10.03.2020

Das war knapp 201: Motorradfahrer

Das war knapp 201: Motorradfahrer

OMFG!


Tags: knapp| motorrad|
  • 10.786 mal
  • Bookmark and Share
  • OOO
  • 3 Punkte bei 2 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

veaz

Der is ernsthaft selbst mit 150km/h unterwegs? Na lange wirds ned dauern, bis alle im Video irgendwann mal von anderen unterschätzt werden.

veaz schrieb am 10.03.2020 um 16:16 | [Fav-Liste] #
Mkay

@veaz: Video zuendeschauen, gelegt hats dann wohl doch einen aus dem Gegenverkehr (oder aus der Kolonne des Kameramanns)

Mkay schrieb am 10.03.2020 um 16:24 | [Fav-Liste] #
veaz

@Mkay: Tatsächlich hab ich genau davor abgebrochen. Aber ja, wundert mich nicht.

veaz schrieb am 10.03.2020 um 16:30 | [Fav-Liste] #
O-Ren Ishii

Zum Glück hatte er keinen Stift im Weg…

O-Ren Ishii schrieb am 10.03.2020 um 17:53 | [Fav-Liste] #
Banana Joe

Wie ich solche Harakirifahrer hasse! Mit wahrscheinlich “nur” Krankenhausaufenthalt wäre der Clown aber echt gut davon gekommen.
Mich hat mal so ein Saftarsch morgens gegen 5 Uhr in einer nicht einsehbaren Kurve mit seinem tollen Proletenauto überholt, während ich gerade in Schräglage und angemessen schnell unterwegs war. Moppedfahren wird manchenorts langsam echt zur Glückssache, denn solcher und ähnlicher Mist passiert hier inzwischen immer öfter.

Banana Joe schrieb am 10.03.2020 um 19:16 | [Fav-Liste] #
Lupusductus

Und der Filmende + Sozius hatten verdammtes Glück, dass sie wohl hintereinander fuhren. Sonst hätte sie der Herr auf der Kawasaki umgesenst.. Vermutlich ist er dann nach dem Maneuver auch ins Straucheln geraten und gestürzt. Vermutlich gibts von deren Seite auch ein Video dazu.

@Banana Joe… krass. Deshalb hab ich so viel Respekt vorm Motorradfahren. Du kannst noch so vorsichtig sein, wenn nur ein Idiot unterwegs ist, der dich übersieht ists zu schnell vorbei…

Lupusductus schrieb am 10.03.2020 um 19:57 | [Fav-Liste] #
ba-member

Mein Mitleid hält sich in Grenzen für den Papageianzug.

Killerspielspieler schrieb am 10.03.2020 um 20:57 | [Fav-Liste] #
ba-member

1a in Sachen Zeitlupe, so muss das sein.
Ansonsten, nur Idioten unterwegs.

ck222 schrieb am 10.03.2020 um 22:02 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Man überholt auch nicht vor einer Kuppe oder einer Kurve.
 
Deswegen immer abseits der Rennstrecken fahren, da sind auch meistens die schöneren Kurven.

Schwermetall schrieb am 10.03.2020 um 23:30 | [Fav-Liste] #
sirweasel

Alle von diesen Affen gehören von der Straße…ich fahre selber aber bei solchen Bildern kann es einem echt vergehen. Und selber auch mit gut 150 Sachen unterwegs….alles Helden.

sirweasel schrieb am 11.03.2020 um 1:32 | [Fav-Liste] #
Tolle Katze

Damit wären jetzt mindestens 3 oder 4 neue Buxn fällig

Tolle Katze schrieb am 11.03.2020 um 13:21 | [Fav-Liste] #
Snook

WTF

W   T   F!!!!!

Snook schrieb am 12.03.2020 um 19:11 | [Fav-Liste] #
Snook

@ all
Mein Cousin (22) ist vor zwei Jahren in Köln umgekommen. Kam gerade vom Nürburgring und wollte gechillt mit dem Motorrad nach Hause. Plötzlich kam eine Frau auf den Militärring gefahren, obwohl sie diese STraße hätte gar nicht nehmen dürfen (die war für Fahrzeuge wohl gesperrt). Zack meinen Cousin umgewämst, direkt tot.

“Köln | Bei einem schweren Verkehrsunfall starb am gestrigen Sonntagnachmittag im Stadtteil Longerich ein 22-jähriger Motorradfahrer. Der junge Mann stieß mit dem Pkw einer 55-Jährigen zusammen, der aus einem stillgelegten Abschnitt einer Seitenstraße auf die Militärringstraße einfuhr.

Wie die Kölner Polizei am heutigen Montag berichtete, war der Motorradfahrer mit seiner Yamaha gegen 17:40 Uhr auf der Militärringstraße in Richtung Neusser Landstraße unterwegs, als er plötzlich auf ein Hindernis zufuhr. Genau zu diesem Zeitpunkt wollte eine 55-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Gefährt von der Herforder Straße nach links auf die Militärringstraße ein.

Beide stießen in Höhe der Einmündung zusammen. Der junge Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Luft geschleudert und schlug schließlich auf dem Asphalt auf. Obwohl sich sofort Ersthelfer um ihn kümmerten, konnte der Notarzt nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Nach Darstellung der Polizei bog die 55-Jährige verbotswidrig von der Neben- auf die Hauptstraße ab.”

https://www.report-k.de/Koeln-Nachrichten/Koeln-Blaulicht/Toedlicher-Verkehrsunfall-in-Koeln-Longerich-Motorradfahrer-stirbt-an-Unfallstelle-97283

Snook schrieb am 12.03.2020 um 19:20 | [Fav-Liste] #
Omms

Und Snook, was hat das hiermit zu tun? Soll das irgendeine Entschuldigung oder Rechtfertigung für Motorradfahrer sein so ungefähr: “Die Autofahrer sind viel schlimmer!”? Mag sein, dass das alles nette Kerle waren aus Deinen Schilderungen, die sich immer an alle Regeln gehalten haben und wie es aussieht haben sie alle das Pech gehabt, Menschen zu begegnen, die sich nicht an Regeln halten. Aber gerade dann gehört das hier nicht her, denn keiner, der Motorradfahrer aus dem Video, ist normal gefahren. Jeder von denen bestätigt die landläufigen Vorurteile gegenüber Motorradfahrern: Zu schnell, Rücksichtslos, Regeln sind nur Vorschläge, Unüberlegt,... .
Insofern stellst Du diese Idioten mit deinen erwähnten Opfern auf eine Stufe. Das finde ich denjenigen gegenüber, die unverschuldet gestorben sind, absolut nicht fair.

Omms schrieb am 13.03.2020 um 15:55 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!