17.01.2010

ZDF: Blamage für Nacktscanner

ZDF: Blamage für Nacktscanner

Nacktscanner Live - Test geht bei Markus Lanz (ZDF) gründlich in die Hose!


Mehr Clips zu diesem Thema: "Quer - Nacktscanner"
  • 36.041 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOO
  • 4.11 Punkte bei 9 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Seite 1 von 2 Seiten  1 2 >

Zum letzten Kommentar springen!

bildschirmarbeiter

Die gesamte Sendung findest du hier: http://tinyurl.com/zdf-nacktscanner

bildschirmarbeiter schrieb am 17.01.2010 um 11:11 | [Fav-Liste] #
Monsterkacke
Monsterkacke schrieb am 17.01.2010 um 11:21 | [Fav-Liste] #
sieben

hahahah aehr geil! Gut vorgeführt!

sieben schrieb am 17.01.2010 um 11:27 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Hahahahaha!!!
“... kann man schon gediegen arbeiten…”
“Ich finde das nur begrenzt lustig…”
Hahahahaha!!!

Dr. Painkiller schrieb am 17.01.2010 um 11:31 | [Fav-Liste] #
sirweasel

Ja das ist schon bedenklich…aber dazu muss man sagen, dass die normalen Kontrollen wie Abtasten und Taschen ausleeren durch den Nacktscanner nicht abgeschafft werden. Also ich glaube nicht, dass man mit den 3 Flaschen durchkommen würde…kommt halt immer darauf an wie genau das Sicherheitspersonal kontrolliert.

sirweasel schrieb am 17.01.2010 um 11:37 | [Fav-Liste] #
Spider

die ausreden von dem typen sind mau…

@ sirweasel

naja, dieses pflaster zum beispiel hätte auch da keiner bemerkt

Spider schrieb am 17.01.2010 um 12:18 | [Fav-Liste] #
Cockroach

Ich bin noch nicht häufig geflogen aber abgetastet worden bin ich noch nie. Also wäre ich durch gewesen.

Cockroach schrieb am 17.01.2010 um 13:06 | [Fav-Liste] #
Badmacstone

Und Herr Huber erklärt noch schön, wo man dieses Termit am besten paltziert. Also im Prinzip wurde doch nur erklärt, wie man jetzt am besten ein FLugzeug zum Absturz bekommen kann und nicht, wie sicher das Fliegen ist. FAIL!

Badmacstone schrieb am 17.01.2010 um 13:06 | [Fav-Liste] #
ThorstenMint

Wenn man sich die ganze Sendung anschaut, kann man nur Mitleid mit dem Mosbach (Typ mit der Brille, CDU) haben. Das ist der einzige, der vernünftig argumentiert und tatsächlich ehrlich ist. Lanz will doch nur seine polemische Meinungsmache durchdrücken (“Alles Augenwischerei!”) und dem Dicken Gruber sind Argumente eh völlig egal.


Diese Scanner werden in Deutschland überhaupt nicht eingesetzt, sondern nur ein ganz bestimmtes Model, das automatisch entweder nur ein “Okay” ausgibt oder aber an einem Modell die Stellen markiert, an denen es etwas vermutet.


Im realen Fall hätte das ohnehin ganz anders ausgesehen, weil der Dicke sein Jacket hätte ausziehen müssen und vorher untersucht worden wäre. Außerdem sagt er später selbst, dass Terroristen noch nie mit Flüssigkeiten einen Anschlag verübt haben und die von ihm präsentierten “völlig uninteressant” seien.


Und letztlich sind sich ohnehin alle drei einig, dass es keinen kompletten Schutz geben kann und ein Körper-Scanner nur ein Hilfsmittel wäre. Aber der Lanz will unbedingt seinen Aufdeckungs-Journalismus durchprügeln ...

ThorstenMint schrieb am 17.01.2010 um 13:07 | [Fav-Liste] #
Champloo

Da gab es dochmal nen anderes Video hier wo der satz drin vorkam:
“Wir mussen Deutschland vertrauen, aber Deutschland vertraut uns nicht”

Aber sehr fein gemacht.

Champloo schrieb am 17.01.2010 um 13:07 | [Fav-Liste] #
Grumble

einmal 100 gramm thermit bitte..
naja, ganz so isses ja nicht aber so wie da argumentiert wird, bekommen die uninformierten wähler und entscheidungsträger richtig panik und schreiben sich die kontaktdaten von röntgengeräte-herstellern in ihren aufgabenkalender.
eine schifffahrt die ist lustig, eine schifffahrt die ist schööön… da kostet die schmutzige bombe auch kein extrageld wegen übergepäck >:)

Grumble schrieb am 17.01.2010 um 13:11 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

Geniales Vid LOL
Wie der da einen Trick nachem andren aus der Tasche zaubert :p

100% Sicherheit wird es eben nie geben und wenn jemand sowas vorhat, dann können den nur zwei Sachen davon abhalten, gute Ermittlungsarbeit im Vorfeld und psychologisch geschulte Kräfte wie sie die in Israel einsetzen. Der menschliche Körper hat zuviele Ecken und es gibt zuviele Wege auf denen man etwas schmuggeln kann, mal davon abgesehen.

Jeder der wie ich in der Pharmazie arbeitet weiß wieviele “weiße Pulver” es gibt. Wie will man die auseinander halten?! Mehl sieht genauso aus wie Weizenstärke, wie fein gepulverte Acteylsäure wie wasweißich fürn Zeug. Woher soll das auf die schnelle unterschieden werden?!

Press ich das in Talbettenform, versteck das in ner Packung Aspirin und keiner merkts.

DrSeltsam schrieb am 17.01.2010 um 13:21 | [Fav-Liste] #
ba-member

haha wie geil, aber der metalldetektor sollte bei dem fläschchen piepen

iwan schrieb am 17.01.2010 um 13:34 | [Fav-Liste] #
SauBär

schade das er nicht die jacke ausgezogen und sich gedreht hat, die flaschen hätte er auch in die hose stecken können. so hat das ganze einen leicht unseriösen beigeschmack. aber um gewisse herren in erklährungsnot zu bringen hat es allemal gereicht. fein! schade das der kommentar von gruber zur terrorbekämpfung nicht mehr mit drauf ist.

SauBär schrieb am 17.01.2010 um 13:43 | [Fav-Liste] #
Werwolf

erst dachte ich, dass man über kleine hoden lacht aber dann wurde mir klar, dass der typ vom flughafen ganzschön gedisst wurde

Werwolf schrieb am 17.01.2010 um 13:45 | [Fav-Liste] #
Fitanos

Bin erst neulich wieder geflogen. (Deutschland nach Spanien)


Es werden in Deutschland nur verdächtige abgetastet.


Vor dem Metallscanner muss man halt semtliche elektronic + Gürtelschnalle + Jacke und Handgepäck in den korb legen, der gescannt wird.


Man darf nur noch begrenzt Flüssigkeiten mit am Bord nehmen.


Dann geht man durch einen Scanner durch der den Metallanteil auf der anderen Seite anzeigt von grün bis Rot. (Muss man sich schnell umdrehen und nach oben schaun um zu sehen was man hat)


Selber gehn die dann mit einen Handmetallsucher die Beine und Oberkörper seitlich entlang.
(Heißt Rücken oder Bauch könnte man was nichtmetallisches schmuckeln XD)


Verdächtige wurden zur Seite geleitet und ganz abgetastet oder hohe Schuhe wurden ausgezogen und reingeschaut usw….


Beim Rückflug von Spanien aus hatten die keine Metallsensoren da wurde einfach jeder kurz abgetastet wie bei den Türstehern halt.


Aber was ich eher interessant finde, sind die ganzen Zollfreien Läden nach der Kontrolle.


Ob da die Mitarbeiter oder Waren alle immer gescannt werden?


Wie sieht es mit Bodenpersonal aus?
Die könnten mal kurz auf den Gelende Pause machen und zum Zaun laufen wo sie vorher was drüber geworfen haben usw ..

Fitanos schrieb am 17.01.2010 um 13:49 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich kann mich noch gut an die Sicherheitskontrollen in Israel erinnern. War ein Jahr dort. Die machen solche Sachen wie Ethnic Profiling und Fragestunde. War 2 Stunden da. Alles ausziehen, anziehen, zu jedem Teil in meinen Koffer musste ich was erzählen. Arabaisch Wörterbuch :O, Postkarte auf Hebron :O, Arabischer Kaffee :O ...
Naja, 100% Sicherheit wirds nicht geben, aber ich glaube diese Fragen am Flughafen (manchmal auf an Bushaltestellen!) bringt schon was

Lammy schrieb am 17.01.2010 um 14:08 | [Fav-Liste] #
Udar

@Lammy
Oh ja, ich hab das auch erlebt. 5 Stunden um die Grenze nach Ägypten zu überqueren.
...wie könnt ihr es wagen eure Ferien in einem anderen Staat als Israel verbringen zu wollen…

Nach diesem Erlebnis muss ich ganz klar sagen:
1. Nie mehr Israel
2. Wenn die Alternative solche Verhöre bei jeder Reise sind, dann installiert mir bitte Nacktscanner, Geruchssensoren usw.
Das ist ein wesentlich geringerer Eingriff in meine Privatsphäre und mir 10x lieber!

Udar schrieb am 17.01.2010 um 17:05 | [Fav-Liste] #
SauBär

nein, ist es nicht. der polizist hat dich nach 20sek vergessen. daß dies der scanner tut, wage ich noch zu bezweifeln.

SauBär schrieb am 17.01.2010 um 17:17 | [Fav-Liste] #
ba-member

epiq

maulwurf91 schrieb am 17.01.2010 um 17:28 | [Fav-Liste] #
Udar

Naaja…
irgendwie habe ich das Gefühl, dass die bei meiner nächsten Israel-Reise GENAU wissen, was ich da gesagt habe…
Wenn sie aber ein Foto von meinem nackten Hintern auf ihrer Mossad Festplatte speichern wollen, von mir aus… :D

Udar schrieb am 17.01.2010 um 17:33 | [Fav-Liste] #
violent

Das ganze wirkt einfach nur total unseriös!

Nur ganz kurz:
Es wurde schon zu beginn gesagt, dass nur gegenstände AM Körper entdeckt werden können, nicht IM Körper.
Und auch dass die Seite hier nicht abgetastet wurde. Er holt dann stolz wie Oskar 5 Gegenstände aus seinen Taschen.

Vielleicht sollte mal die Überschrift überarbeitet werden.

Meinungsmache im TV oder sowas!

violent schrieb am 17.01.2010 um 19:10 | [Fav-Liste] #
mockingbird

@ThorstenMint: Wenn Du Dich schon nicht entblödest und mit jemandem von der CDU Mitleid hast, dann schreib´ wenigstens den Namen richtig… raspberry

mockingbird schrieb am 17.01.2010 um 19:16 | [Fav-Liste] #
ba-member

diese sendung ist unter anderem deswegen dämlich, weil sie sich über die nacktscanner beschweren, aber dann kommen auch so sachen wie “termit kann man einfach so kaufen!!!”

man kann auch einfach aluminiumpulver und rost vermischen, fertig und oh mein gott, eisen und aluminium kann man auch kaufen HILFE

das ist sensationsjournalismus und lebt einfach vom unwissen der menschen, was das schreckliche daran ist!!!

mehr bildung!!!! und nicht mehr quotengierige medien!

was auch iwie interessant ist, dass der käse im ZDF kommt und da werden rundfunkgebühren für mich noch sinfreier als sie es eh schon sind!

bobderbaumeister schrieb am 17.01.2010 um 19:34 | [Fav-Liste] #
ba-member

Scheinbar noch um einiges effizienter als ich dachte…

Hyperion schrieb am 17.01.2010 um 19:38 | [Fav-Liste] #
ThorstenMint

@mockingbird: Ich hoffe mal, dass du einfach noch sehr jung bist ... ist ja auch nicht gerade ein Politikforum hier wink Als halbwegs vernünftiger Mensch sollte man dennoch in der Lage sein Dinge objektiv zu betrachten, auch wenn man die CDU nicht mag ... denk mal drüber nach. Haste was zu tun ...

ThorstenMint schrieb am 17.01.2010 um 20:51 | [Fav-Liste] #
Foo Kyu

Hmmmm… No Sir, I didn’t like it.
Dieses hin und her zwischen Stasi 2.0 und dem von Terroristen herbeigeführten Weltuntergang nervt. Was ist da schon objektiv?
Naja, unterhaltsam war es dann doch irgendwie, aber zur Meinungsbildung taugt es leider nicht. Aufklärung hin, Quote her, Sicherheit und Freiheit lassen sich halt nicht immer ohne weiteres vereinen.
<zyn> Ich gehe lieber in einer 747 drauf und hatte vorher ein schönes Leben, anstatt 100 Jahre lang im Knast zu leben. </zyn>

Foo Kyu schrieb am 17.01.2010 um 21:03 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich verstehe wirklich nicht warum es Menschen gibt die das Ding tatsächlich beführworten.. Naja eig. versteh ich es doch.. Es ist wie mit diesem Schimpansenexperiment wo eine Banane auf der Leiter liegt. Sobald sich ein Affe eine Banane geholt hat wurden alle anderen Affen nass gemacht.. nach einiger Zeit wurde jeder verprügelt der sich gewagt hat hoch zu gehen… nach und nach wurde ein Affe nach dem anderen ausgetauscht… am Ende war es eine Gruppe mit Affen die absolut keine Ahnung hatten warum Sie die Banane nicht holen durften und doch wurde jeder verprügelt, der sich wagte :>
In dem Sinne.. lasst euch von Anfang an nix gefallen was euch spanisch vorkommt.

Cerpas schrieb am 17.01.2010 um 22:35 | [Fav-Liste] #
OPERATOR

Dass Gruber mehr als nur polemisch ist, hab ich vorher schonmal festgestellt.
Das Problem an dem Typen ist, dass er als ein gelangweilter Chemieprofessor (oder vergleichbares) das Fernsehen als Publicity-Plattform entdeckt hat und ihm die Leuten nachdem er ein Kochbuch mit zugegebener Maßen sehr lustigen Rezepten (Kühle Birne in Flüssigstickstoff) das Vertrauen der Leute gewonnen hat.

Jetzt kann er so zemlich alles machen und die Leute glauben dem Kerl und klatschen was das Zeug hält, egal ob es um die Themen “Kochen” oder “Nacktscanner” geht, die ja offensichtlich einiges miteinander zu tun haben.

Schade eigentlich, dass Meinungsbildung von erfolgreichen Kochbüchern gesteuert wird.
Ich muss ThorstenMint recht geben: Der CDU-Mann ist der mit Abstand Objektivste von allen.

http://www.amazon.de/Die-Genussformel-Kulinarische-Werner-Gruber/dp/3902404590/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1263779537&sr=1-2

OPERATOR schrieb am 18.01.2010 um 2:58 | [Fav-Liste] #
ba-member

...‘das wäre dann im linken forderen Flugzeugbereich xDD

>>>Epic FAIL!!!<<< xDDD

Aber ich find das auch nur ‘begrenzt Lustig’ :>

Coloured schrieb am 18.01.2010 um 4:12 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Seite 1 von 2 Seiten  1 2 >

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!