57 von 57
57
Eure Lieblings Serien!
Geschrieben: 27 November 2018 08:04 PM   [ Ignorieren ]   [ # 841 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

Egal gibt genug Ablenkung. Guck heute mal in Das Boot rein.
Und nächste Woche starten Vikings Staffel 5 und Killjoys Staffel 4 auf meinen Bezugsquellen.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
Geschrieben: 28 März 2019 09:00 AM   [ Ignorieren ]   [ # 842 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

Uh TWD wird wohl wieder spannend.

Nach dem nun wieder ein paar Menschen in den Vordergrund rückten mussten wieder mal ein paar Menschen aus der Serie ausscheiden.

Sehr schön in Szene gesetzt als sie die getöteten finden und dann das Kiefer gewackel…

Dazu dann die Szene als Daryl oben auf der Klippe steht und die riesige Horde Beißer präsentiert bekommt die unter der Kontrolle der Whisperer steht. Das wird sicherlich noch interessant.

Oder sie suchen sich jetzt endlich mal einen Mähdrescher und fahren einfach durch die Horde ein paar Runden durch.

Mal schauen welche der Gemeindschaften als erstes von der Horde überrand wird.

Muss mal gucken ob FOX mit in dem Internetfernseh Paket vom Provider mit drin ist.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
Geschrieben: 28 März 2019 09:50 AM   [ Ignorieren ]   [ # 843 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

Ja war krass, ne?
 
Also ich finds gut, dass Henry weg ist. Der ging mir schon lange auf den Sack. Jetzt wird bloß interessant, ob Carol zerbricht oder wieder in den Terminator-Modus verfällt.
 
Auch frag ich mich, ob jetzt wieder dieses “Oh nein, wir werden überrannt und müssen davon laufen bevor wir den Bösewicht besiegen” losgeht? Hilltop ohne Führung könnte ja ein lohnendes Ziel sein.
Zumindest im Preview für das Staffelfinale schließt Ezekiel ja das Kingdom zu, also haben sie schon mal eine der drei (ohne Oceanside, aber die spielten ja zuletzt gar keine Rolle mehr) Gemeinden verloren.
 
Ich finde schade, dass sie eine neue Gruppe (Highway-Men) in die Serie bringen, nur um sie dann nach zwei Folgen wieder zu opfern.
Auch dass so gestandene Mitglieder wie Tara und Enid so aus der Serie verabschiedet werden… mir gefällt das nicht.
 

Es wird hoffentlich interessant aber zieht sich nicht so wie die Negan-Era.

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 08 April 2019 10:54 AM   [ Ignorieren ]   [ # 844 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

Bin mal gepannt wie es heute Abend bei TWD weiter geht…
...nach dem die Herrschaften da einfach durch das verbotene Land marschiert sind und dabei einen Haufen erschlagene Zombies zurück ließen.
Vor allem aber wie haben denn bitte die möchte gern Zombiemenschen den Winter überstanden? So im Wald, ohne Behausung und so? dafür das die sich von Regenwürmern ernähren sind die auch recht gut im Futter.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
Geschrieben: 08 April 2019 01:42 PM   [ Ignorieren ]   [ # 845 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

Na da kannst du lange gespannt sein. Das war nämlich das Staffelfinale.
Ich hab mich auch gewundert. Bei den einen übelst Schnee, bei den Flüsterern alles grün? What?

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 10 April 2019 11:19 AM   [ Ignorieren ]   [ # 846 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

Irgendwie hab ich deine Antwort hier nicht mitbekommen und bin gestern Abend voller Vorfreude an den Fernseher.

Gut, halt direkt den neuen Ant Man geschaut und 40 Minuten Zeit eingespart. smile

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
Geschrieben: 16 April 2019 01:39 PM   [ Ignorieren ]   [ # 847 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

GoT geht in die Finale Runde.
Auftaktfolge war gut, das Tempo zieht an (ob das gut oder schlecht ist wird sich im Nachhinein zeigen).

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 30 April 2019 07:52 AM   [ Ignorieren ]   [ # 848 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

Got S8E3 war gut. Aber nicht das, was ich erwartet habe.

Spoiler + rant anyone?

Gleich vorweg: Nightking gone. Einfach so? Like wtf.
Über Jahre wird hier ein Bogen zwischen den intriganten Menschen im Süden und den Heerscharen der Untoten im Norden gespannt und dann macht der Nightking keinen Finger krumm, stirbt und das war die große Bedrohung? Uncool!

