29.01.2011

Banks vs. American Dream!

Banks vs. American Dream!

Banks versus the American Dream! LEARN THE TRUTH!


Mehr Clips zu diesem Thema: "Money as Debt - Geld als Schuld"
  • 15.190 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOOC
  • 4,5 Punkte bei 4 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

dimi_ibdg

wer is er denn…Michael J. Fox ???

dimi_ibdg schrieb am 29.01.2011 um 13:13 | [Fav-Liste] #
Hr. Niemand

Errinnert schwer an Money as debt. Bin gespannt wie´s endet.

Hr. Niemand schrieb am 29.01.2011 um 13:15 | [Fav-Liste] #
Fateplay

hmmm… das erinnert mich iwie an per anhalter durch die galaxis smile

Fateplay schrieb am 29.01.2011 um 13:18 | [Fav-Liste] #
Macgyver

Mmmh, lustig ich fand den Spruch: “THIS IS AMERICA!!!”
tausendmal genialer als das Video. Und das war schon sher gut.  snake

Macgyver schrieb am 29.01.2011 um 13:30 | [Fav-Liste] #
footy

na auf den tag kannste aber lange warten hmmm

footy schrieb am 29.01.2011 um 13:52 | [Fav-Liste] #
Linksradikalenrechtsschutzverein Wilhelmshaven

Sehr schönes Video!
Leider nicht auf deutsch, für unsere Hauptschüler, die grade das lernen sollten. Naja - man kann nicht alles haben.

mason

ZEITGEIST!!! Schaut euch unbedingt Zeitgeist an!!!!!

mason schrieb am 29.01.2011 um 14:26 | [Fav-Liste] #
Linksradikalenrechtsschutzverein Wilhelmshaven

mason hat recht. Aber schaut Euch vorher EARTHLINGS an.  cool grin

binaer

nee, schon klar, 30 minuten

binaer schrieb am 29.01.2011 um 16:16 | [Fav-Liste] #
Realworld

Seh nett gemacht.

Wenn nur wirklich die Leute begreifen würden, was in Ihrem Land falsch läuft.

Realworld schrieb am 29.01.2011 um 17:02 | [Fav-Liste] #
ba-member

wenigstens gibts das thema nun auch für idioten vorgekaut in cartoon form. ich warte noch immer auf den tag, an dem alle leute ihr geld abheben. das wird ein spass.

Yayo schrieb am 29.01.2011 um 17:04 | [Fav-Liste] #
leadx_

wenn’s nich ständig buffern würde, wärs sogar NOCH besser xD

leadx_ schrieb am 29.01.2011 um 17:35 | [Fav-Liste] #
dex

Witzig rübergebr8, aber das meiste wusste man hoffentlich schon.

dex schrieb am 29.01.2011 um 18:05 | [Fav-Liste] #
AirBl@de

GENIAL!
Da scheint es doch echt Leute jenseits des Teiches zu geben, die sich ma ECHT Gedanken machen.

AirBl@de schrieb am 30.01.2011 um 0:20 | [Fav-Liste] #
ba-member

LoL ! Die Rothschilds bei 12:45 xD

Cerpas schrieb am 30.01.2011 um 0:40 | [Fav-Liste] #
The R

ich finds klasse, dass sich solche filmchen, dokus oder artikel häufen. Ich denke aber, dass es schon viele wissen und trotzdem einfach nichts tun (können).
Hmm Meint ihr das wäre wirklich schon ein großer Schritt, wenn alle ihr Geld von der Bank verlangen würden?

The R schrieb am 30.01.2011 um 14:02 | [Fav-Liste] #
T0m

Irgendwie kann ich mir von der ganzen Thematik kein wirkliches Bild machen. Man hört viel derartiges Zeugs, wie in diesem Video hier, aber mir scheint alles irgendwie zu kurz gedacht. Ich bin nicht wirklich überzeugt von den Inhalten - auch von diesem Zeitgeist Video. Gerade dieses lässt schon von der Aufmachung her die Alarmglocken bei mir klingeln: Irgendein Besserwisser macht so ein pseudo mytisches Verschörungsvideo und alle akzeptieren dies als Wahrheit - vor allem weil sie es nicht widerlegen können. Und alles passt immer so schön!? Derweil stellen alle dieses Video auch nur die Interpretation eines Menschen dar.


Aber immerhin unterhaltsames Video.

T0m schrieb am 30.01.2011 um 21:51 | [Fav-Liste] #
Lumpy

@T0m, die aufmachung von dem video gibt die verhältnisse einfach und relativ leicht verständlich wieder, das heißt nicht das es deswegen falsch ist. aber grad weil es teilweise so unglaubwürdig rüberkommt macht ja keiner was…solang jeden tag das essen am tisch steht hält man die schnauze. bloss nich aufmucken, könnt ja nach hinten losgehn…
@Vid scheint n aufruf zu sein mal was zu machen.bringt wahrscheinlich nichts mitm schwert in die bank zu marschieren, aber wenn wirklich mal jeder seine kohle abheben würde wär das glaub ich schon n lustiger tag für die banken. sofern es denn genug leute gibt die noch geld haben und keinen dispo abzahlen müssen..

Lumpy schrieb am 31.01.2011 um 9:50 | [Fav-Liste] #
Gezeichneter

“Alle holen ihr Geld gleichzetig von der Bank” klingt nach einem tollen Flashmob

Gezeichneter schrieb am 31.01.2011 um 11:04 | [Fav-Liste] #
daric

@TheR Wenn alle Leute ihr Geld von der Bank verlangen würden, wäre die Bank bankrott (komisches Wortspiel).
Denn die Bank hat ja nicht alles Geld bei sich. Sie verleiht es mit Zinsen an andere Leute, die es innerhalb einer gewissen Frist zurückzahlen müssen.

daric schrieb am 31.01.2011 um 11:23 | [Fav-Liste] #
feedthemonkey

Gut der Inhalt ist geklaut, bzw. zusammengefasst aus verschiedenen Dokus zu dem Thema. Das Betrifft im Prinzip nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt, dass man sich mal über die Frecheit von Krediten und Zinsen Gedanken machen sollte (Bsp.: Gib mir die Welt plu 5% http://www.youtube.com/watch?v=tEK4INYa8R4).

Es ist kein Geheimnis, aber keiner tut was dagegen. Selbst wenn alles ihr Geld abheben würden, was nicht gehen wird, da es das ganze Geld garnicht gibt, würde sich erstmal nur eins auftun, das viele Menschen kein Geld mehr haben und alles erstmal im Chaos versinkt.

Dieses System ist so dermaßen gewachsen, dass man im Prinzip nur 2 Möglichkeiten hat ... alles stürzen und von vorne anfangen, oder damit leben. Ein gutes Ende wird wahrscheinlich aus keinem der Beiden Möglichkeiten resultieren.

feedthemonkey schrieb am 31.01.2011 um 12:56 | [Fav-Liste] #
Linksradikalenrechtsschutzverein Wilhelmshaven

Flashmob zum gleichzeitigen Geldabheben Deutschlandweit wird organisiert!

Ich schlage den 23.12.2012 als Stichtag vor!

T0m

Worauf ich hinaus will ist vielmehr, dass ich es einfach nicht verstehe. Ich könnte natürlich das ganze gesagt für wahr halten und mich letztlich der ja gewollten Empfindung hingeben, dass ganze System wäre “schlecht”.

NUR: Damit würde ich sozusagen nur emotional an das Thema herangehen, intellektuell hätt ich aber nichts begriffen. Bei mir ist das wie mit dem ungläugigen Thomas aus der Bibel: Ich muss die Dinge anfassen, sie nachvollziehen und genau wissen, wo die Grenzen sind, um eine Einschätzung zu etwas geben zu können.

Ich meine wer kennt wirklich die FED? Wer weiß genaues über die Rothschilds (und die Verbindungen zu rechtem Gedankengut)? Wer kennt Henry Paulson? Wer weiß was Internal Revenue Service ist? Wer kann schon erklären was Geld eigentlich ist? ...

Ohne all dies zu wissen ist doch jedes Bekenntnis zu den Theorien nur ein sehr schwaches Glaubensbekenntnis.

T0m schrieb am 31.01.2011 um 14:30 | [Fav-Liste] #
The R

@Linksradikalenrechtsschutzverein Wilhelmshaven:
Ich bin begeistert von der Idee!
Ich denke die Banken werden ab einem gewissen Kunden sagen, sie können einfach derzeit kein Geld mehr rausgeben, aber das wäre doch ein toller Zeitpunkt ein Zeichen zu setzten! Und es flashmob nennen würde perfekt in unsere Zeit passen !

The R schrieb am 31.01.2011 um 16:01 | [Fav-Liste] #
Der gepuschelte Flausch

“dass man im Prinzip nur 2 Möglichkeiten hat ... alles stürzen und von vorne anfangen, oder damit leben.”

