Onlinepoker
Geschrieben: 14 Dezember 2010 02:56 PM   [ Ignorieren ]
Administrator
Total Beiträge  2317
Beigetreten  2009-11-19

Problem:

Ist Online-Poker in Deutschland erlaubt?
Kann man sich Gewinne ohne Probleme auszahlen lassen?

Hab grad so am Rande mitbekommen, dass Online.Poker sozusagen verboten ist!
Ist schade denn ich hätt grad nen Lauf.

 Signatur 

leiderly neimals not - proud to be hindert

Profil
 
 
Geschrieben: 14 Dezember 2010 03:29 PM   [ Ignorieren ]   [ # 1 ]
Sr. Member
Total Beiträge  428
Beigetreten  2010-01-05

Halb Illegal würde ich sagen raspberry
Wenn der Firmensitz nicht in Deutschland ist sind die Gesetzte etwas schwieriger zu definieren, bzw gelten dann ja nicht die deutschen Gesetzte, aber in Deutschland ist es generell verboten..

Rechtslage

Die Legalität von Onlinepoker ist wegen der Möglichkeit von Echtgeldeinsätzen in vielen Rechtsordnungen fraglich. In Folge dessen haben viele Anbieter von Onlinepoker ihren Firmensitz in Ländern, in denen die Rechtslage eindeutiger und günstiger für sie ist.

  * Deutschland: Das deutsche Strafrecht gestattet das Betreiben von Glücksspielen grundsätzlich nur mit einer entsprechenden Konzession. Sowohl das Anbieten (§ 284 StGB) als auch die Teilnahme (§ 285 StGB) an einem nicht genehmigten Glücksspiel sind grundsätzlich mit Strafe bedroht, dies gilt auch für Onlinecasinos. Online Glücksspiel ist durch den Glücksspielstaatsvertrag generell verboten: Glücksspielstaatsvertrag: § 4 Sektion 4 “Das Veranstalten und das Vermitteln öffentlicher Glücksspiele im Internet ist verboten.”

  * Österreich: In Österreich ist im Moment nur erlaubt über das Portal [win2day] zu spielen. Ansonsten gilt lauf dem Bundesministerium für Finanzen: “Das Bewerben sowie das Anbieten von ausländischen oder sonst illegalen Glücksspielen in Österreich, wie auch die Teilnahme an ausländischen Glücksspielen vom Inland aus ist – auch auf elektronischem Weg – nicht zulässig!”

  * USA: Seit dem 13. Oktober 2006 sind Geldtransfers zu Onlineglücksspielseiten verboten. US-Präsident George W. Bush unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz (Unlawful Internet Gambling Enforcement Act), das Anfang Oktober vom Kongress verabschiedet worden war. Das Gesetz verbietet Kreditkartenfirmen, Banken und Bezahldiensten, Geld an die meist außerhalb der USA ansässigen Glücksspiel-Betreiber zu überweisen. Damit können Spieler ihre Einsätze und Wetten nicht mehr online platzieren. Einige Plattformen wie Partypoker und Titanpoker lassen seitdem keine amerikanischen Spieler mehr auf ihren Plattformen zu. Auf anderen Pokerplattformen wie Full Tilt Poker oder PokerStars können amerikanische Spieler bis jetzt weiterspielen, da diese Poker nicht als Glücksspiel ansehen.

  * Schweiz: In der Schweiz ist das Spielen von Onlinepoker grundsätzlich erlaubt. Der Strafandrohung von Art. 56 Abs. 1 SBG unterliegt nicht der Spieler, sondern der Anbieter eines illegalen Glücksspiels. Wird gegen den Anbieter ein Strafverfahren durchgeführt, hat der Spieler aber damit zu rechnen, dass von ihm investierte oder gewonnene Gelder gestützt auf Art. 70 des Schweizerischen Strafgesetzbuches vom 21. Dezember 1937 (StGB, SR 311.0) eingezogen werden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Onlinepoker

 Signatur 

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Profil
 
 
Geschrieben: 14 Dezember 2010 04:54 PM   [ Ignorieren ]   [ # 2 ]
Administrator
Total Beiträge  2317
Beigetreten  2009-11-19

danke schon mal blaze

toll und was ich jetzt mit meinen 20 cent? kann ich mir die auf n pay pal konto überweisen?
muss ich das dann steuerrechtlich angeben?
was kann mir passieren wenn ich es mir auszahlen lasse?

 Signatur 

leiderly neimals not - proud to be hindert

Profil
 
 
Geschrieben: 23 Mai 2012 03:25 PM   [ Ignorieren ]   [ # 3 ]
Pro
Total Beiträge  909
Beigetreten  2011-10-02

*pust*
Das selbe Problem hätt ich jetzt auch, nur dass es bei mir sogar 50 ct sind…
Mal abgesehen davon, hat sich die Lage in den letzten anderthalb Jahren nicht geändert?

 Signatur 
Profil
 
 
   
 
 
‹‹ windosill      Duke Nudem Browser Game ››
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames