25.07.2009

Wahrheitsbewegung - Die Kritische Masse

Wahrheitsbewegung - Die Kritische Masse

Wacht auf! Die komplette CD könnt Ihr hier saugen!


  • 8.683 mal
  • Bookmark and Share
  • OO
  • 2,19 Punkte bei 32 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

elmo

elmo ist sehr kritisch
und wird sichs mal anhören

elmo schrieb am 25.07.2009 um 18:31 | [Fav-Liste] #
duelp

Ich hasse Hip Hop!

duelp schrieb am 25.07.2009 um 19:15 | [Fav-Liste] #
ba-member

Boah ich könnt kotzen

“Unsere Regierung sind Faschisten ....” Na dann…

Wer behauptet die Wahrheitsbewegung darzustellen denkt absolutistisch, denn er behauptet die absolute und endgültige Wahreit zu kennen. Da Wahrheit immer etwas relatives ist, ist es einfach nicht möglich, “DIE Wahrheit” zu kennen.

Das Video redet von einem globalenm Bertrug, zeigt eine Menge provoziernde Bilder und wirre Allmachtstheorien (-> Jews control the world). Aber es sagt nichts ... ganz nach dem Motto, sucht die Fakten, aber ich sag sie euch nicht.

Auch auf der Website hagelt es einseitige und emotionalisierte Berichte.

“Amazons digitale Bücherverbrennung = Feudalismus”
... weil bei Amazon 2 eBooks gelöscht wurden, die illegal vertrieben wurden redet man hier von Bücherverbrennung und nimmt bewusst ein Gleichniss mit der Bücherverbrennung aus dem 3. Reich in Kauf.
Usw….

Solche Verschörungstheoretik gibt es wie Sand am Meer, siehe Kopp-Verlag.

Für Leute, denen die Wahrheit nach unserem Verständnis zu langweilig ist.
Ganz genau wie am Stammtisch!

Lammy schrieb am 25.07.2009 um 20:17 | [Fav-Liste] #
9/11 was an Inside Job

so geil, regen sicher immer so 0815 typen hier auf, die erst 2-3 comments geschrieben haben und gelich hier eine ganzes gedicht hinwurschtel und immer mit diesem mir immer nocht bekannten ominösen kopp verlag daher kommen…tja vll weiss der lammy was hat aber nur zu viel angst vor der “wahrheit”.

mei oma aus dem wald sagt auch immer: Strom kommt mir ned ins haus, dass kann ich ned sehen also gibts das auch ned, des is teufelswerk bahbahbah tongue rolleye

9/11 was an Inside Job schrieb am 25.07.2009 um 20:39 | [Fav-Liste] #
9/11 was an Inside Job

edit.
nicht “bekannt” sondern “mir unbekannt”
muss das mal googel excaim

9/11 was an Inside Job schrieb am 25.07.2009 um 20:40 | [Fav-Liste] #
Tura

Da denkt man da kommt jetzt ein gutes Video und dann fangen die an zu “singen”... sick

@9/11
Du bist also kein 08/15 Typ weil du hier schon mehr Comments abgelassen hast als andere? Intelligenz und Lebenserfahrung steigt wahrscheinlich auch exponentiell mit Anzahl der Abgegebenen Comments. Und was der Lammy weiß ist das da bloß Propaganda ist. Mehr nicht.

Und wenn du nicht weißt was der Kopp-Verlag ist: GIDF.de

Tura schrieb am 25.07.2009 um 23:06 | [Fav-Liste] #
Vincent Vega

@Lammy: Und was hat jetzt der Kopp - Verlag mit dem hier zu tun?

Wenn es dich stört, dann bleib halt bei “deiner” Wahrheit, bis du “vielleicht” mal irgendwann in Zukunft selbst erkennst, das irgendwas falsch läuft.
Und momentan laufen viele Dinge falsch, mein Freund.

Beispiele: Finanzkrise, Überwachungsstaat, Schweinegrippe, Kriege (nein das sind keine Konflikte) usw.

