13.02.2013

Frau Schavan haben Sie mal geschummelt?

Frau Schavan haben Sie mal geschummelt?

Waren Sie gut in der Schule? Haben Sie mal geschummelt?


  • 19.346 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOO
  • 4,31 Punkte bei 13 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Shit happen´s

HAHAHAH first class   excaim  snake

aja, manu gewinnt mit 2: 1 !! MUAAHHAHA !

Shit happen´s schrieb am 13.02.2013 um 19:37 | [Fav-Liste] #
Hodenkobold

naja man vergisst doch auch in dem alter sachen

Hodenkobold schrieb am 13.02.2013 um 19:37 | [Fav-Liste] #
Eric^τ=1:(i^i)^4

Vortreffliche Frage, die die Kleine da stellt ^^

Eric^τ=1:(i^i)^4 schrieb am 13.02.2013 um 19:42 | [Fav-Liste] #
FattyMcDirty

Als hätte die Lütte was geahnt…

FattyMcDirty schrieb am 13.02.2013 um 20:02 | [Fav-Liste] #
ba-member

Jeder drittklassige Hobbypsychologe kann an ihrem Gesichtsausdruck und dem Blinzeln der Augen sofort erkennen, dass die Alte luegt wie gedruckt. Politikeraffen.

EatMyBrain schrieb am 13.02.2013 um 20:31 | [Fav-Liste] #
Kaito

heute show ^^
jeden freitag, schaltet ein! wink

Kaito schrieb am 13.02.2013 um 21:27 | [Fav-Liste] #
ba-member

Bei Ihr finde ich den Titelentzug auch wirklich nicht gerechtfertigt. Schon bei den ersten Enthüllungen im Plag war klar, das es hier eher um Schludrigkeit als um Vorsatz ging. Insofern hat Sie die Frage auch wahrheitsgetreu beantwortet.

blueyes70 schrieb am 13.02.2013 um 23:04 | [Fav-Liste] #
ba-member

Komisch, dass die Vorwürfe gegen Schavan erst jetzt nach über 30 Jahren auftauchen. Und die Uni hatte damals natürlich den Fehler überhaupt nicht gesehen. Nein! Auch nicht der zweite Prüfer, der die Arbeit ebenfalls in die Hand bekommt. Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass da irgendwas nicht stimmen kann. Aber ein ehemaliger hessischer Umweltminister hat in seiner Sturm- und Drang-Zeit mit Pflastersteinen auf Polizisten geschmissen, und später saß derselbe feine Herr als Außenminister und Stellvertreter des Bundeskanzlers in der Regierung. Tja, wie sieht es denn hier mit der Verhältnismäßigkeit aus?

couchpotatoe schrieb am 14.02.2013 um 7:08 | [Fav-Liste] #
wilcox

Unabhängig von “Schuld oder Unschuld”: Hat von Euch schon mal jemand ‘ne Doktorarbeit oder ähnliches verfasst? Keine Formulierung wiederzuverwenden ist ähnlich aufwendig der Neuerfindung des Rades. VIel Spaß dabei.

wilcox schrieb am 14.02.2013 um 7:55 | [Fav-Liste] #
Doctor

Auch wenn mir die Frau nicht gefällt in Ihrem wirken - Vor 30 Jahren hat man nicht einfach mit Schlagwörtern unzähle Bücher weltweit in X-Sprachen durchforstet ob irgendjemand irgendetwas schon irgendwie mal irgendwo verwendet hat…  /genau/+/und/ das was wilcox gesagt hat!
@couchpotatoe ist nur noch die Lobbyarbeit des (Grünen Politikers) für die Öl- und Gaslobby hinzuzufügen

Doctor schrieb am 14.02.2013 um 9:07 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Welcher Bank oder welchem Konzern hat die denn in die Suppe gespuckt?

Dr. Painkiller schrieb am 14.02.2013 um 9:30 | [Fav-Liste] #
ba-member

Und an die ach-so-korrekten Experten, die zur Zeit die Nase rümpfen, weil irgendjemand in seiner Doktorarbeit etwas nicht ganz vorschriftsgerecht zitiert hat, habe ich noch ein paar Fragen z.B. hinsichtlich Eures Verhaltens im Straßenverkehr:

1.) Am Stoppschild haltet Ihr auch IMMER brav an, bis Euer Fahrzeug auch wirklich zum Stillstand kommt? Ich meine jetzt wirklich Stillstand, und nicht noch so ein restliches Rollen mit v < Schrittgeschwindigkeit?

2.) Ihr überquert die Straße IMMER am Zebrastreifen / an der Ampel und nicht 20 Meter daneben, obwohl ihr dadurch einen Umweg laufen müsst?

3.) Ihr seid noch NIE mit dem Auto an der Ampel gerade noch bei Dunkelgelb über die Kreuzung gefahren? Wirklich nie?

4.) Ihr seid mit dem Fahrrad auf dem Radweg unterwegs und wollt die Straße am Zebrastreifen überqueren. Ihr seid vor der Überquerung der Straße IMMER vom Fahrrad abgestiegen, wenn der Zebrastreifen nicht ausdrücklich auch als Radweg ausgewiesen war?

5.) Ihr habt NIE den Radweg auf der falschen Straßenseite benutzt, selbst wenn es einen Umweg für Euch bedeutet hat?

6.) Ihr haltet Euch IMMER an die Geschwindigkeitsbeschränkungen, auch wenn ihr am frühen Samstagvormittag auf der leeren Autobahn unterwegs seid, und die Geschwindigkeit auf 120 km/h beschränkt ist? Ihr fahrt dann nie 124 km/h, sondern IMMER brav nie schneller als 120 km/h?

7.) Ihr habt IMMER, wenn ihr am Sonntagmorgen um halb Vier von der Kneipe nach Hause gegangen seid, an der Fußgängerampel auf “Grün” gewartet? Auch dann, wenn zu dieser Tageszeit keine Autos auf der Straße unterwegs waren?

8.) Ihr fahrt in der 30er-Zone IMMER höchstens 30 km/h und nie 33 oder 35 km/h. Und ihr schaut dabei immer brav auf den Tachometer und überseht dabei, dass vor Eurem Auto das Kind dem Ball hinterher auf die Straße springt, ohne links und rechts auf den Verkehr zu achten.

Ihr seid wirklich unfehlbare Menschen, Ihr solltet Papst werden.

couchpotatoe schrieb am 14.02.2013 um 9:40 | [Fav-Liste] #
Einma CPM un ne Cola,aba zackich

So langsam ist das Thema auch mal gut Leute

Einma CPM un ne Cola,aba zackich schrieb am 14.02.2013 um 14:22 | [Fav-Liste] #
ba-member

Gute Noten, Magister/Diplom/Bachelor/Master und hiernach beruflicher Erfolg muss immer mit angepasstem Verhalten einhergehen. Leider. Schleimen hält jedes System geschmeidig. Frau Schavans Doktorarbeit wurde vor 30 Jahren nicht bemängelt, weil sie gegenüber denjenigen die sie prüfen sollten sich gut zu verkaufen wusste. Der Vorposter hat eins nicht erkannt. Wenn man erwischt wird, muss man zugeben selber Schuld zu sein und den Strafzettel bezahlen.
Wissenschaft basiert auf Regeln. Wenn man gewinnt indem man die Regeln verletzt, dann muss man die Konsequenz tragen, dass einem der Gewinn aberkannt werden kann.
Wie viele schreiben ehrlich an Arbeiten, streiten sich mit dem Professor über Inhalte und bemühen sich zum Abschluss zu kommen und bekommen am Ende eine 3 oder eine 4. Der berufliche Erfolg von Frau Schavan basiert auch auf ihrem Titel. Je höher man steigt umso dünner wird die Luft. Das ist nicht nur in den Geisteswissenschaften oder in der Politik der Fall - ist überall so. Nach oben steigt man nur durch Ellenbogenmentalität. Wenn diejenigen welche die Ellenbogen gerne einsetzen so dreckig mit Ellenbögen aufs Maul kriegen - braucht man sich nicht wundern. Karma Bitches ! Wer A sagt muss B vertragen können!

Nickolodeon schrieb am 14.02.2013 um 17:36 | [Fav-Liste] #
Das Teflon

niemals! wie kann man einem Kind nur so ins Gesicht lügen?!

Das Teflon schrieb am 14.02.2013 um 23:21 | [Fav-Liste] #
ba-member

omg klar hat sie mal geschummelt in der schule aber ma im ernst ... inwiefern macht ein DR titel ein politiker besser oder schlechter also was spielt der da für die qualifikation eine rolle ? wink

und damals gabs nich ma inet also hat sie jeden scheiß per hand geschrieben oder mit som schiebe tastatur dings da .... ihr wisst schon das laute *pling*

ich finds affig ... essen doch alle pferde fleisch die idioten die nur geil auf ihre stelle sind

TeaShirt schrieb am 15.02.2013 um 1:15 | [Fav-Liste] #
OneManArmy

Abgeschrieben: Insider zweifeln an politischer Zukunft von Annette Schavan.

OneManArmy schrieb am 15.02.2013 um 23:11 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!