27.01.2022

Kinderwagen rollt ins Wasser

Kinderwagen rollt ins Wasser

OMG!  big surprise


  • 8.681 mal
  • Bookmark and Share
  • OO
  • 2,33 Punkte bei 3 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Lord Reptile

Vor dem loslassen des Kinderwagens sind grundsätzlich die Bremsen anzuziehen. IMMER! Schade, dass es immer wieder Dumme Leute gibt, die dass einfach nicht in den Schädel bekommen…

Lord Reptile schrieb am 27.01.2022 um 17:05 | [Fav-Liste] #
NWP1

Sorry für die harsche Kritik, aber von der Alten würde ich die Erziehungsfähigkeit testen lassen. Zuerst schubst sie mit ihrem Hintern den KiWa los, reagiert Nullkommanull auf die Rufe der Dame und latscht gemütlich los und erst als der Dude auf gleicher Höhe ist, fängt sie auch an zu laufen und SETZT sich dann auch noch auf ihren Arsch!?! Gott wie mir da der Puls geht..

NWP1 schrieb am 27.01.2022 um 17:43 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Kinder frikeln können viele.
 
Kinder groß ziehen schon weniger.
 
Kinder zu vernünftige Erwachsene erziehen… gut mal schauen ob ich das denn hinbekomme. Wenn nicht lag es an der Schule und den Freunden.

Schwermetall schrieb am 27.01.2022 um 19:37 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich warte noch auf die Schlagzeile, dass die gegen den Hafenbetreiber Klage einreicht, weil das Becken nicht ordentlich abgesichert ist.
Dieses Problem haben schließlich auch Poolbesitzer mit Nachbarn, die ihre Brut nicht im Griff haben.

Myxin schrieb am 27.01.2022 um 20:27 | [Fav-Liste] #
O-Ren Ishii

Der letzte Satz con SM lol guy

O-Ren Ishii schrieb am 27.01.2022 um 20:50 | [Fav-Liste] #
ba-member

Die eigentliche Frage ist doch, warum macht der Hund nichts? In allen anderen Videos retten die immer Menschen. Versagerhund.

TheCreature schrieb am 28.01.2022 um 9:43 | [Fav-Liste] #
ba-member

So wie die Frau aussieht ist das die Oma. Völlig überfordert mit den Blagen und dem Hund der verhassten Schwiegertochter. Die Reaktion zeugt nicht von Liebe getrieben. Hätte mich nicht gewundert wenn sie sich umschaut und guckt ob es keiner gesehen hat und wäre weiter gelaufen.
Dem Hund ist das auch alles scheiß egal, ist nicht sein Frauchen und das Baby hat ihn noch nie gefüttert.

ck222 schrieb am 28.01.2022 um 14:52 | [Fav-Liste] #
Omms

Mein Gott, was für schreckliche, abgehobene und besserwisserische Kommentare! Ihr solltet euch schämen! Wenn da zu sehen wäre, dass die auf dem Handy rumdaddelt, mit anderen quatscht und Ähnliches, volle Zustimmung, aber hier hat, wie es aussieht, tatsächlich die Oma sich gerade um das andere Kind gekümmert und wahrscheinlich mit dem Kinderwagen auch nicht die Erfahrung gehabt. Die hat so schnell gar nicht begriffen, was da abging, deshalb war sie langsam. Eine junge Mutter wäre sofort reingesprungen. So etwas nennt man ein Unglück! Ich habe selber Kinder und ich kann nicht sagen, wie oft ein Schutzengel seine Hand über sie gehalten hat, weil man nicht immer voll konzentriert ist, andere Probleme im Kopf rumschwirren oder ganz einfach nur ein fehlbarer Mensch ist.

Omms schrieb am 28.01.2022 um 15:42 | [Fav-Liste] #
NWP1

Fakt 1: Es war die MUTTER!
Fakt 2: Ich bin selbst Vater und weiß wie sensibel ich auf eine noch so kleine Abweichung vom Erwartbaren reagiere - gerade bei kleinen Kindern!
Auch wenn sich hier einige dem Empörungstourismus verpflichtet fühlen: Meine Meinung steht!

NWP1 schrieb am 28.01.2022 um 16:07 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Is dat ne geschickte Werbung für… verdammt meine Handyauflösung reicht nicht aus…

Dr. Painkiller schrieb am 28.01.2022 um 18:32 | [Fav-Liste] #
hailaender

Manche Leute dämmern halt so vor sich hin… Mitdenken Glücksache (in diesem Fall Bremse drücken). Da kann man nichts machen. Diese Lichter lernen auch aus eigenen Fehlern nicht und machen halt immer einfach so weiter.

@Omms: Man kann dem Schutzengel seine Arbeit ganz entscheidend erleichtern, indem man selbst sein Hirn einschaltet. Das Kind ist kein Baby mehr, es läuft schon - ergo hat die Frau auch Erfahrung mit Kinderwägen. Man kann natürlich für jedes Unvermögen irgendwelche an den Haaren herbeigezogene Rechtfertigung anführen…

hailaender schrieb am 29.01.2022 um 7:46 | [Fav-Liste] #
Omms

Wie mich das anko…. diese Besserwisserei! So lange, bis euch selber mal was richtig schief geht. Wie gesagt, bei Handy gucken oder Quatschen mit der Nachbarin, kein Problem, das ist dann sicherlich verurteilenswert. Aber mit 2 Kindern und Hund unterwegs zu sein, ist etwas anderes (ja, mimimi, wenn ich das nicht kann, darf ich nicht alleine mit 2 Kindern und Hund losgehen mimimi Besserwisser, hat nicht jeder die Möglichkeiten, das anders zu machen, mimimi, dann darf man sich keinen Hund anschaffen, mimimi). Ich habe auch beim Kinderwagen immer die Bremsen angezogen. denke ich zumindest, ist nämlich nicht so und es kann mir keiner erzählen, dass er das nicht mal vergessen hat. Das ist abhängig von den Umständen und der jeweiligen Form. Und meistens passiert ja auch nichts. Man denkt nur: oh, Glück gehabt.  Ach wie ist das doch entspannend, auf dumme Leute herabzublicken und selber sicher zu sein, dass man das natürlich nie so machen würde. Was für eine Hybris.

Omms schrieb am 2.02.2022 um 8:42 | [Fav-Liste] #
NWP1

Omms: Du machst mit “uns” das Selbe wie “wir” mit der unachtsamen, mehrfach falsch reagierenden Mutter.
Du verurteilst.
Spieglein Spieglein an der Wand…
Wie mich diese Woke und Cancel Culture ankot** die es nicht schafft, sich selbst und ihre Handlungen zu hinterfragen.
Die alles und jedes damit rechtfertigt, Anderen den Spiegel ihres falschen Handelns oder ihrer falschen Äußerungen vorzuhalten und dabei völlig vergisst, das sie nichts anderes tut, nur auf einer anderen Ebene.

Es hat Jahrhunderte gut funktioniert, auch mal Leuten den Kopf zu waschen, wenn ganz offensichtlich die Synapsen nicht da waren wo sie hingehören. Das nannte man über Äonen hinweg; Sensibilisierung!
Heutzutage wird alles beschwichtigt, in Schutz genommen und relativiert - ach alles nicht so schlimm. Komm ich mach dir nen Tee und dann lass uns die ganzen Hater erstmal beschimpfen, denn DU bist ein ganz wunderbarer Mensch und mit der korrekten Formulierung bekommen wir auch bestimmt mehr Likes als die Hater!

Nein - wenn Scheiße passiert muss es genauso tituliert werden - es war, ist und bleibt Scheiße! Ohne Ausnahme!

Und ja - ich mache auch Fehler, viele sogar und ich bin über jeden dankbar der mich darauf aufmerksam macht, denn nur so kann ich sie a) erst entdecken oder b) mich/es ändern damit es nicht wieder vorkommt.

Beides findet man im Video wieder.

NWP1 schrieb am 2.02.2022 um 10:55 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!