Sich mal hinzusetzen und sich mit den Themen zu beschäftigen brauchst Du wahrscheinlich ja nicht, wozu auch, du hast ja deine Bild - “Zeitung”.

Also gehe weiterhin brav arbeiten, zahle pünktlich deine Steuern, konsumiere und halte einfach die Fresse.
So sieht der brave Bürger nämlich aus.

Und die etwas gegen das System sagen bzw. unternehmen sind gleich Verschwörungstheoretiker! Gehts noch?

Achja und vergiss nicht im September ein Kreuzchen zu machen. Ist die ja einzige Möglichkeit für die nächsten 4 Jahre irgendwas zu bestimmen.

Bei der letzten Bundeswahl hatten wir die Wahl zwischen Pest und Cholera! Und was haben wir bekommen?

Beides! Willkommen in der Demokratie!

So ich gehe mich mal gegen die Schweinegrippe impfen! wink  Amen!

Gute Nacht!

Vincent Vega schrieb am 25.07.2009 um 23:53 | [Fav-Liste] #
SauBär

lustig finde icxh vorallem im gelichen video von faschistischen regierungen zu sprechen und dann flour im trinkwasser anzusprechen und bilder von vermeindlichen “chemtrails” zu zeigen, beides verschwörungstheorien, die im rechten millieu zu verorten sind. da wundert es doch schon fast, daß man thule, neuschwabenland und die reichsflugscheiben völlig außen vor läßt. smile

SauBär schrieb am 26.07.2009 um 0:00 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Also bevor des hier noch ausartet ein paar Worte…
Egal für welche “Warheit” man sich auch entscheiden mag, daß so einiges schief läuft ist nicht abzustreiten. Weder die eine noch die andere Seite können, wollen oder dürfen mit wirklichen Fakten ans Licht, klar daß da über- oder untertrieben wird.
Ich bin mal gespannt was im September nach den Wahlen so abgehen wird… ist ja nicht mehr lange hin.
Wie sieht es denn bei Euch aus, habt ihr schon alle Hunger auf Klonfleisch, habt ihr sichere Arbeitsplätze, habt ihr euren Rumsfeldimpfstoff schon intus und habt ihr das alles wirklich gewählt? Wie man da von Rechts oder Links sprechen kann ist mir ein Rätsel.
Die ursprüngliche Form der Demokratie war einst daß alle zusammen kommen und über einzelne Themen abstimmen. Kann mir einer auch nur glaubhaft versichern, daß das heute auch noch so ist?
Leute wacht mal auf und lest zwischen den Zeilen!!!

Dr. Painkiller schrieb am 26.07.2009 um 0:27 | [Fav-Liste] #
ba-member

@Vincent

Was hat der Kopp-Verlag damit zu tun? Aus dessen Federn stammen die meisten dieser pseudowissenschaftlichen Abhandlungen, die genau der Nährboden für solche geistigen Ergüsse sind.
Ich bezeichne diesen Mist als Verschwörungstheorie, weil er wild mit irgendwelchen Schreckensszenarien herumwirft (siehe dein Kommentar,Schweinegrippe,Finanzkrise,Windows-Fehlermeldungen etc.) und wahlweise eine kleine Minderheit (Politiker, Freimaurer, Juden, die Illuminaten, die Demokratie, die Hochfinanz) verantwortlich macht, ohne auch nur in einem Wort zu sagen wo jetzt genau der Zusammenhang besteht.
Ich halte neben deinen beleidigenden Kommentaren auch dein Vorwurf der Unwissenheit für unangemessen. Ich glaube schon, dass ich als Politik-Student weiss wovon ich rede.
Manche Leute scheinen einfach in einer globalisierten Welt den Überblick zu verlieren und halten die vorher unbekannte Masse von Krisenherden für die Apokalypse.
Kommt ein Vorschlag zu Sperrung von Internetseiten reden sie von Zensur und Überwachungsstaat. Sterben Soldaten in Gefechten ist gleich vom Krieg die Rede. Ist Döner im Trend wird von Überfremdung geredet.
Wie gesagt für einige Leute ist alles zu komplex geworden. Siehe Dr. Painkiller. Ja, natürlich ist Demokratie auch die Stimme eines Einzelnen. Vielleicht solltest du auch mal darüber nachdenken, das 82 Mio Menschen in D-Land leben.  Ich würde es ja traurig finden, wenn ich nicht wüsste das es bei jeder größeren Krise das selbe ist. Nur der Sündenbock ist immer ein anderer.

