Himmel und Hölle
Geschrieben: 26 März 2012 09:03 PM   [ Ignorieren ]
Administrator
Total Beiträge  2563
Beigetreten  2009-11-19

Heute ist mal wieder einer der schwarzen Tage:

http://www.rosenheim24.de/nachrichten/bayern-lby/polizist-er...

es geht um nen sehr lieben kumpel und seinen sehr lieben erschossenen hund. der artikel ist unter aller sau. wer thomas, chucka und mir helfen will kann sich ja vielleicht dazu äußern. böse bemerkungen sind fehl am platz! Danke

Nachtrag: kann mir jemand sagen was in so einem Fall zu tun ist? Soll mein Kumpl wegen “Sachbeschädigung” Anklage erheben?

 Signatur 

“Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind.”
  Leonardo da Vinci

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 02:27 AM   [ Ignorieren ]   [ # 1 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Also ich kenne jetzt nur den Artikel und kenne weder deinen Kumpel noch seinen Hund. Aber wenn er wirklich Zähne fletschend auf den Beamten zu kam, kann ich schon verstehen warum er zur Waffe griff. Irgendwo ist es auch ein Schutzreflex des Menschen. Dennoch sollten ein an der Waffe ausgebildete Beamten schon so gut Trainiert sein Gefahren einzuschätzen und entsprechend zu handeln. 
Was natürlich nicht heißt, das jeder Polizist in meinen Augen ein Unschuldsengel ist.

Dein Kumpel kann es mit der Klage versuchen, aber zurückbringen wird im das Tier auch nicht. Außerdem wenn nicht genug Zeugen da sind, die belegen das der Hund nicht aggressiv war sehe ich da ehre schwarz, besonders wenn noch ein zweiter Polizei Beamter dabei war.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 02:51 AM   [ Ignorieren ]   [ # 2 ]
Administrator
Total Beiträge  2563
Beigetreten  2009-11-19

die 4 beamten waren wegen einem Exhibitionisten unterwegs. ich seh den typen ja öfters. ist ein kleiner zwutschiger obdachloser (bestimmt keine 1,60m) mit zerissener hose gehbehindert, und trinkt auf ner parkbank ein bier und liest seine Zeitung. dann geht er weider. (ich schätze dass er noch nicht mal bemerkt hat, dass seine hose kaputt ist.)

folglich -> 4 beamte vs tom (+ “penner”)

der tom und sein hund sind die liebenswertesten lebewesen die man sich vorstellen kann. wenn chucka einem eichhörnchen nachschaut beherschte tom ihn sofort, dass er keinen anderen lebewesen nachstellen darf. chucka hat genügend auslauf, folgt und spielte hier bei parties mit bis zu 20 fremden betrunkenen leuten, ohne auch nur ein krummes ding zu drehen. da ist jeder kleine flache stein gefährlicher. so wie ich chucka kenne hat er dem polizisten ein stock zum werfen bringen wollen.
der ort des geschehens ist die absolute hundewiese. eine weide mit schafen ein lehrbienenstand und man kann dort zu keiner tageszeit eine zigarette rauchen ohne nicht anderen freilaufenden hunden, joggern und radfahrern oder eltern mit ihren kindern zu begegnen. ich habe in fast 5 jahren ca 4000 runden um die weiher gedreht oft mit chucka sonst mit meinen 3 hunden und bin dabei zig tausenden menschen begegnet. es haben alle überlebt. chuka ist ein hirtenhund der mit dem tom viele saisonen in den schweizer alpen hunderte von schafen gehütet hat. er hat bislang keinem tier ernsthaften schaden zugefügt und menschen erst recht nicht. er blieb bei apportspielchen sitzen bis er den befehl bekam um den richtigen gegenstand zu holen. die hundeführerin der polizei war zu 100% auf toms seite und sagte zum schützen wenn es ihr hund gewesen wäre hätte sie ihm eine betoniert.
jetzt wird da auf rosenheim24.de ein bild eines zähnefletschenden schäferhunds dargestellt , der den polizisten angriff. so wird dann das erschießen des hundes gerechtfertigt und wahrscheinlich leinenzwang auf den plan gerufen.
ich finde den typen gefährlicher als 1mille chuckas und bin zutiefst getroffen was geschehen ist.

tom nimmt das ganze besser auf als ich, und versucht mir beizubringen nicht böse auf den typen zu sein. er wünscht ihm mit dem paket, dass er sich da aufgebürdet hat klar zu kommen.

 Signatur 

“Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind.”
  Leonardo da Vinci

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 06:54 AM   [ Ignorieren ]   [ # 3 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11418
Beigetreten  2010-02-03

Wow, das ist echt traurig… Aber eine sehr solide Einstellung seinerseits. Traurig ist er sicherlich auch…

Und wie SM schon sagte wird man ohne weitere Zeugenaussagen nichts machen können als wieder mal einen Übeltäter (egal ob Uniform oder nicht) damit ziehen zu lassen.

Man könnte den Sherrif ja zeitweise dezent an sein absolutes Unding erinnern. Wirklich nur dezent.

Und ja, wäre es mein Hund gewesen hätte ich meine Zähne gefletscht.

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 07:46 AM   [ Ignorieren ]   [ # 4 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3428
Beigetreten  2010-07-14

Das ist richtig mies.
Was mich am meisten aufregt ist wieder die Tatsachenverdrehung der Polizei.

Mal als Beispiel:
http://www.express.de/koeln/polizeihunde-beissen-zu-verletzt...
Der Einzige Artikel, der mit den mir von befreundeten Polizisten zugetragenen Aussagen übereinstimmt. In allen anderen wurde die Polizei immer von mindestens 10 Leuten angegriffen und darauf hin wurden die Hunde losgelassen.

Und dieser ignorante, arrogante, selbst verherrlichende, eigens ernannte Maßstab der Moral und Rechtsprechung namens “netznachricht” in den Kommentaren geht mir ja mal richtig auf den Senkel. Nur weil er mal von einem Hund angegriffen wurde und nun womöglich eine Phobie hat ist er der Maßstab aller Dinge. Mich hat auch mal ein Jagdhund angegriffen und seine 2cm Reisszähne in meinen Oberarm gejagt. Wieso weiß ich nicht, aber schätzungsweise habe ich den Hund damals unbewusst bedrängt.
Sowas ist kein Grund, dem Hund (den ich seit eh und je als friedlichen kannte) etwas zu tun oder diesem die Schuld zu geben.
Solche Leute gehen mir auf den Sack. Instinktive Tiere sind weniger wert als Menschen? Menschen, die willkürlich und aus Egoismus getrieben handeln?
16 Jährige, die wegen Vergewaltigung und mehrfach wg. sexueller Belästigung vorbestraft sind, sind keine “Instinkttiere”? Und dann greift die Polizei sie wieder auf, wenn diese minderwertigen Gestalten im Zug Mädchen in den Schritt packen. Und was passiert? Nix. Und demnächst vergewaltigt ein Schwuler wieder eine 14 Jährige und tötet diese mit 61 Messerstichen, weil er mal wissen wollte, wie es denn so mit einer Frau ist. Der kommt dann wieder ein paar Jahre in den Knast.
Und Hunde erschießt man einfach. Ist ja nur Sachbeschädigung.

Arme Welt.

 Signatur 

“Die einen kennen mich, die anderen können mich.”
Konrad Adenauer

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 05:48 PM   [ Ignorieren ]   [ # 5 ]
Administrator
Total Beiträge  2563
Beigetreten  2009-11-19

Ich habe heute meiner mum erzählt was passiert ist. sie kennt ebenfalls tom und den hund. sie rief gleich bei rosenheim24.de an. nun ist als titelbild nicht mehr ein schäferhund mit aufgerissenem maul, sondern die waffe eines polizisten abgebildet

 Signatur 

“Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind.”
  Leonardo da Vinci

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 08:49 PM   [ Ignorieren ]   [ # 6 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9999
Beigetreten  2010-05-14

Dein Link geht nicht mehr. Ist aber interessant das bei euch die Zeitungen so schnell reagieren.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für einen gutes BIER )

 
Mus sich mal seine anderen Tausender raus suchen um Inspiration zu finden.

Profil
 
 
Geschrieben: 27 März 2012 10:16 PM   [ Ignorieren ]   [ # 7 ]
Administrator
Total Beiträge  2563
Beigetreten  2009-11-19

hier ist noch ne weile das bild drauf:
http://www.rosenheim24.de/rosenheim/

hier der bericht:
http://www.rosenheim24.de/news/rosenheim/polizei/suche-nach-...

 Signatur 

“Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind.”
  Leonardo da Vinci

Profil
 
 
Geschrieben: 29 März 2012 09:18 AM   [ Ignorieren ]   [ # 8 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3690
Beigetreten  2011-02-18

Aus erfahrung kann ich dir sagen der Link wird nicht all zu lange online bleiben

http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=15209331

hier ist ein Screen des Berichts alles andere hat keinen Sinn

PS: Eine Anzeige wäre möglich aber selbst wenn diese erfolg hätte passiert da nicht weiter viel ich Uploade die Tage mal die Bilder und Scanns eines Verfahrens in dem ein Polizist aus Berlin einen Verdächtigen mit 8 Schüssel in seinem PKW hingerichtet hat weil dieser die Tür nicht öffnen wollte - Fazit praktisch Freispruch

Profil
 
 
   
 
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames