09.10.2018

HowToShred - Speedflying

HowToShred - Speedflying

Speedflying mit Eiern aus Stahl!  big surprise


  • 6.566 mal
  • Bookmark and Share
  • OOC
  • 2,5 Punkte bei 2 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Parker

Das bockt’s garantiert total

Parker schrieb am 9.10.2018 um 11:44 | [Fav-Liste] #
Häärbäärt

cool gefilmt. Ist da jemand hinterher geflogen oder wie funktioniert das?

Häärbäärt schrieb am 9.10.2018 um 12:02 | [Fav-Liste] #
Pjod

Nein, das ist die Aufnahme einer Kamera. Du siehst den Stick und die Kamera als Schatten auf dem Boden.

Pjod schrieb am 9.10.2018 um 12:56 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Wie n Hund dem der Arsch juckt…

Dr. Painkiller schrieb am 9.10.2018 um 13:58 | [Fav-Liste] #
Dünsch

Aber son bissl Lebensmüde is der schon..

Immerhin wahrscheinlich etwas langsamer als die Wingsuitflieger und nich mitm Schäddel voraus.

Dünsch schrieb am 9.10.2018 um 16:19 | [Fav-Liste] #
Menhir

Okay ... “to shred” wird dann wohl das Fliegen dicht überm Boden sein. Aber wo ist jetzt das “how to”? Hier gibt es nur mal wieder eine Selbstbeweihräucherung, aber keine Erklärung dazu. Ergo: Scheiße.

Menhir schrieb am 9.10.2018 um 18:01 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Wenn da jetzt kurz ein Maulwurf aus seinem Hügel guckt, dann läuten dem Daniel aber die Glöckchen.

Schwermetall schrieb am 9.10.2018 um 20:27 | [Fav-Liste] #
Lupusductus

Das geht aber nur gut, solange der Wind die Klappe hält :D Aus meiner Kiteerfahrung gehen Proximity Flights oder Lifts gern auch schnell mal in die Hose. Bei dem Kerl täte das sicherlich nur etwas mehr weh

Lupusductus schrieb am 9.10.2018 um 21:10 | [Fav-Liste] #
Dummkopf^2

@Lupusductus: Ne, so nah am Berg weiß man wo der Wind herkommt bzw. der Berg angeströmt wird. Hier im Video wird ja nicht die Thermik genutzt und überregionale Winde sind zu hoch gelegen. Die Höhe ist recht gut zu steuern. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit einem Gleitschirm seine Höhe zu regulieren, aber wenn man schon in diesem Zustand wie im Video ist, ist das Kontrollieren der Höhe nicht so schwer. Willst du näher an den Boden, gibt man Gas (lässt die Bremse los und tritt bei Bedarf noch in den Beschleuniger, sofern dieser kleine Schirm einen Beschleiniger hat). Will er weiter vom Boden weg, bremst er. Durch Bremsen wird kinetische Energie in Höhe umgesetzt, was der Pilot auch kurz vor dem Spiralen gemacht hat. Das geht aber nur solange, bis man zu langsam zum Fliegen wird… Der Pilot hatte mit der hohen kinetischen Energie jederzeit die Möglichkeit vom Boden weg zu kommen. Das ist bei Wingsuits mit der geringeren Oberfläche nicht ganz so schnell möglich.

Dummkopf^2 schrieb am 10.10.2018 um 0:39 | [Fav-Liste] #
Cool

Jetzt stell dir mal vor, da hat irgendwer seinen Zelthering stecken lassen und reißt dir den Hodensack weg.

Cool schrieb am 10.10.2018 um 10:51 | [Fav-Liste] #
00harry

bei dieser körperhaltung aus der kameraperspektive muss ich irgendwie an sebulba denken.

00harry schrieb am 11.10.2018 um 1:51 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

@Cool shut eye

Schwermetall schrieb am 11.10.2018 um 20:07 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!