24.11.2016

Autopilot Full Self-Driving Hardware

Autopilot Full Self-Driving Hardware

So sieht der Tesla - Autopilot!


  • 12.811 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOOO
  • 5 Punkte bei 5 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

CrushoR

Ich würde da drinnen bestimmt übelst die Panik schieben und vor Angst fast sterben aber das ist schon absolut cool surprised

CrushoR schrieb am 24.11.2016 um 17:44 | [Fav-Liste] #
tobo

Ist euch aufgefallen wie oft der komplett anhält, und welchen Abstand der hält wenn weiter vorn ein Fahrzeug steht (am Stop-Schild). Ich würde wahnsinnig werden und spätestens nach dem dritten unnötigen Halt diesen Rotz deaktivieren und selber fahren. Oder im Wagen dahinter zusehen dass ich da so bald wie möglich dran vorbeikomme.

Das überzeugt noch nicht, und hoffentlich vergeht noch einiges an Entwicklungszeit bevor wir das auf unseren Strassen erleben müssen.

tobo schrieb am 24.11.2016 um 19:04 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Wann käuft Google Tesla? Dann bekommen die immer neue Bilder und können Google Live Street View ins Leben rufen.
 
Zum Video selbst: Wie gut das keine weißen LKW kreuzten.

Schwermetall schrieb am 24.11.2016 um 19:41 | [Fav-Liste] #
Freeze

Das würde mich sowas von nerven ständig anzuhalten, obwohl es gar keinen Grund dafür gibt… und am Ende parkt es selbst ein… da kommt man zum Auto zurück und es ist nicht mehr dort wo man es abgestellt hat, nur weil es denkt an einer anderen Stelle besser zu stehen oder mehr Beachtung zu bekommen?! NEIN danke. Da fahre ich lieber selbst… ich nutze ja jetzt schon kaum den Tempomat, weil ich dann keine komplette Kontrolle mehr über das Gaspedal habe. Also was soll ich dann mit einem komplett selbst fahrenden Auto?

Freeze schrieb am 24.11.2016 um 21:14 | [Fav-Liste] #
ba-member

Bedenkt, dass dies eine Testfahrt ist. Der fertige Autopilot lässt noch ein Jahr auf sich warten.
Und zu dem Parken. Das Auto kommt auf knopfdruck auch wieder angefahren und holt einen vor der Tür ab. Also man muss nicht sein Auto später suchen.

Mit freundlichen Grüßen
ck222

ck222 schrieb am 24.11.2016 um 21:54 | [Fav-Liste] #
ba-member

@tabofantasy und freeze
darum gehts auch nicht. das auto macht spaß! selberfahren macht spaß! ...und wenn dann das auto auch noch selbst nen parkplatz irgendwo in der stadt sucht oder schnell nach hause fährt weil die liebste es gerade braucht, macht das noch viel mehr spaß!
darum gehts beim autonomen fahren: weniger autos weil man sich so einfach eines teilen kann.
( oh… das meinte ck222 ja auch schon…)

6ooV schrieb am 25.11.2016 um 0:04 | [Fav-Liste] #
Pjod

Find das technisch absolut geil und würde, wenn es funktioniert und ich es mir leisten könnte, auf jeden Fall so ein Teil holen. So viel Zeit, die man mit was schönerem verbringen könnte als auf die Straße zu starren.

Pjod schrieb am 25.11.2016 um 8:24 | [Fav-Liste] #
schleicher

Was passiert eigentlich wenn man mit so einem Auto nach Großbritannien rüber fährt? Erkennt das Auto dann automatisch den Linksverkehr oder muss man Manuell umschalten? Falls manuell umgeschaltet wird, sehe ich ein großes Potenzial für Schwarzfahrer in Zukunft.

schleicher schrieb am 25.11.2016 um 8:26 | [Fav-Liste] #
SauBär

Was ich nicht ganz verstanden hab: Der Fahrer saß da aus rechtlichen Gründen drin. Wieso gelten die beim Einparken nicht mehr?

SauBär schrieb am 25.11.2016 um 9:11 | [Fav-Liste] #
HandkäsMitMusik

Was mich mal interessieren würde: Was macht so ein autonomes Fahrzeug in einem lebhaft bevölkerten Bereich wie z.B. in einer sog. “verkehrsberuhigten Zone” (umgangssprachlich als “Spielstraße” bezeichnet)? Es werden ja Objekte im Verkehrsraum, also Fahrzeuge und Fußgänger registriert, und es erfolgt eine Anpassung an deren Bewegungsmuster. Wenn dann viele Personen kreuz und quer über die Straße laufen, dann befürchte ich, dass sich das Auto aus dem Blickwinkel der Sicherheit garnicht mehr vom Fleck rühren wird.

HandkäsMitMusik schrieb am 25.11.2016 um 9:26 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

https://www.youtube.com/watch?v=pQJFWhn1R_w
wäre der weitaus passendere Track zu dem Video gewesen

Dr. Painkiller schrieb am 25.11.2016 um 9:38 | [Fav-Liste] #
ChuckNorris

Das ist doch ein offizieller Werbeclip.

ChuckNorris schrieb am 25.11.2016 um 11:30 | [Fav-Liste] #
Deathwing

Ich sehe hier großes Potential dem Hauptunfallfaktor Mensch(offensives, agressives Fahren und jetzt immer größer: Unaufmerksamkeit, betrunken usw.) etwas entgegenzuwirken. Wer Spass hat kann ja immer noch selber fahren, aber wer gestresst, wütend oder viel interessierter an seinem Smartphone ist kann doch gerne die Maschine machen lassen. Sicher machen Maschinen auch Fehler, vor allem in der Anfangszeit, aber die Idiotie des Menschen ist ein Problemfaktor, der weitaus hartnäckiger ist wink

Deathwing schrieb am 25.11.2016 um 11:44 | [Fav-Liste] #
Cool

von perfekt noch weit entfernt

Cool schrieb am 25.11.2016 um 12:08 | [Fav-Liste] #
catdragon13

Ich habe neuich eine Studie gelesen, in welcher aufgezeigt wurde, dass, je rowdyhafter der Autofahrer war, desto zugeneigter ist er dem autonomen Fahren gegenüber.
Dieser Entwicklung sehe ich, obwohl ich extremst defensiv (Motorrad)fahre, äußerst positiv entgegen. Nur die Vorstellung, dass es potentiell keine Staus nur wegen hohem Verkehrsaufkommen mehr geben könnte, wringt mir die eine oder andere Freudenträne ab. Wenn man wie ich gen Münchner Norden wohnt, und jeden Tag miterlebt, wie völig hirnrissig und rücksichtslos sich einige Mtteilnehmer verhalten, würde ich mir SEHR wünschen, dass denen die Herrschaft über das Automobil, welches sie augenscheinlich nicht beherrschen, entzogen würde.

catdragon13 schrieb am 25.11.2016 um 17:37 | [Fav-Liste] #
moep moe

ich sehne ich nach der zeit, wo die Karren alles alleine machen. Zwar muss ich mich dann etwas zurück nehmen - aber die Belohnung ist, dass alle anderen Arschlöcher da draussen, die eben keine guten Fahrer sind, endlich die Kontrolle aus der HAnd genomen kriegen. Und ich kann saufen und meine Karre bringt mich heim.

moep moe schrieb am 25.11.2016 um 22:47 | [Fav-Liste] #
ba-member

Bei 2:30 hält er am Stop-Schild, biegt ab und macht nach 2m auf der Hauptstrasse einen erneuten Stop. Es gibt Länder da wird man für sowas erschossen.

Leghorn schrieb am 26.11.2016 um 10:19 | [Fav-Liste] #
Abraxox

Der fährt gerade mal um die 23km/h

Abraxox schrieb am 27.11.2016 um 10:21 | [Fav-Liste] #
ba-member

@SauBär:
Ich habe das Video jetzt nicht gesehen, aber bei dem letzten Tesla-Werbevideo war die Begründung, dass es sich um das Tesla-Firmengelände handelt. Somit ist es ein Privatgrundstück und da können Teslas Maschinen natürlich rumfahren wie sie wollen.

King Euro schrieb am 28.11.2016 um 21:23 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!