “Tests” anschlagen, nicht war…

Dummkopf^2 schrieb am 17.03.2020 um 22:28 | [Fav-Liste] #
Mythbuster

Sorry, nein! Wer meint, das sei alles übertrieben, dem ist nicht mehr zu helfen.

Ich habe im Nachbarthread meinen Senf dazu geschrieben: http://www.bildschirmarbeiter.com/video/corona_rettet_die_welt/#comments

Und ja, meine Frau und ich haben eine Heidenangst vor dem Teil. Wir beide sind aufgrund von Vorerkrankungen Risikopatienten und wie ich schrieb, es hat schon mehrere unserer hausärztlichen Kollegen erwischt.

Ich denke, in acht Wochen werden sich viele hier wünschen, dass es “nur” Grippe gewesen wäre.

Nur zur Erinnerung: Die Letalität ist aktuell ca. 28x größer als bei der normalen Grippe. Das Sterben hat in Deutschland noch gar nicht angefangen.

Damit bin ich hier raus. Bei uns klingelt der Wecker morgen um 05:30 Uhr ... und wahrscheinlich werden wir wieder um die 200 Patienten in der Praxis haben.

Mythbuster schrieb am 17.03.2020 um 22:42 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

Helikoptergeld!!!!

@Mythbuster
Viel Erfolg und gesund bleiben. (ist ernst gemeint)
Bitte aber auch nicht überrascht sein, wenn die Energieversorgung hin und wieder ausfällt und mit Geld nichts mehr zu erwerben ist. Das sind nur Randerscheinungen des parallelen ökonomischen Umschwungs.

Dummkopf^2 schrieb am 17.03.2020 um 22:48 | [Fav-Liste] #
O-Ren Ishii

O-Ren Frau ist Apothekerin. Bei denen ist auch absoluter Wahnsinn Programm. 300 Kunden am Tag und die Menschen verhalten sich wie die bekannten Supermarkt-Exemplare. Ohne Sinn und Verstand. Und wenn dann noch auf WhatsApp irgendeine neue Scheiße verbreitet wird, dann spiegelt sich das da sofort wieder. Ihr Gesundheitsarbeiter seid aktuell echt überlastet. Durchhalten und Danke!

O-Ren Ishii schrieb am 17.03.2020 um 23:42 | [Fav-Liste] #
Dieselalge

@Mythbuster ich bin da ganz auf deiner Seite. Sitze gerade zuhause mit gelbem Schein und es ist “nur” ne seltsam verlaufende Grippe. Hohes Fieber, dabei keinerlei Atemwegsbeschwerden, aber mein Kreislauf ist so am Ende dass ich nicht mal ordentliuch daddeln kann. Vor 2 Jahren hatte ich ne septische Pneumonie kurz vorm Abnippeln, und jedes kleine Röcheln löst Flashbacks aus. Ernsthaft. Das wünscht man keinem, das ist nicht witzig, und ich will auch mal zwischendurch wieder Nachrichten über niedliche Pinguine lesen.

Auf der anderen Seite kann ich verstehen dass andere sich auch _irgendwie_ mit den Thema auseinandersetzen müssen. Wenn sie meinen, dann hirnlose Videos machen zu müssen, bitte, solange sie damit niemanden schädigen oder dazu animieren. Und gerade DIESE Kollegen (Video) dürfen sich auch mal selbst/gegenseitig motivieren. Ich finds witzig.

Dieselalge schrieb am 18.03.2020 um 11:23 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Wo sind denn deren Protonenstrahler?
 
 
Tja, meine Nachbarn verstehen auch nicht warum unsere Kinder nicht mehr mit deren spielen dürfen. Aber bei Arschloch Corona weiß man ja erst das man es hat, wenn man schon einige andere Menschen angesteckt hat.
Als wahrer Bildschirmarbeitet kann man auch ohne Probleme von Zuhause arbeiten. So kann man seinen Sozialenkontakte schön klein halten.
 
 
@Mythbuster Schlaf schön und bleib gesund.
Der Rest von dem Sauhaufen hier soll natürlich auch gesund bleiben.

Schwermetall schrieb am 18.03.2020 um 21:08 | [Fav-Liste] #
Banana Joe

Den Worten von Schwermetall kann ich mich nur anschließen!
...
Ich frage mich aber seit einiger Zeit, wo ich die These von Dr. Wolfgang Wodarg einordnen muss?
https://www.youtube.com/watch?v=p_AyuhbnPO
...
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass er wirklich von dem überzeugt ist, was er da sagt, auch wenn einige Medienfuzzies jetzt behaupten, er wäre plötzlich Verschwörungstheoretiker und nur auf Geld aus. Aber seine Vita ist schlüssig und untermauert seine Kompetenz. Außerdem, wenn so etwas über jemanden gesagt wird, bin ich meist eher dazu geneigt dem diffamierten Glauben zu schenken, als den Schreihälsen.
Zu oft schon stellte sich später genau das Gegenteil heraus (Siehe z.B. die von ihm erwähnte Schweinegrippe und einiges mehr).
...
Trotz allem finde ich das Ganze ziemlich verwirrend, zumal ja sicherlich weder Italien noch China eine Show abziehen, sie es aber doch besser wissen müssten, wenn es denn stimmen würde. Das spricht gegen den Onkel Doktor.
Bei der Bevölkerungszahl von China ist es ziemlich unmöglich dem Virus aus dem Weg zu gehen, weil immer irgend wer in deiner Nähe ist und wie hier auch zu viele unbelehrbare herumrennen. Ansteckungsgefahr dadurch also immens!
Italien hat sein Gesundheitssystem ziemlich an die Wand gefahren. Hier sind somit die Behandlungsmöglichkeiten von der Menge her eher überschaubar. Also erhöhte Chancen auf “misslungene” Behandlungen oder noch wahrscheinlicher fehlende Kapazitäten.
In beiden Fällen reden wir zwar von hohen Opferzahlen, nach seiner Aussage sind die aber immer noch im Rahmen und völlig normal, verglichen mit den Vorjahren.
...
Nun der wichtigste Punkt seiner Aussage:
Der von allen benutzte Corona Test, ist angeblich niemals validiert worden, noch hat angeblich dazu jemals ein Peer Review stattgefunden. DAS halte ich für äußerst bemerkenswert! Der Test stellt also alles mögliche fest, außer einwandfrei und sicher eine Corona Infektion.
...
Was sagen hier die Leute vom Fach dazu?
Bitte bei der Antwort auch die Daten seiner angegebenen Quelle einbeziehen: https://www.euromomo.eu
...
Alles seeeehr verwirrend, wie ich finde

Banana Joe schrieb am 18.03.2020 um 22:49 | [Fav-Liste] #
Pjod

Der Freundeskreis wird gerade auf eine harte Probe gestellt. (siehe Aussagen Dr. Wodarg)
 
Denn es ist doch wie mit dem Impfen. Da gibt es auch unterschiedliche Meinungen.
Und man kann die Maßnahmen jetzt für übertrieben halten oder nicht, das ändert für den Einzelnen erstmal gar nichts.
 
Bei uns ist ab heute 0 Uhr ist der Besuch eines Spielplatzes eine Straftat. Das wird zur Anzeige gebracht und da nützt dir gar nix zu sagen “ja ich halte das für übertrieben und setze mich eigenmächtig darüber hinweg”.
 
Es gilt jetzt nicht in Anarchie zu verfallen, weil mir das vielleicht nicht gefällt, sondern dieses Ereignis so ruhig, schnell und gut wie möglich zu einem Ende zu bringen. Damit ist allen geholfen. Nicht mit fruchtlosen Diskussionen über hätte, wäre, könnte.

Pjod schrieb am 19.03.2020 um 11:03 | [Fav-Liste] #
Mythbuster

Sorry, ein Blick in eine beliebige Notaufnahme bzw. Intensivstation reicht, damit man weiß, was von solchen Aussagen zu halten ist.

Noch einmal zu der Realität: https://link.springer.com/article/10.1007/s00063-020-00674-3

Wer das liest und verstanden hat, fragt nicht mehr, ob die Maßnahmen übertrieben sind.

Wir hatten Montag vor einer Woche die 1.000 erreicht. Zehn Tage später die 12.000! Die Kurve wird trotz der Maßnahmen erst in acht bis zehn Tagen abflachen.

Wenn es “dumm” läuft, sind wir in zehn Tagen bei 150.000 Fällen, von denen 5% = 7.500 Patienten ein Intensivbett benötigen. Laut Datenbank sind heute noch 4.210 Betten frei. Jedem dürfte klar sein, was das bedeutet.

Glaubt wirklich jemand, dass all dieser Aufwand für einen “Schnupfen” getrieben wird? Ernsthaft?

Mythbuster schrieb am 19.03.2020 um 11:29 | [Fav-Liste] #
Mythbuster schrieb am 21.03.2020 um 0:05 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!