1 von 3
1
Wie beeinflusst euch die heutige Musik ?
Geschrieben: 16 September 2010 04:34 PM   [ Ignorieren ]
Sr. Pro
Total Beiträge  1035
Beigetreten  2009-04-02

So leutz,
viele sagen ja, das sie beim Ha’s machen Musik hören, ja eigendlich bei so jeder Situation. Doch sie sagen sie lassen sich einfach nur so bedudeln.
Stimmt das?
Ich bin der Meinung Musik beeinflusst uns und zwar nicht nur bewusst. Es gibt Musik für jede Gelegenheit. Ob hochzeit, Trauerfeier, Party oder beim Zocken.
Was für Musik hört ihr den so ? Also welche Musik Richtung lasst ihr den so nebenbei laufen, beim Kochen, Putzen, Ha’s usw. ?

 Signatur 
Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 04:40 PM   [ Ignorieren ]   [ # 1 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

Ich höre eigentlich immer Smooth Jazz (Radio) oder Metal (und alles was annähernd dazu gehört).

Ich hoffe mal, das passt auch in diesen Thread: Mich hat schon immer interessiert, wie Musik Emiotionen auslösen kann. Ich finde es imemr ziemlich geil, wenn Musik einen zum Heulen bringt oder Gänsehaut verpasst.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 04:43 PM   [ Ignorieren ]   [ # 2 ]
Sr. Pro
Total Beiträge  1035
Beigetreten  2009-04-02
Badmacstone - 16 September 2010 04:40 PM

Ich höre eigentlich immer Smooth Jazz (Radio) oder Metal (und alles was annähernd dazu gehört).

Ich hoffe mal, das passt auch in diesen Thread: Mich hat schon immer interessiert, wie Musik Emiotionen auslösen kann. Ich finde es imemr ziemlich geil, wenn Musik einen zum Heulen bringt oder Gänsehaut verpasst.

Genau sowas meinte ich…
Woran liegt das ?
Wie bekommt man soetwas hin ?
Ich habe dieses Erlebnis nicht nur bei Musik sondern machnmal auch nur beim “nackten” Gesang…..

 Signatur 
Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 05:00 PM   [ Ignorieren ]   [ # 3 ]
Sr. Freak
Total Beiträge  11758
Beigetreten  2010-02-03

Ich denke, diese Beeinflussung funktioniert nicht automatisch. Ein Baby zum Beispiel wird man wohl auch mit der schönsten Melodie nicht zum Weinen bringen. Vermute mal, das hat was mit persönlichen Erinnerungen zu tun.

Ein Lied, das mir persönlich gerade einfällt ist Killing in the Name of von Rage against the Mashine. Wenn ich volle Kanone sauer wegen irgendwas bin, höre ich dieses Lied bei voller Lautstärke und danach geht’s mir absolut besser. Also ich werde nicht aggresiv dadurch, sondern ruhiger…

 Signatur 

RTFM
- Samwell Tarly

Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 05:16 PM   [ Ignorieren ]   [ # 4 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18

Super. “Killing In The Name” habe ich gerade vor 2 Minuten gehört. Aber ich finde das hat wieder nichts mit Emotionen zu tun. Du reagierst dich damit ab, das ist so, als ob du Sport treiben würdest.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 06:04 PM   [ Ignorieren ]   [ # 5 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2565
Beigetreten  2009-12-17
Badmacstone - 16 September 2010 04:40 PM

Ich höre eigentlich immer Smooth Jazz (Radio) oder Metal (und alles was annähernd dazu gehört).

was zum teufel??? ... entweder mag man ruhige musik .. oder ätzendes geschrei ??!?!? wie passt dass zusammen??

smooth Jazz höre ich auch gern .. aber eben so gern andere musik in der richtung

 Signatur 

Alle die mir irgendetwas Persönlich mitteilen wollen können auch gerne die PM Funktion nutzen.

Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 06:11 PM   [ Ignorieren ]   [ # 6 ]
Jr. Freak
Total Beiträge  3494
Beigetreten  2009-07-15

Glaubst du, ich würde immer ruhige Musik hören? Ich bin froh, dass es unterschiedliche Musikrichtungen gibt, ich finde zB Klassik ganz angenehm, trotzdem mag ich Metal! Bei der Musik muss man nun wirklich nicht monogam sein, die Abwechslung machts!

 Signatur 

  ▲
▲ ▲

Sämtliche von mir veröffentlichte Beiträge unterliegen der WTFPL!

Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 06:11 PM   [ Ignorieren ]   [ # 7 ]
Sr. Pro
Total Beiträge  1035
Beigetreten  2009-04-02
Partycommander - 16 September 2010 06:04 PM
Badmacstone - 16 September 2010 04:40 PM

Ich höre eigentlich immer Smooth Jazz (Radio) oder Metal (und alles was annähernd dazu gehört).

was zum teufel??? ... entweder mag man ruhige musik .. oder ätzendes geschrei ??!?!? wie passt dass zusammen??

smooth Jazz höre ich auch gern .. aber eben so gern andere musik in der richtung

Ich höre aber auch gerne Johnny Cash, Beatles usw. aber auch SOAD, In Flames usw.

 Signatur 
Profil
 
 
Geschrieben: 16 September 2010 06:32 PM   [ Ignorieren ]   [ # 8 ]
Member
Total Beiträge  109
Beigetreten  2010-02-09

im letzten Urlaub hab ich die “Zeit” gelesen und zufällig war gerade darüber ein Artikel drin.. den ich aber leider nicht gelesen habe… :/

hab ihn hier gefunde…

http://www.zeit.de/2010/35/Musik-Wissenschaft

 Signatur 

schlafen kann ich auch wenn ich tot bin!!!

Profil
 
 
Geschrieben: 17 September 2010 01:27 AM   [ Ignorieren ]   [ # 9 ]
Jr. Member
Total Beiträge  58
Beigetreten  2009-04-27

Ich hab darüber mal nen Vortrag an der Uni gehalten. Unter anderem auch über den Tritonus, den Teufelsakkord, wegen dem Bachs Tokkata zur Fuge d-moll damals durch die Kirche verboten wurde.
Ich frage mich immer, ob es “Unmusikalität” wirklich gibt, oder ob das nur eine Folge gesellschaftlicher Gewohnheit ist, da man sich quasi auf das harmonische geeinigt hat, bzw. auf das was man als harmonisch empfindet.
Andererseits gibt es ab Geburt bestimmte nachweisbare auslösbare Empfindungen bei Kindern die mit Harmonien zu tun haben.
Natürlich sind Empfindungen von Säugern ebenso wie von anderen Lebewesen verschiedenartig komplex, weshalb die Gesamtstruktur einer Melodie nicht unbedingt verstanden werden muss.

Seltsamerweise wird meine älteste Katze immer davon angelockt, dass ich Bass spiele, aber auch zu Gitarre und Gesang setzt sie sich häufiger zu mir und wird sehr schnell ruhig dadurch.

Die Frage ist eher, was ist mit der “heutigen Musik” gemeint. Ich versinke da eher in anderen Jahrzehnten als den jetzigen Trends.

Hendrix hatte so ne seltsame Art drauf beim Gesang nicht nur Akkorde sondern auch Licks zu spielen, der Mann war so tief in der Musik drin.
Schauer übern Rücken kann mir sehr gut Freddy Mercury laufen lassen, naja und die ganze Queen Truppe. Auch Metallica hat da ne riesen Bandbreite an Emotionen die sie bei mir erzeugen.
Hat jemand von euch noch cemetery gates von Pantera im Gehör.
Oder krass war damals, als ich noch in den Staaten war, dass erste Mal smells like teen spirt, obwohl ich da selbst noch sehr jung war.

Profil
 
 
Geschrieben: 17 September 2010 09:43 AM   [ Ignorieren ]   [ # 10 ]
Sr. Nerd
Total Beiträge  2233
Beigetreten  2009-09-18
Sayakxanghi - 17 September 2010 01:27 AM

Seltsamerweise wird meine älteste Katze immer davon angelockt, dass ich Bass spiele, aber auch zu Gitarre und Gesang setzt sie sich häufiger zu mir und wird sehr schnell ruhig dadurch.

Mein Wellensittich fängt an zu zwitschern, wenn ich Metal auflege. Anscheinend steht er auch Krach. Aber es stimmt, dass auch Tiere von Musik beeinflusst werden. Vermutlich sogar Pflanzen. Da hat doch ein Bauer im Kugstall sanfte Musik spielen lassen und sie haben mehr Milch als zuvor gegeben.

 Signatur 

Klugscheißermodus dauerhaft aktiviert!

Profil
 
 
Geschrieben: 17 September 2010 04:30 PM   [ Ignorieren ]   [ # 11 ]
Sr. Member
Total Beiträge  370
Beigetreten  2010-08-17

