03.08.2011

Revolutionäre Grafik

Revolutionäre Grafik

Unlimited Detail Real-Time Rendering Technology Preview 2011! GOIL!


  • 29.455 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOOC
  • 4.5 Punkte bei 12 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Seite 2 von 2 Seiten  <  1 2

Zum letzten Kommentar springen!

ba-member

nicht weniger…. wesentlich mehr xD
das geht in die terra- bis petabyte….
deswegen kann man, aktuell, ein spiel was nur aus dieser technik besteht eigentlich ausschließen, aber kleinigkeiten wie Böden, einzelne bestimmte models, usw. warum nicht? =)

ShaDdoW_EyE schrieb am 4.08.2011 um 16:57 | [Fav-Liste] #
geezer_rock

Bin eigentlich kein Fan allzu aufwendiger Grafik…
Das ist ein Trend den ich über die letzten Jahre feststelle, dass die Grafik immer besser wird, aber die Spieldauer und die Qualität an sich drunter leidet…

Das gilt natürlich hauptsächlich für Singleplayergames…

Meiner Meinung nach werden zu viele Resourcen in die Grafik investiert…

geezer_rock schrieb am 5.08.2011 um 7:14 | [Fav-Liste] #
ba-member

Wird als neu präsentiert, ist aber uralt. Kennt wer von euch das Spiel Outcast?
Basiert auch auf ner Voxel Engine. Problem dabei ist halt das Animationen weitaus rechenintensiver sind als bei Polygonmodellen.

Mit genug Forschung in der Richtung hats aber durchaus Potential. Wobei ich denke dass es eine Randerscheinung bleibt.

zid schrieb am 5.08.2011 um 12:25 | [Fav-Liste] #
Torte

ist das real? oder fake?

Torte schrieb am 5.08.2011 um 13:04 | [Fav-Liste] #
Höllenpferd

.

Höllenpferd schrieb am 5.08.2011 um 20:14 | [Fav-Liste] #
endoplasmatisches reticulum

Und die passende Grafikkarte dazu wird mit nem Staubsauger betrieben?

endoplasmatisches reticulum schrieb am 9.08.2011 um 18:26 | [Fav-Liste] #
PMarek666

hmm.. ich finde das klingt plausibel, ich meine minecraft ja hat auch diese voxeltechnik, und damit lassen sich auch ziemlich komplexe gebilde darstellen:

http://www.youtube.com/watch?v=Au4cqkCly_o&feature=related

man stelle sich mal vor, das ding wäre jetzt mit polygonen animiert anstatt mit voxeln.. vielleicht würde es dann mehr ruckeln? und ich wette, man könnte die auflösung vervier- oder achtfachen und immer noch spielen (das ist halt nur nicht möglich gewesen, weil der typ wahrscheinlich doch nicht sein GANZES leben mit blockstapeln verbringen wollte..^^)

kann aber auch völlig falsch sein was ich hier grad von mir gebe..

eine idee hätte ich noch, wenn die animation von bewegenden oder sich nach den gesetzen der physik verhaltenden objekten auf voxelbasis rechenaufwändig ist, dann macht man das weiterhin mit polygonmodellen und voxelt nur die map. ergebnis: womöglich höhere animierbare anzahl an polygonen, da die map keine “verbraucht”, kein technischer rückschritt wegen fehlender physik und eine detailreiche (feste) umgebung.. oder?

PMarek666 schrieb am 21.08.2011 um 23:28 | [Fav-Liste] #
ba-member

@PMarek666:
Es IST völlig falsch was du da von dir gibst….
Minecraft und Voxel ?!?!?!?!
Notch sagt das Voxel blödsinn ist, warum sollte sein eigenes Spiel dann auf Voxel aufgebaut sein?
Minecraft ist in JAVA programmiert.
Ist es überhaupt möglich in Java Voxel zu programmieren? Ich vermute nicht. Dafür sind meine Java Kenntnisse aber zu gering

Und weil du von ‘ruckeln’ sprichst…
Minecraft ruckelt nur, weil Java einfach für so komplexe Spiele/Anwendungen zu schwach bzw. einfach nicht darauf ausgelegt ist. Und die programmierung zu wünschen übrig lässt. Nicht dass er das spiel schlecht programmiert hat, aber meiner meinung nach wäre es in C++ gesamt gesehen besser gewesen zu programmieren.
Er wollte sich das aber eben nicht antun. Mit Java hat er’s eben viel leichter gehabt!
Und falls ich mich jetzt irgendwo geirrt habe, bitte ausbessern raspberry

PS: das Video kann ich mir zurzeit nicht ansehen, werd ich vll noch machen.

TastyShrimp schrieb am 22.08.2011 um 7:30 | [Fav-Liste] #
ba-member

sry für doppelpost, konnte den letzten aber nicht mehr editieren.

@PMarek666:

Deinen letzten paar Sätzen stimme ich aber zu!
Mit Voxel die Statische Umgebung, und mit Polygonen die Beweglichen Objekte! Das hat vielleicht sogar mehr Potential als reine Voxel Grafik!
Nur ob sich das so leicht wie wir das sagen machen lässt? Bezweifle ich, es wird sich aber zeigen!
(Fusion einer Voxel Engine und einer normalen Polygon Engine! Das würde interessant werden!)

TastyShrimp schrieb am 22.08.2011 um 8:05 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Seite 2 von 2 Seiten  <  1 2

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!