Lammy schrieb am 26.07.2009 um 2:06 | [Fav-Liste] #
Vincent Vega

In welcher Hinsicht war mein Kommetar beleidigend?
Weil ich die als “Bild-Leser” bezeichnet habe?

(Falls Du Dich persönlich angegriffen fühlst, so entschuldige ich mich bei Dir.)

Damit das hier nicht ausartet werde ich jetzt keinen Statement zu Deinem Kommentar hier abgeben.  zipper

Aber wenn Du willst, dann kann ich Dir gerne eine private Nachricht senden.

Vincent Vega schrieb am 26.07.2009 um 10:15 | [Fav-Liste] #
kostas

Eigentlich ist da ja nix neueres dabei, abgesehen von den akuten thmen und bildern, als die Firma vor 10 jahren mit “klappe die zweite” schon angesprochen hat, und bei dem album ist ja offensichtlich das sie das Buch von Jan van Helsing zitieren, in manchen liedern, oder? Ist der bzw das von diesen angesprochenen Kopp-Verlag?

SELBST WENN IHR NICHT PARANOID SEID, KRIEGEN SIE EUCH!

kostas schrieb am 26.07.2009 um 11:10 | [Fav-Liste] #
ba-member

ist hja eugal mit wievielen “fakten” und co. man ankommt, jeder glaubt was für ihn am ehsten nach der warheit klingt. 

für mich is das nur ne neue masche zu “kundengewinnung”. wems gefällt, viel spass. noch ist das web kontrolltechnisch da wo die reale welt im 19ten jahrhundert war.

Ando schrieb am 26.07.2009 um 11:19 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich meinte damit solche Sachen wie, ich solle doch meine Fresse halten. Nein, eine private Nachricht möchte ich ich nicht. Nicht, weil ich nicht mit dir darüber reden wöllte, sondern weil ich etwas meine vorlesungsfreie Zeit geniessen will wink

Lammy schrieb am 26.07.2009 um 11:38 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

@ Lammy
habe ich nicht gesagt, lies zwischen den Zeilen und habe ich Deiner Meinung nach irgendeine Position bezogen?
Klar können sich 82 Mio Menschen nicht jedesmal an einen Tisch hocken und beraten was zu tun ist. Aber ich muß schon zugeben, daß bei dem “Bild”-ungsstand der heutzutage bei der Bevölkerung in Deutschland herrscht, ja soooooo toll ist, daß bei der nächsten Wahl ja alles soooooo viel besser wird. Und in vier Jahren wird es nochmal soooooo viel besserer wird, versprochen!!!
Also im um den Brei reden bist du ja schon ganz gut, dann hast Du schon den richtigen Lebensweg für Dich gewählt. Sehr schön, daß du !!!GLAUBST!!! zu wissen, wovon Du redest, besser wäre es zu wissen, was Du glaubst. Aber komisch, daß Du Vincent gleichmal Sachen unterstellst die er so garnicht geschrieben hat, ach ich verstehe… cool… so funktioniert also Propaganda, in welchem Semester lernt man denn sowas?
Außerdem wenn Du schon so überzeugt Deine Meinung zum besten gibst, weil Du mit so einem komplexen Wissen und Vorstellungsvermögen beschenkt bist, dann hilf uns doch aus unsrer Misere und block nicht gleich ab wenn es ins Detail geht!!!

Dr. Painkiller schrieb am 26.07.2009 um 11:59 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich finde es ja sehr amüsant, dass sich hier gleich zweimal negativ über die Bild ausgelassen wird, wo
es doch genau dieses populistische Medium ist, dass uns
jede Woche aufs neue den Weltuntergang vorstellt, immer wieder alle Politiker aus korrupt bezeichnet und genau
das schreiben, was der VdC bzw. DZV aufträgt.
Alles in allem ziemlich ähnlich dem Video, oder?

Was ich mit meinen Kommentaren sagen wollte ist, dass ich weiss wie komplex politische und wirtschaftliche Zusammenhänge sind und wie lächerlich ich es deshalb finde, wenn jetzt eine Gruppe Jugendlicher in einem Rap-Video die Wahrheit in bunten Bilder präsentieren will. Mehr wollte ich garnicht sagen.
Mich nervt einfach diese Mentalität: Alle sind korrupt, alle Lügen, irgendjemand im Hintergrund zieht die Fäden. Schaut euch doch mal die Videos an. HIV ist eine Erfindung des CIA, Impfungen sollen die Bevölkerung dezimieren, 9/11 inside jobs etc, Obama ist eigentlich kein Amerikaner etc.

Lammy schrieb am 26.07.2009 um 13:06 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

@ Lammy
Ahh, hast aber immer noch keine Lösung für den Disput hier gebracht.
Was mich nur wundert, daß Du Rage Against The Machine stillschweigend hingenommen hast.
Seltsam, aber bei denen bist Du warscheinlich auch Kopfnickend vom Bildschirm gesessen.

Dr. Painkiller schrieb am 26.07.2009 um 13:35 | [Fav-Liste] #
ba-member

schlecht

Der Schuh schrieb am 26.07.2009 um 14:50 | [Fav-Liste] #
Genitalknecht

Das Lied ist Rotz, 0815 Hip-Hop!

Genitalknecht schrieb am 26.07.2009 um 16:15 | [Fav-Liste] #
ba-member

das lied ist zwar qualitativ minderwertig, aber bei aller diskutiererei über die “Wahrheit” bleibt meiner meinung nach noch was zu sagen: schön das HipHop auch politisch sein kann. vielleicht treib ich mich ja im falschen milieu rum aber bei zeiten von bushido, sido, kiz und co hab ich schon die hoffnung aufgegeben sowas zu hören. daher musik zwar scheiße und text zweifelhaft, aber grundeinstellung find ich gut

HerrMarzipan schrieb am 26.07.2009 um 17:29 | [Fav-Liste] #
Dice

Herrje. Die typische Panikmache. Das Video hält sich ja da noch arg in Grenzen. Aber diese Seite http://www.wahrheitsbewegung.net/ ist ja echt mal was für paranoide und UFO-Jäger. Aber bitte, wem es gefällt…

Dice schrieb am 26.07.2009 um 22:43 | [Fav-Liste] #
Crono

Also ich selber zähle mich ja auch zu diesen “paranoiden UFO Jägern” und möglicherweise sind es alles nur verschwörungstheorien aber wenn NICHT dann würd ich zu gerne die Gesichter der Leute sehen die ja so derbe den Überblick haben weil sie irgendwas studieren oder sonstwas, wenns sich eines Tages dann doch als wahr rausstellt.Dann fällt euch nähmlich kein schlauer Spruch mehr ein xD

PS: Ich bin trotz paranoider Gedanken dagegen alles blind zu glauben was jemand an dem Kopf wirft wenns irgendwie mit illuminaten oder so zu tun hat, Fakten sind schon ein muss.

Crono schrieb am 27.07.2009 um 0:07 | [Fav-Liste] #
Honk

Bezogen auf die momentanen Internet - Überwachungsstaat!


Regierungen der industriellen Welt, Ihr müden Giganten
aus Fleisch und Stahl, ich komme aus dem Cyberspace,
der neuen Heimat des Geistes. Im Namen der Zukunft
bitte ich Euch, Vertreter einer vergangenen Zeit: Laßt
uns in Ruhe! Ihr seid bei uns nicht willkommen. Wo wir
uns versammeln, besitzt Ihr keine Macht mehr.


Wir besitzen keine gewählte Regierung, und wir werden
wohl auch nie eine bekommen - und so wende ich mich mit
keiner größeren Autorität an Euch als der, mit der die
Freiheit selber spricht. Ich erkläre den globalen
sozialen Raum, den wir errichten, als gänzlich
unabhängig von der Tyrannei, die Ihr über uns auszuüben
anstrebt. Ihr habt hier kein moralisches Recht zu
regieren noch besitzt Ihr Methoden, es zu erzwingen,
die wir zu befürchten hätten.


Regierungen leiten Ihre gerechte Macht von der
Zustimmung der Regierten ab. Unsere habt Ihr nicht
erbeten, geschweige denn erhalten. Wir haben Euch nicht
eingeladen. Ihr kennt weder uns noch unsere Welt. Der
Cyberspace liegt nicht innerhalb Eurer Hoheitsgebiete.
Glaubt nicht, Ihr könntet ihn gestalten, als wäre er
ein öffentliches Projekt. Ihr könnt es nicht. Der
Cyberspace ist ein natürliches Gebilde und wächst durch
unsere kollektiven Handlungen.


Ihr habt Euch nicht an unseren großartigen und
verbindenden Auseinandersetzungen beteiligt, und Ihr
habt auch nicht den Reichtum unserer Marktplätze
hervorgebracht. Ihr kennt weder unsere Kultur, noch
unsere Ethik oder die ungeschriebenen Regeln, die
unsere Gesellschaft besser ordnen als dies irgendeine
Eurer Bestimmungen vermöchte.


Ihr sprecht von Problemen, die wir haben, aber nur Ihr
lösen könnt. Das dient Eurer Invasion in unser Reich
als Legitimation. Viele dieser Probleme existieren gar
nicht. Ob es sich aber um echte oder um nur scheinbare
Konflikte handelt - wir werden sie lokalisieren und mit
unseren Mitteln angehen. Wir schreiben unseren eigenen
Gesellschaftsvertrag. Unsere Regierungsweise wird sich
in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer Welt
entwickeln, nicht Eurer. Unsere Welt ist anders.


Der Cyberspace besteht aus Beziehungen, Transaktionen
und dem Denken selbst, positioniert wie eine stehende
Welle im Netz der Kommunikation. Unsere Welt ist
überall und nirgends, und sie ist nicht dort, wo Körper
leben.


Wir erschaffen eine Welt, die alle betreten können ohne
Bevorzugung oder Vorurteil bezüglich Rasse, Wohlstand,
militärischer Macht und Herkunft.


Wir erschaffen eine Welt, in der jeder Einzelne an
jedem Ort seine oder ihre Überzeugungen ausdrücken
darf, wie individuell sie auch sind, ohne Angst davor,
im Schweigen der Konformität aufgehen zu müssen.


Eure Rechtsvorstellungen von Eigentum, Redefreiheit,
Persönlichkeit, Freizügigkeit und Kontext treffen auf
uns nicht zu. Sie alle basieren auf der
Gegenständllichkeit der materiellen Welt. Es gibt im
Cyberspace keine Materie.


Unsere persönlichen Identitäten haben keine Körper, so
daß wir im Gegensatz zu Euch nicht durch physische
Gewalt reglementiert werden können. Wir glauben daran,
daß unsere Regierungsweise sich aus der Ethik, dem
aufgeklärten Selbstinteresse und dem Gemeinschaftswohl
eigenständig entwicklen wird. Unsere Identitäten werden
möglicherweise über die Zuständigkeitsbereiche vieler
Eurer Jurisdiktionen verteilt sein. Das einzige Gesetz,
welches alle unsere entstehenden Kulturen grundsätzlch
anerkennen werden, ist die Goldene Regel. Wir hoffen,
auf dieser Basis in der Lage zu sein, für jeden
einzelnen Fall eine angemessene Lösung zu finden. Auf
keinen Fall werden wir Lösungen akzeptieren, die Ihr
uns aufzudrängen versucht.


In den Vereinigten Staaten habt Ihr mit dem
“Telecommunications Reform Act” gerade ein
Gesetz geschaffen, welches Eure eigene Verfassung
herabwürdigt und die Träume von Jefferson, Washington,
Mill, Madison, DeTocqueville und Brandeis beleidigt.
Diese Träume müssen nun in uns wiedergeboren werden.