Wir leben in einer Hochkultur, richtig? Was ist, über kurz oder lang, denn mit den ganzen großen Hochkulturen (z.B. Römer, Griechen, Agypter, Mayas) passiert ?
Ich würde mir also keine Sorgen darüber machen, _dass_ es ein Ende findet, einzig der Zeitpunkt ist derzeit nur noch nicht ganz klar. wink

Der gepuschelte Flausch schrieb am 31.01.2011 um 16:43 | [Fav-Liste] #
X-Topf

es ist mit der bank so wie mit frauen, es geht nicht mit ihnen aber auch nicht ohne sie. das wahre problem ist, dass sowohl verschwörungstheoretiker als auch bankster recht haben. irgendwie wiederholt sich die geschichte immer wieder. früher waren es die bösen juden die zu viel geld und macht hatten, heute sind es die banken (verbindungen nicht ausgeschlossen).
wir erschaffen einen sündenbock anstatt selbst vor der eigenen türe zu kehren. wollt ihr in urlaub fahren, ein schönes auto haben und mit einem schönen großen fernseher die simpsons gucken? ja? dann vertraut der bank. seid ihr intellektülle die frieden und gerechte verteilung wollen? ja? dann brennt die bank nieder. entscheidet euch. materieller wohlstand oder geistiger, ihr habt die wahl.

X-Topf schrieb am 31.01.2011 um 18:56 | [Fav-Liste] #
The R

mhh wo du recht hast..

The R schrieb am 31.01.2011 um 20:21 | [Fav-Liste] #
maca

Story of the FED for Dummys?  cool smile

Das Problem ist das Zinssystem und ja das hatten “damals” auch die Juden genutzt. Naja, man hatte ihnen auch keine andere Wahl gelassen. Aber abgesehen davon, zerstört es die Arbeit.
Geld für Quasi nix tun is halt schlimm

maca schrieb am 31.01.2011 um 20:26 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ja, nettes Video.
Ja, Zeitgeist sieht auch interessant aus.

Dumm nur das man ganz fix in der rechten Szene landet wenn man der Spur dieser Videos folgt.

Mermel schrieb am 1.02.2011 um 9:37 | [Fav-Liste] #
T0m

Das Zinssystem ist nicht nur dumm. Der Lehrmeinung nach (zumindest weines Wissens nach) sind die Zinsen u.a. ein Mittel Geld im Umlauf zu halten. Es lohnt sich mehr sein Geld auf die Bank zu bringen bzw. zu verleihen als es daheim in einem Tresor zu bunkern. D.h. jeder der Geld hat gibt es einem anderen und verlangt dafür Zinsen. So unterscheidet sich geld fundamental von anderen Wertgegenständen, da es immer weniger Wert ist, wenn man es behält, als wenn man es weggibt.
A hat Geld, kann dies aber nicht rentabel investieren. Er gibt es der Bank B, diese verleiht es an C (gegen mehr Zinsen als sie A zahlen muss). C kauft sich dafür ein Auto bei D, welcher es wiederum bei B anlegt, nur um es A wieder zurückzahlen zu können, der sich doch entschlossen hat sich ein neues Segelboot zu kaufen…

Des weiteren ist der Zins auf Festgeld sozusagen eine Art Mindestrendite für Kapital: Nur wenn ich ich mit einer Investition mindestens den Zins reinhole, den ich bei Anlage des Geldes bekommen würde, lohnt es sich diese durchzuführen. Die Höhe der zu erzieleden Rendite ist ein Maß für Knappheit. Eine Automobilhersteller würde also nicht in ein neues Modell, zB ein elektrisches Stadtauto, investieren, wenn sich damit nicht mindestens so viel verdienen lässt wie bei Anlage des Geldes - selbst wenn es ihm möglich wäre kostendeckend zu produzieren. Statt dessen entwickelt er lieber einen biogasgetriebenen Geländewagen. Die Wirtschaft wird so effizienter.

Nicht zu vergessen ist natürlich, dass der Zins eine Volkswirtschaft zum stetigen Wachsen zwingt, damit sie sich überhaupt die Tilgung ihrer, dank Zins und Zinseszins, stetig wachsenden Schulden leisten kann. Somit besteht ein ständiger Anreiz zur Verbesserung und Vergrößerung der Prozesse. Außerdem wird versucht die vorhandnen Rohstoffe möglichst geldbringend zu verhökern.


Ein seltsames System…

T0m schrieb am 1.02.2011 um 10:59 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!