20.09.2013

Strafzettel mit Münzen bezahlt

Strafzettel mit Münzen bezahlt

Hier versucht jemand seinen Strafzettel bar zu bezahlen!  LOL


  • 20.561 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOOC
  • 4,79 Punkte bei 19 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Passwortvergesser

Jetzt wart ich erst mal auf`n PD!!!!!!

Passwortvergesser schrieb am 20.09.2013 um 10:46 | [Fav-Liste] #
wilcox

Eier muss man haben.
Und Münzen.

wilcox schrieb am 20.09.2013 um 10:49 | [Fav-Liste] #
Tolle Katze

ich find den typen super^^

Tolle Katze schrieb am 20.09.2013 um 10:51 | [Fav-Liste] #
Pjod

Wie ist es für ihn ausgegangen?  surprised

Pjod schrieb am 20.09.2013 um 10:52 | [Fav-Liste] #
Cool

Wie er die Münzen gleich über den Tresen schiebt. Gleich über den “Point of no return”

Cool schrieb am 20.09.2013 um 10:56 | [Fav-Liste] #
Wild Eyes

ich werd das Gefühl nicht los das er ziemlich Sauer über das Knöllchen war…
das nächste mal überlegt sie sich bestimmt 2x ob sie sagt das man in Bar bezahlen kann :‘D

Wild Eyes schrieb am 20.09.2013 um 11:12 | [Fav-Liste] #
FattyMcDirty

Ick find den jut! Mich würde aber auch interessieren, wie das noch für ihn ausgegangen ist wink

FattyMcDirty schrieb am 20.09.2013 um 11:13 | [Fav-Liste] #
ba-member

Find sowas immer asozial. Die Leute hinterm Tresen machen ja auch nur ihren Job.

Rakyr schrieb am 20.09.2013 um 11:44 | [Fav-Liste] #
ba-member

Da sie sagte sie aktzeltieren bares und er mit barem bezahalt hat ists für ihn gegessen da gibts nix… is genauso wie wen du mit ner 10€ münze zahlen willst viele geschäfte machen dan dicht aber wenst drauf bestehst müssen sies nehmen. das sie das dan nicht tun is ne andere sache xD aber rechtliche folgen gibts da ned.

Legastheniker schrieb am 20.09.2013 um 11:46 | [Fav-Liste] #
ba-member

ich hab mal gehört bis zu 200 münzen müssen sie annehmen…
wie das aber in australien ist weiß ich nicht.

UncleKracker4eva schrieb am 20.09.2013 um 12:37 | [Fav-Liste] #
ba-member

Nach § 3 MünzG muss man maximal 50 Münzen annehmen.

Eichel Sau schrieb am 20.09.2013 um 13:21 | [Fav-Liste] #
ba-member

Soweit ich weiß kann man ab 30 Münzen die Annahme verweigern!

andigu schrieb am 20.09.2013 um 13:30 | [Fav-Liste] #
Menhir

Nein, der war nicht angepisst, der wollte nur auf Youtube.
Einen ähnlichen Fall gab es übrigens vor etwa einem halben Jahr in Amerika, als jemand zu einer Geldstrafe von 150.000$ verdonnert wurde und dies ebenfalls in Münzen zahlte ^^

Menhir schrieb am 20.09.2013 um 14:42 | [Fav-Liste] #
ba-member

und das Geschäfte überhaupt Geld annehmen müssen, ist auch falsch. Alles was dort käuflich ist, ist ein Angebot gegenüber den Kunden. Das Geschäft kann jederzeit entscheiden, dir keine Ware zu verkaufen.

jin schrieb am 20.09.2013 um 14:52 | [Fav-Liste] #
Yeti

Wow wirklich? Weil der Depp ein Ticket für eine Verkehrswiedrigkeit bekommen hat läßt er dafür andere Leiden?
Wirklich Klasse!  facepalm

Yeti schrieb am 20.09.2013 um 15:33 | [Fav-Liste] #
CommanderParty

Was fürn Horst ist das denn hmmm

CommanderParty schrieb am 20.09.2013 um 16:19 | [Fav-Liste] #
SirBen

Die Aktion kann man grundsätzlich nett, lustig und sympathisch durchziehen. Oder wie ein Arschloch. Für mich ist das hier klar die Arschloch-Variante und absolut daneben.

SirBen schrieb am 20.09.2013 um 17:41 | [Fav-Liste] #
ba-member

wer in einem privaten unternehmen arbeitet, dass für den staat die knöllchen abkassiert und dafür sage und schreibe 60$ verlangt, der wird wohl oder übel erwarten müssen, dass die leute nicht wirklich gut gelaunt sind.

das sind nicht irgendwelche unbeteiligte, sondern mitarbeiter!

subsessor schrieb am 20.09.2013 um 17:45 | [Fav-Liste] #
loewenherz

Netter Tag wink Bär wink

loewenherz schrieb am 20.09.2013 um 17:59 | [Fav-Liste] #
ba-member

@tabof.: So wie ich das im Video sehe bleiben die Leute trotz dieses assozialen Verhaltens freundlich. Auch GEZ-Gebühreneintreiber etc. machen nur ihren Job!!! So lange sie dabei nicht zu gesetzeswidrgen/unmoralischen Methoden greifen sehe ich dein Problem nicht.

Wie das hier ausgegangen ist kann ich mir denken. Die werden das Geld nicht angenommen haben (müssen sie in der Form nicht, zumindest nicht in Deutschland) und schön Mahnungen wegen Nicht-Zahlens verschickt haben. Dann wirds noch umso teuerer für den Helden in diesem Video. Gönnen tue ich es ihm. Vielleicht haben Sie auch Anzeige erstattet. Und er liefert gleich noch den Beweis dazu raspberry.

Pygo schrieb am 20.09.2013 um 18:49 | [Fav-Liste] #
ba-member

@Eichel Sau:
Das mit den 50 Münzen bezieht sich aber darauf, dass auch mit Gedenkmünzen gezahlt wird, nicht wenn nur die normalen sich im Umlauf befindlichen Münzen genutzt werden.

tyraenor schrieb am 20.09.2013 um 20:00 | [Fav-Liste] #
analogkaese

Niemand ist verpflichtet, bei einer Zahlung mehr als 50 Münzen anzunehmen. Das gilt für Privatpersonen ebenso wie für Geschäfte, Restaurants oder Tankstellen.

Euro-Banknoten (also Geldscheine) dagegen sind Zahlungsmittel in unbegrenzter Höhe.

analogkaese schrieb am 20.09.2013 um 21:01 | [Fav-Liste] #
ba-member

@analogkaese:
das gilt zumindest in deutschland. kann sein, dass in australien die gesetzeslage anders is?!

@Pyro:
ja und der staatsanwalt, der einen pederasten raushaut, der soldat, der auf befehl menschen tötet… die alle machen ja nur ihren job oder wie?
von jemandem bezahlt zu werden eine tätigkeit auszuüben entbindet niemanden von moral und anstand!

subsessor schrieb am 20.09.2013 um 22:00 | [Fav-Liste] #
Werwolf

wenn ich hinterm tresen sitzen würde, würde ich mich über die abwechslung echt freuen :D ich würd den restlichen arbeitstag mit dem auszählen der münzen verbringen und mir dabei schön zeit lassen..  trollface

Werwolf schrieb am 21.09.2013 um 11:29 | [Fav-Liste] #
Kaito

alter scherz aber iwi mal cool in film-form zu sehen :D

Kaito schrieb am 23.09.2013 um 20:04 | [Fav-Liste] #
ba-member

Coole Aktion aber die müssen die Kohle nicht annehmen

Legal Tender
Wallet with banknotes

Australian banknotes are a legal tender throughout Australia (this is provided in section 36(1) of the Reserve Bank Act 1959).

A payment of coins is a legal tender throughout Australia if it is made in Australian coins, but this is subject to some restrictions about how much can be paid in coin. According to the Currency Act 1965 (section 16) coins are legal tender for payment of amounts which are limited as follows:

  not exceeding 20c if 1c and/or 2c coins are offered (these coins have been withdrawn from circulation, but are still legal tender);
  not exceeding $5 if any combination of 5c, 10c, 20c and 50c coins are offered; and
  not exceeding 10 times the face value of the coin if $1 or $2 coins are offered.

For example, if someone wants to pay a merchant with five cent coins, they can only pay up to $5 worth of five cent coins and any more than that will not be considered legal tender.

The Reserve Bank of Australia does not have legal responsibility for Australian coins. That responsibility belongs to the Royal Australian Mint.

BurgerThief schrieb am 24.09.2013 um 14:58 | [Fav-Liste] #
adust

ich find’s kacke aber lustig anzusehen xD

adust schrieb am 26.09.2013 um 15:04 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!