Ihr erschreckt Euch vor Euren eigenen Kindern, weil sie
Eingeborene einer Welt sind, in der Ihr stets
Einwanderer bleiben werdet. Weil Ihr sie fürchtet,
übertragt Ihr auf Eure Bürokratien die elterliche
Verantwortung, die Ihr zu feige seid, selber auszüben.
In unserer Welt sind alle Gefühle und Ausdrucksformen
der Humanität Teil einer umfassenden und
weltumspannenden Konversation der Bits. Wir können die
Luft, die uns erstickt, von der nicht trennen, die
unsere Flügel emporhebt.


In China, Deutschland, Frankreich, Russland, Singapur,
Italien und den USA versucht Ihr, den Virus der
Freiheit abzuwehren, indem Ihr Wachposten an den
Grenzen des Cyberspace postiert. Sie werden die Seuche
für eine Weile eindämmen können, aber sie werden
ohnmächtig sein in einer Welt, die schon bald von
digitalen Medien umspannt sein wird.


Eure in steigendem Maße obsolet werdenden
Informationsindustrien möchten sich selbst am Leben
erhalten, indem sie - in Amerika und anderswo - Gesetze
vorschlagen, die noch die Rede selbst weltweit als
Besitz definieren. Diese Gesetze würden Ideen als nur
ein weiteres industrielles Produkt erklären, nicht
ehrenhafter als Rohmetall. In unserer Welt darf alles,
was der menschliche Geist erschafft, kostenfrei
unendlich reproduziert und distributiert werden. Die
globale Übermittlung von Gedanken ist nicht länger auf
Eure Fabriken angewiesen.


Die zunehmenden feindlichen und kolonialen Maßnahmen
versetzen uns in die Lage früherer Verteidiger von
Freiheit und Selbstbestimmung, die die Autoritäten
ferner und unwissender Mächte zurückweisen mußten. Wir
müssen unser virtuelles Selbst Eurer Souveränität
gegenüber als immun erklären, selbst, wenn unsere
Körper weiterhin Euren Regeln unterliegen. Wir werden
uns über den gesamten Planeten ausbreiten, auf daß
keiner unsere Gedanken mehr einsperren kann.


Wir werden im Cyberspace eine Zivilisation des Geistes
erschaffen. Möge sie humaner und gerechter sein als die
Welt, die Eure Regierungen bislang errichteten.


John Perry Barlow
Davos, Schweiz
8. Februar 1996


(Deutsch von Stefan Münker)
http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/PAEDPSYCHORD/Barlow.html

Honk schrieb am 28.07.2009 um 0:59 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

@ Honk
...WORD!!!

Dr. Painkiller schrieb am 28.07.2009 um 5:48 | [Fav-Liste] #
mockingbird

Leute… Leute… wieso zerfleischt ihr euch nun gegenseitig wg. dem Video?
Das sind ja fast schon Ausmaße wie bei einem Video auf einer Hip-Hop-Site…
Darf ich mal a bisserl zitieren? Thx!

N’oubliez jamais
I heard my father say
every generation has its way
a need to disobey
n’oubliez jamais
it’s in your destiny
I need to disagree
when rules get in the way
n’oubliez jamais
(Joe Cocker)
—————————————————-

So viele Berichte/ so viele Fragen
(Bert Brecht)

—————————————————-

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt
(Laotse)

—————————————————-
Dichter Dorlamm läßt nur äußerst selten
andre Meinungen als seine gelten.

Meinung, sagt er, kommt nun mal von mein,
deine Meinung kann nicht meine sein.

Meine Meinung - ja, das läßt sich hören!
Deine Deinung könnte da nur stören.

Und ihr andern schweigt! Du meine Güte!
Eure Eurung steckt euch an die Hüte!

Laßt uns schweigen, Freunde! Senkt das Banner!
Dorlamm irrt. Doch formulieren kann er.
(Robert Gernhardt)

mockingbird schrieb am 29.07.2009 um 18:18 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!