Ansonsten haben mich folgende Dinge gestört:
1. 404 - Taktik in Westeros not found. Kavallerie als erste Welle gegen einen (bekannter Maßen!) übermächtigen Gegner angreifen zu lassen zeugt von geistigem Schwachsinn.
 
2. Reiht sich, wortwörtlich, nahtlos nach 1. ein. Belagerungswaffen in 2. Reihe stehen zu haben, genau einmal zu benutzen und dann nie wieder… daran ist alles falsch.
 
3. Jon sitzt mit seinem scheiß Drachen zu fortschreitender Schlacht auf den Mauern von Winterfell und guckt blöd zu, wie die scheiß Untotenarmee den Graben überwindet. Hallo? Würdest du vielleicht mal mit deinem überdimensionierten Lurch Feuer geben?
 
4. Hey Dany. Das Drachenfeuer-versus-Nachtkönig-Ding hat schon bei eurem ersten Aufeinandertreffen nicht funktioniert (Zombie-Drache, fyi). Kein Grund auf eine Armlänge ranzugehen und es nochmal zu probieren.
Ach und bleib noch ein bisschen länger mit deinem Lurch auf dem Boden der Tatsachen, damit ja genug Untote raufklettern und euch auf den Sack gehen können. facepalm

Cool fand ich dann aber:
Jorah Mormont hat dem Schwert, welches er von Sam überreicht bekommen hat, echte Ehre erwiesen. Das fand ich sehr stark.
 
Theon hat nach all der Scheiße, die er verzapft hat und durchstehen musste gute Arbeit geleistet und sogar Bran ein Danke abgeluchst. Für ihn wird es besser sein, dass er tot ist.
 
Lyanna Mormont - super sympathisch. Hat mehr Eier als alle Pfeifen da zusammen und legt einen großartigen Abgang hin. Definitiv zu früh gestorben!

 
Die Vorschau auf Episode 4 fand ich irgendwie auch ... vermessen. Mal sehen wie es nächste Woche dann aussieht, wenn man den Kontext dazu kennt.

Mich würde außerdem interessieren was mit Gendry und Podrick passiert ist (und ob überhaupt etwas mit ihnen passiert ist).

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 30 April 2019 10:01 AM   [ Ignorieren ]   [ # 849 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  12002
Beigetreten  2010-02-03

Ich stimme Dir voll zu, in jedem dieser Punkte. Und genau das meine ich mit dem Wandel zum typischen Hollywood-Stil: Lücken, Logikfehler, Vergessen von dem, was gewesen ist und andere Charakterinszenierung. Nicht zu vergessen die teils schlecht geschnittene Action. Weiß: Und tatsächlich der Bruch mit dem Spannungsbogen. Warum zum Geier wird der Nachtkönig von einem Stuntman verkörpert, wenn er nur spielen darf wie Bran mit Beinen? Beruhigt bin ich nur davon, dass das s.g. foreshadowing nicht eingetreten ist. Wenngleich ich widerum irritiert bin, wie viele Lebende es noch gibt.
Als Fan bedient wurde ich, als Arya die vielen blauen Augen* schließen durfte und das mit einem move der für mich nicht cooler hätte ausfallen können.

Weiter in weiß:
*Was ist denn mit Tormunds blauen Augen? Podrick weiß ich auch nicht, aber Gendry und Arya scheinen im Teaser zu Ep 4 zu knutschen.

Also alles in allem fehlerbehaftet, aber allemal gute Unterhaltung.
Aber die rote Hochzeit bleibt unangefochten das, was GoT ausmachte.

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 30 April 2019 10:18 AM   [ Ignorieren ]   [ # 850 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

Gute Unterhaltung, ohne Frage.

Den Move von Arya (und auch generell wie sie sich geschlagen hat - endlich konnte sie mal zeigen was sie gelernt hat) fand ich auch gut. Aber DIE Bedrohung in einer einzigen Schlacht so abzutun empfinde ich als Beleidigung. ^^
 
Ich kann mich auch nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass jetzt der Norden gegen die Königin marschiert und es das dann gewesen sein soll.

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 30 April 2019 10:30 AM   [ Ignorieren ]   [ # 851 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

Stimme Pjod zu.

Aber…

... als der Feuerschein quer über die Steppe getragen wurde das sah schon geil aus oben von der Position von John

Die…

..Tribocks in zweiter Reihe war echt komisch und warum sie später nicht wieder zu feuern begonnen haben verstehe ich auch nicht. Aber ja, wenn da halt zwei Drachen durch die Reihen holzen, bis sie sich im Schneegewirr verlieren, dann braucht man keine Tribocks.
Vor allem waren die Dinger irgendwann auch plötzlich weg. Die Untoten hätten ja ruhig ein paar der Dinger in die Reihen der Unbeflecken kippen können.

Cool…

...war auch als in der Gruft die Toten erwacht sind. Glaub zukünftig werden die Toten erst gevierteilt und dann begraben.

Mir…

...war der Nachtkönig auch zu Passiv, bis auf die Versuche Jon auf dem Drachen zu erwischen, die Gefallenen wieder zu beleben und Theon viel zu schnell umzunieten hat er gar nichts gemacht.
Hab mir da auch ein wenig mehr erhofft.

Als…

...John dem Nachtkönig gegenüber steht und dieser die Gefallen zurück holt bin ich echt davon ausgegangen das John jetzt dran glauben muss. Immerhin stand er dann echt dicht umstellen von Untoten, aber nach dem Schnitt sind alle die hinter ihm stand viel weiter weg oder gar nicht mehr da.

Und…

... als dann alle in der Burg sind war komisch, obwohl der kleine Hof zu Überrand wurde waren kaum Untote in den Fluren.
Im Hof selber dann noch die Hauptdarsteller alle mit dem Rücken zur Mauer und eine Wand von Untoten vor der Brust schlachten sich da die halbe Folge einen zurecht.
Kaum rennt aber John in den Hof ist da kaum noch einer.

Bisher gab es aber bei allen drei Folgen was zu lachen. Wobei von der Aktion her war das bis jetzt die beste.

Zurück…

...zum GOT Standardprogramm. Hab mir von der Arme der Untoten schon ein wenig mehr erhofft. Für mehr Nachtkönig und Untoten Aktion haben die CGI Effekte wohl nicht ins Budget gepasst.

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
Geschrieben: 20 Mai 2019 08:06 AM   [ Ignorieren ]   [ # 852 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  9412
Beigetreten  2010-06-01

So. Nun ist das Elend endlich vorbei.

Um ehrlich zu sein: Ich kann mit dem Ende Leben. Ich kann auch alle verstehen, die jetzt meckern “mimimi, die Berater bestehen aus einem Schmuggler, einem Betrüger, einem Nerd und Söldner”.
 
Stimmt schon, aber wen interessiert das jetzt noch, nachdem die finale Staffel so durchgepeitscht wurde.
 
Diese Staffel zeichnete sich durch Hetze, Inkonsistenz, Unlogik und Übertreibungen aus.
Ich finde das schade. Und unwürdig.
 
Hatte es schon in der WA-Gruppe geschrieben: Bei Staffelbeginn kamen in mir Erinnerungen an die Serienenden von LOST oder Star Trek: Voyager hoch und so kam es dann leider auch.

 
Interessant zu sehen, dass die geleakten Plots tatsächlich gestimmt haben. Da werden sich einige Fantasy-Nerds wohl von der Brücke stürzen vor Enttäuschung, weil ihre fein ausgearbeiteten Theorien und Geschichten einfach null komma null zutrafen. LOL

Naja. Jetzt ist es vorbei, die Symbolik der letzten Folge war gut, mit dem Ende kann ich leben, auch wenn der Weg dahin zumindest… fragwürdig war.

 Signatur 

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
                          – Arthur Schopenhauer

Profil
 
 
Geschrieben: 21 Mai 2019 07:50 AM   [ Ignorieren ]   [ # 853 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  10759
Beigetreten  2010-05-14

So jetzt kann ich deinen Text auch mal lesen smile

Ja, jedemenge Unlogik.
Die Wahl des Königs und der Hand war gut. Das John nun wie der “Onkel” mit den Wildlingen jenseits der Mauer zieht schließt den Kreis.
Ansonsten plätscherte die letzte Folge so total dahin.
Die Beratersitzung fand ich aber sehr schön.Bin ganz beim Herrn der Münze die Bordelle sind wichtig.

Mal abwarten was jetzt noch kommt, denn zu ende ist es nicht. Die wollen doch jetzt noch eine Serie machen zu der Zeit als die weißen Wanderer das erste mal auftauchten und dann gibt es noch weitere 2 Bücher die wohl auch noch verfilmt werden sollen.

 
Aber genug von Rittern und Drachen freu mich jetzt erst mal auf Mayans MC, die hatten bei SOA schon die geileren Maschinen cool smirk

 Signatur 

....oO( Es ist längst mal wieder Zeit für ein gutes BIER )

Profil
 
 
   
 
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames