2 von 3
2
3D Kino - Top oder Flop?
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:03 PM   [ Ignorieren ]   [ # 16 ]
Member
Total Beiträge  223
Beigetreten  2010-01-29

@marl
soweit ich weiss funktioniert die neue technik auch mit einem auge da diese gläser nicht wie bei diesen rot grün brillen nur zusammen funktionieren, sondern jeweils für ein auge da sind.
ich mit meinen schlechten auge hatte auch so befürchtungen, ging aber alles.

 Signatur 
Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:11 PM   [ Ignorieren ]   [ # 17 ]
Jr. Member
Total Beiträge  75
Beigetreten  2010-01-31

na dann bin ich ja beruhigt und gönn mir mal wenn was gutes rauskommt einen smile

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:22 PM   [ Ignorieren ]   [ # 18 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
kann ich auch einen keks haben? - 31 Januar 2010 01:03 PM

@marl
soweit ich weiss funktioniert die neue technik auch mit einem auge da diese gläser nicht wie bei diesen rot grün brillen nur zusammen funktionieren, sondern jeweils für ein auge da sind.
ich mit meinen schlechten auge hatte auch so befürchtungen, ging aber alles.

Das wäre ein großer Schritt für Einäugige. Somit könnten die wieder in 3D sehen, auch unsere echte Welt. Wenn das wirklich stimmt (was ich nicht abstreiten will), wäre das fantastisch grin.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:33 PM   [ Ignorieren ]   [ # 19 ]
Jr. Member
Total Beiträge  82
Beigetreten  2010-01-30

Also die neue technik mit dem real D 3D ist richtig gut. Früher dieses Rot/Blau hat bei mir kaum gefunzt aber ich war letztens im Avatar 3D da is das schon richtig gut man is richtig im Film. Die brille is etwas nervig vor allem man kann seine Begleiterin nich so gut küssen aber irgendwie geht das auch XD
Leider etwas teuer so eine Karte ich msuste glaub für beide karten 25€ hinlegen.
Aber sobald es wiedern guten film in 3D gibt werde ich mir den auch anschauen

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:37 PM   [ Ignorieren ]   [ # 20 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Prof. Pain - 31 Januar 2010 01:33 PM

Die brille is etwas nervig[...]

Wie sieht das mit Brillenträgern aus (ich bin einer). Gibt es da spezielle Brillen, oder passt jede?

Prof. Pain - 31 Januar 2010 01:33 PM

Leider etwas teuer so eine Karte ich msuste glaub für beide karten 25€ hinlegen.

25€ finde ich gar nict so teuer. Wenn ich in einen neuen Film reingehe, der keine Überlänge hat, bin ich (ohne 3D) auch 8,50€ im “Kinopolis” los.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 01:42 PM   [ Ignorieren ]   [ # 21 ]
Newbie
Total Beiträge  33
Beigetreten  2009-09-17
Badmacstone - 31 Januar 2010 01:37 PM
Prof. Pain - 31 Januar 2010 01:33 PM

Die brille is etwas nervig[...]

Wie sieht das mit Brillenträgern aus (ich bin einer). Gibt es da spezielle Brillen, oder passt jede?

Bin auch Brillenträger, kann man ganz entspannt über der normalen Brille tragen. Nach dem Kinogang auch einfach auflassen, ist ein super acessoire.*hust*

Nachdem ich gestern im RTL teletext gelesen hab das jetzt der erste Porno in 3D produziert wird prophezeie ich der Technologie einen durchschlagenden Erfolg.

Damit das rumgestochere um die Technologie aufhört:
http://de.wikipedia.org/wiki/RealD
smile

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 03:52 PM   [ Ignorieren ]   [ # 22 ]
Jr. Member
Total Beiträge  82
Beigetreten  2010-01-30

ich hab meine brille noch ich kann sie euch mal zeigen hab auch nochn paar andere gegenstände aufm bild gelassen da sieht man nämlich dass sie etwas groß is:

http://s10b.directupload.net/file/d/2056/3e7ihmuj_jpg.htm

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 05:59 PM   [ Ignorieren ]   [ # 23 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28

Also ich zitiere mich jetzt mal hier selber :

Yeti - 31 Januar 2010 05:14 PM

...Zur 3D-Technik muss ich allerdings sagen das ich der skeptisch gegenüberstand. Ich hatte mir im Sommer meinen ersten 3D-Film (Ice Age 3) mit der neuen Technik reingezogen und war etwas enttäuscht gewesen. Die räumliche Wahrnehmung hatte zwar super funktioniert aber ich hatte eher da Gefühl als würde ich mir den Film auf nur einem Bildschirm mit 60 cm Bildschirmdiagonale ansehen und nicht auf einer quadratmetergroßen Leinwand.

Dann habe ich vor Weihnachten einen Kinogutschein Geschenkt bekommen und wollte mir Avatar ansehen. Da ich vorbelastet war wollte ich ihn dann auch lieber regulär ansehen um die computeranimierten Szenen auf ner Riesenleinwand geniesen zu können. Leider… oder im nachhinein ZUM GLÜCK, gab es um die gewünschte Uhrzeit keine Vorstellung in 2D und ich gab der neuen Technik noch eine Chance und wurde nicht enttäuscht.

Diesmal hatte ich nicht das Gefül vor einem 3D Fernseher zu hocken. Bildgröße sowie auch 3D Effekte waren hervorragend.
Da stellt sich mir die Frage, ging das nur mir so? Ist das vielleicht Gewöhnungssache? Oder hat Dreamworks eine ander Technik genutzt Cameron? Die Brile war jeweils immer die Selbe gewesen.

Was auch noch auffällt, ist das man am Ende des Films die Brille wieder abgeben kann. Was denken die sich denn dabei? Ein Euro Zahlen, die Brille benutzen, abgeben und das nächstemal ne neue kaufen? Für wie doof halten die uns denn?

Ich werde mir höchstens eine neue Brille kaufen wenn, meine kaputt ist oder die Technik eine andere verlangt. Ich hoffe das bleibt jetzt aber erst mal bei der von real D. Schön das sich da anscheinend bisher alle Studios drauf einigen konnten.

Was den Preis betrifft finde ich 10 Euro aber trotzdem recht hoch. Zumal da mein 5Sterne Ticket von CineStar nicht zählt. Ich denke, oder eher ich hoffe das ich die 3D mit der Zeit auch wieder damit bezahlen darf. Die großen Lichtspielhäuser wollen wahrscheinlich erst einmal wieder die Kohle reinholen, die sie für die neue Hardware haben investieren müßen.

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 07:19 PM   [ Ignorieren ]   [ # 24 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Prof. Pain - 31 Januar 2010 03:52 PM

ich hab meine brille noch ich kann sie euch mal zeigen hab auch nochn paar andere gegenstände aufm bild gelassen da sieht man nämlich dass sie etwas groß is:

http://s10b.directupload.net/file/d/2056/3e7ihmuj_jpg.htm

Dürftest du theorietisch im nächsten 3D-Film diese Brille benutzen? Und irgendwie sieht die tatsächlich wie eine Sonnenbrille aus LOL .

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 08:12 PM   [ Ignorieren ]   [ # 25 ]
Jr. Member
Total Beiträge  82
Beigetreten  2010-01-30

nett dass du das erwähnst hier mal die rückseite von der verpackung:

http://s11b.directupload.net/images/100131/xp69gkm9.jpg

XD

das mitm abgeben war bei mir anders. es standen spezielel container rum und man konnte sie da wegwerfen oderh alt behalten ich hab ja geld dafür bezahlt. ich kann sie zwar net gebrauchen aber wayne XD

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 08:51 PM   [ Ignorieren ]   [ # 26 ]
Jr. Member
Total Beiträge  60
Beigetreten  2009-05-28

Also ich habe geanu die gleiche Brille und sie hat wie gesagt bei Ice Age 3 und Avatar funktioniert. Also Leute, bloß nicht in die Kontainer werfen oder sonst wo bei den Kinobetreibern abgeben. Man kann sie nochmal benutzen. Vielleicht verkaufen Sie die ja nochmal weiter und verdienen dann doppelt oder sogar noch mehrmals daran.

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 08:53 PM   [ Ignorieren ]   [ # 27 ]
Jr. Member
Total Beiträge  82
Beigetreten  2010-01-30

wo denn nochmal benutzen? im kino oder haste ne heim-möglichkeit?
im kino bezahlste docbh sowieso für ne neue brille

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 08:54 PM   [ Ignorieren ]   [ # 28 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

Du kannst die 2. aber in Ebay verkaufen und hast somit den Preis wieder raus.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 10:55 PM   [ Ignorieren ]   [ # 29 ]
Jr. Member
Total Beiträge  75
Beigetreten  2010-01-31
Badmacstone - 31 Januar 2010 01:22 PM
kann ich auch einen keks haben? - 31 Januar 2010 01:03 PM

@marl
soweit ich weiss funktioniert die neue technik auch mit einem auge da diese gläser nicht wie bei diesen rot grün brillen nur zusammen funktionieren, sondern jeweils für ein auge da sind.
ich mit meinen schlechten auge hatte auch so befürchtungen, ging aber alles.

Das wäre ein großer Schritt für Einäugige. Somit könnten die wieder in 3D sehen, auch unsere echte Welt. Wenn das wirklich stimmt (was ich nicht abstreiten will), wäre das fantastisch grin.

Ohja und wie. Wobei mir ein Film reicht. Die Echte Welt will ich so sehen wie ich sie schon immer sehe wink

Profil
 
 
Geschrieben: 31 Januar 2010 11:07 PM   [ Ignorieren ]   [ # 30 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Marl - 31 Januar 2010 10:55 PM

Ohja und wie. Wobei mir ein Film reicht. Die Echte Welt will ich so sehen wie ich sie schon immer sehe wink

Wäre ja auch wirklich nur für 1-Äugige, da die nicht mehr in 3D sehen können, wir können das ja schon, mit unseren 2 Augen. Und Blinde ziehen eifnach 2 Brillen an….achso ne, da ist das irgendwie anders^^.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
   
 
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames