01.12.2016

DroneShield DroneGun

DroneShield DroneGun

DroneGun: Eine Waffe gegen Drohnen!


  • 7.791 mal
  • Bookmark and Share
  • O
  • 1 Punkte bei 1 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Deathwing

Es gibt ein Problem; erste Idee: ne Waffe als Lösung! Yeah

Deathwing schrieb am 1.12.2016 um 16:42 | [Fav-Liste] #
Madame Tussauds

Sieht aus wie ein Traktorstrahl, ist aber vermutlich eher ein Störsender.
Wie er damit den Kopter so schön langsam runter bringe will ... man darf zweifeln.

Madame Tussauds schrieb am 1.12.2016 um 18:00 | [Fav-Liste] #
Cool

@MT: das dachte ich mir auch. im prinzip kann er dann gleich eine gewöhnliche schrotflinte nehmen, das ergebnis wird das selbe sein: totalschaden am copter

Cool schrieb am 1.12.2016 um 18:09 | [Fav-Liste] #
ba-member

@MT: Afaik landen die Copter von DJI automatisch, falls sie das Signal der Fernbedienung verlieren. (Wobei sie eigentlich vorher zum Startpunkt zurück fliegen, aber vielleicht wird hier auch das GPS gestört)

Pecos schrieb am 1.12.2016 um 18:57 | [Fav-Liste] #
catdragon13

Mannomann, MUSS das Teil denn UNBEDINGT die Form von ner fetten Knarre haben?  facepalm

catdragon13 schrieb am 1.12.2016 um 19:30 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Habt schon Recht so ein Gefechtsstand auf dem Jeep wäre viel cooler.
https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/6040/19/60401946.jpg
 
@Deathwing Guckste bei YouTube nach “Drohnen Abwehr” findest du einiges das nicht nach Waffe ausschaut.

Schwermetall schrieb am 1.12.2016 um 21:32 | [Fav-Liste] #
Lord Reptile

Das sieht mir aus, wie eine Microwellenkanone… Sag hallo zur Leukemie me gusta

Lord Reptile schrieb am 1.12.2016 um 22:11 | [Fav-Liste] #
ba-member

Vielleicht sendet es das “landen” oder “sinken” Signal mit überlagernder Signalstärke? Somit wäre auch das Problem gelöst, dass die Drohne beim Signalverlust zum Startpunkt zurückfliegen müsste.

detritus schrieb am 1.12.2016 um 23:25 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ja, es MUSS wie eine Knarre aussehen. Siehe dazu https://en.wikipedia.org/wiki/Technology_in_The_Hitchhiker’s_Guide_to_the_Galaxy#Kill-o-Zap_blaster_pistol : “Make it totally clear that this gun has a right end and a wrong end.”

HolzfällerJoe schrieb am 2.12.2016 um 9:14 | [Fav-Liste] #
Pjod

Ersetze das Wort “Waffe” durch “Werkzeug”. Problem gelöst.

Pjod schrieb am 2.12.2016 um 11:36 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

Die senden zwei Störsignale (Rauschen) im GPS und im Fernsteuerfrequenzband aus. Deshalb auch mehrere Antennen. Weil die Drohne weder weis, was sie tun soll, noch wo sie global betrachtet exakt ist, aber die Beschleunigungssensoren noch funktionieren, wird das einprogrammierte Verhalten ausgenutzt. Ich vermute mal, dass meistens ein langsamer Sinkflug eingeleitet wird, denn zurückfliegen kann sie ja nicht.

Dummkopf^2 schrieb am 2.12.2016 um 21:31 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!