Komischer weiße kann ich mir auch nicht erklären warum ich bei manchen lieder weinen oder ich gänse haut bekomme aber es gibt zwei lieder wo ich es mir erklären kann! bei Eisbrecher - Ohne Dich muss ich weinen weil ich da damals genau zu diesem lied mein Ex freundinn schluss gemacht hatt! und bei Unheilig - Gboren um zu leben kam raus wo ich meien depri phase hatt auch nach einer Ex freundinn! wenn ich dieses lieder höre auch wenn bei dem eisbrecher lied es schon inzweischen ” oder 3 jahre her ist! muss ich immer noch Weinen! und bei dem unheilig lied ist leider alles aus dem lied wie mir aus der seele geschrieben darum habe ich meiner mum verboten wenn ich zuhause bin dieses lied zuspielen! weil ich da Aggro und emens depri und traurig werde! doch jetz zu gänsehaut und gutellaune und abreagier musik! Bei heaven shall burn Endzeit bekomme ich so derartig gänsehaut weil der song einfach nur brutal geil ist und das lied einfach das was in den song vorkommt ich der selben meinung bin! ich reagier mich sehr gerne mit dem song “I will Kill you” von cannibal corpse ab! weil der einfach schön hart und grausam ist und mich das irgendiwe wieder ruhiger macht! was für mich ein gute laune song ist für mich ist von MGMT-kids und von WBTBWB - Alle meine Entchen! naja mehr kann ich jetz nicht dazu sagen!  raspberry

 Signatur 

Der Schmu ist ein äußerst liebenswertes Wesen.
Er legt Eier, gibt Milch und wird geradezu exstatisch, wenn man ihn hungrig ansieht. Der Schmu liebt es gegessen zu werden und er kann nahe zu schmecken wie jedes Essen auf das man gerade Lust hat. Schmuhaut, fein geschnitten gibt das allerfeinste Leder. Sogar die Schmubarthaare sind ausgezeichnete Zahnstocher. Kurz um erfüllt der Schmu alle Bedürfnisse der Welt.

Profil
 
 
Geschrieben: 17 September 2010 05:28 PM   [ Ignorieren ]   [ # 12 ]
Newbie
Total Beiträge  45
Beigetreten  2010-09-10

@BMS
Die Bauern in Wacken schwörn darauf, dass ihre Kühe nach dem Festival mehr Milch geben und entspannter sind. Aber ob man das so glauben kann…

Lieder bei denen ich weinen muss bzw. traurig werd, sind zB welche von Xavier Naidoo oder generell Lieder, in denen es darum geht, dass jemand gestorben ist. Sie erinern mich an meinen Bruder, der vor 8 Jahren gestorben ist.
Wenn ich Meat Loaf höre, krieg ich immer Gänsehaut. Da ist es auch ziemlich egal, welches Lied genau.
Aber am besten abreagieren kann ich mich, wenn ich Metal höre. Und dann am besten beim Autofahren, wenn alle anderen zu dumm sind!^^

Profil
 
 
Geschrieben: 17 September 2010 06:39 PM   [ Ignorieren ]   [ # 13 ]
Sr. Member
Total Beiträge  370
Beigetreten  2010-08-17

musik ist schon was wunderbares!

 Signatur 

Der Schmu ist ein äußerst liebenswertes Wesen.
Er legt Eier, gibt Milch und wird geradezu exstatisch, wenn man ihn hungrig ansieht. Der Schmu liebt es gegessen zu werden und er kann nahe zu schmecken wie jedes Essen auf das man gerade Lust hat. Schmuhaut, fein geschnitten gibt das allerfeinste Leder. Sogar die Schmubarthaare sind ausgezeichnete Zahnstocher. Kurz um erfüllt der Schmu alle Bedürfnisse der Welt.

Profil
 
 
Geschrieben: 18 September 2010 11:43 AM   [ Ignorieren ]   [ # 14 ]
Sr. Pro
Total Beiträge  1018
Beigetreten  2009-06-08

man hat zum beispiel auch beim autofahren vorsichtig zu sein, denn manche leute werden von bestimmter musik in eine art adrenalinphase verlitten. ich zum beispiel wenn ich mir beim BMXn von Long Distance Calling Black Paper Planes reinzieh, dann fetz ich aufeinmal 3x so gefährlich…

 Signatur 

Du bekommst immer was du wirklich willst, nur nicht dann wann du es willst.

Profil
 
 
Geschrieben: 18 September 2010 06:17 PM   [ Ignorieren ]   [ # 15 ]
Sr. Member
Total Beiträge  370
Beigetreten  2010-08-17

das ist wohl war aber manche werden vorsichtiger wenn sie neben autofahren musik hören!

 Signatur 

Der Schmu ist ein äußerst liebenswertes Wesen.
Er legt Eier, gibt Milch und wird geradezu exstatisch, wenn man ihn hungrig ansieht. Der Schmu liebt es gegessen zu werden und er kann nahe zu schmecken wie jedes Essen auf das man gerade Lust hat. Schmuhaut, fein geschnitten gibt das allerfeinste Leder. Sogar die Schmubarthaare sind ausgezeichnete Zahnstocher. Kurz um erfüllt der Schmu alle Bedürfnisse der Welt.

Profil
 
 
   
 
1 von 3
1
‹‹ Festivals/Konzerte      new video!!!! ››
Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames