28.10.2009

Merkel zu Finanzminister Schäuble und den 100.000 D-Mark

Merkel zu Finanzminister Schäuble und den 100.000 D-Mark Hier mal ein gutes Beispiel dafür, wie Deutschland in den nächsten Jahren zu Grunde gehen wird, unter anderem dank den tollen neuen Finanzminister, der mal schnell 100.000 DM vergisst... Möge er doch auch die deutschen Schulden vergessen, vielleicht verschwinden sie dann einfach...

So funktioniert Demokratie! Mich erinnert es eher an die Mafia!

Also ich vertraue diesen Mann nicht, wir erinnern uns an seine anderen Schandtaten Die BigBrotherAwards 2009 - Lebenswerk: Wolfgang Schäuble!
Tags: noch keine Tags vergeben! :(
  • 12.097 mal
  • Bookmark and Share
  • OOO
  • 3.25 Punkte bei 4 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Boulettenpaule

Tja, Deutschland ist wirklich voll am Arsch :((
Aber was solls, wir wehren uns ja nicht. Mit uns kann man umspringen, wie man will. Wir halten sogar noch unsere andere Wange hin auf die man schlagen kann.

Boulettenpaule schrieb am 28.10.2009 um 10:12 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

Ich brauch Euch nicht zu sagen, daß die Zeiten mies sind.


Das wissen sie genau so gut, wie ich.


Es herscht Depression.
Viele sind ohne Arbeit oder haben Angst sie zu verlieren.
Der Dollar ist keine fünf Cent mehr wert.
Banken gehen Pleite, Geschäftsleute haben eine Waffe unter dem Ladentisch. Verbrecher machen die Straßen unsicher.
Es scheint niemanden zu geben, der weiß was man dagegen tun kann.
Wir wissen, die Luft die wir einatmen ist vergiftet, genau so wie die Lebensmittel, die wir essen.
Wir sitzen zu Hause im Sessel, sehen Fern und lassen uns von irgend einem Ansager erzählen, daß es heute 15 Morde und 63 Gewaltverbrechen gegeben hat, so als ob das ganz normal wäre.


Wir wissen die Zeiten sind mies, schlimmer als mies.
Sie sind verrückt!!!
Es ist so, als ob überall alles verrückt geworden ist, so daß wir gar nicht mehr rausgehen wollen.
Wir sitzen zu Hause und langsam wird die Welt in der wir leben immer kleiner und wir sagen nur:


“Bitte laßt uns hier weinigstens in Ruhe, in unserem Wohnzimmer. Laßt mich mein Toaster haben, mein Fernseher, meine Stahlgürtelreifen, dann sag ich auchh nichts.
Lasst mich bloß in Ruhe!!!”


Ich laß Euch aber nicht in Ruhe!!!
Ich will, daß Ihr wütend werdet!!!


Ich will nicht daß Ihr protestiert oder Krawalle veranstaltet oder Eurem Kongressabgeordneten schreibt, denn ich wüßte nicht, was Ihr ihm schreiben solltet.
Ich weiß nicht was man gegen die Depression tun kann,  die Inflation, gegen die Russen und die Verbrechen auf den Straßen…


Ich weiß nur, daß Ihr erstmal wütend werden müßt!!!
Ihr müßt sagen:
“Ich bin ein menschliches Wesen, verdammt noch mal! Mein Leben hat einen Wert!”


Also, ich will jetzt, daß Ihr aufsteht.
Ich will jetzt, daß Ihr alle aufsteht, einer wie der andere.
Ich will, daß Ihr sofort aufsteht, zum Fenster geht, es aufmacht, den Kopf raussteckt und schreit:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht mehr länger gefallen!!!”


Ich will, daß Ihr sofort aufsteht… geht zum Fenster, macht es auf, steckt Euren Kopf raus und schreit:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht mehr länger gefallen!!!”


Dinge müssen sich ändern, aber zunächst einmal müßt Ihr wütend werden!


Deswegen sage ich:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht mehr länger gefallen!!!”


Dann werden wir überlegen, was wir gegen die Depression, die Inflation und die Ölkriese machen können.


Aber dazu müßt Ihr jetzt die Chance nutzen, geht zum Fenster steckt Euren Kopf raus, schreit und brüllt:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht länger gefallen!!!
Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht länger gefallen!!!”


Aber zuersteinmal müßt Ihr wütend werden!
Ihr müßt sagen:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht länger gefallen!!!”


Habt Ihr mich verstanden?


Steht auf!
Steht auf!
Na los, los!


Geht zum Fenster, macht es auf, steckt den Kopf raus und schreit:
” Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!!!
Ich laß mir das nicht mehr länger gefallen!!!”


Vorwärts, steht auf, jetzt steht schon endlich auf, geht ans Fenster, geht alle ans Fenster… Habt Ihr gehört?... macht es auf, steckt den Kopf raus und schreit und schreit und schreit:


” IHR KÖNNT MICH ALLE AM ARSCH LECKEN!!!
ICH LASS MIR DAS NICHT MEHR LÄNGER GEFALLEN!!!”


http://www.youtube.com/watch?v=1L9BYMOPw2Y

Dr. Painkiller schrieb am 28.10.2009 um 12:18 | [Fav-Liste] #
Todde

“weil…weil diese…weil diese Person mein Vertrauen hat.” Ich glaub, mir wird schlecht. Ich wollte sowieso schon immer auswandern. Am besten soweit weg, wo gibt.

Todde schrieb am 28.10.2009 um 12:23 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

Ja also, ehm, was soll man da noch sagen außer

LOL PWND LOL

DrSeltsam schrieb am 28.10.2009 um 12:24 | [Fav-Liste] #
ba-member

Ich finde das Video mehr als schlecht und denke, dass es absolut nicht hier her gehört. Jeder darf seine politische Überzeugung haben, aber auf einer solchen Platform Politik zu betreiben und durch eine 10 Jahre vergangene Story eine Partei in den Dreck ziehen zu wollen halte ich für grenzlosen borniert.

Man stelle sich vor, es hätte eine große Koalition gegeben. Da wären sicherlich auch einige Ministerposten von “unseriösen” Personen besetzt worden. Ich sag nur Dienstwagenaffäre.

Ich glaube es gibt heute nur noch wenige Politiker, die keinen Dreck am Stecken haben, aber das stellt doch nicht gleich die Kompetenz in Frage, mit der die ZUKUNFT unseres Landes beschritten werden soll.

Bob schrieb am 28.10.2009 um 12:28 | [Fav-Liste] #
Gorealchemist

bob´s einstellung ist blödsinn
warum sollte man auf einer “fun-seite” nicht auch über politik disskutieren können…

Gorealchemist schrieb am 28.10.2009 um 13:05 | [Fav-Liste] #
endoplasmatisches reticulum

Angie! Haben auch die Mafia usw. dein Vertrauen?

endoplasmatisches reticulum schrieb am 28.10.2009 um 13:14 | [Fav-Liste] #
Dr. Painkiller

@ Bob
Willst Du damit sagen, wir sollten uns darüber freuen, daß “unsere” Politiker in den letzten zehn Jahren soviel Scheiße gebaut haben, weil sie dadurch soviel Erfahrung und Kompetenz sammeln konnten, daß wir in ZUKUNFT so etwas nicht mehr erleben müssen?


Und außerdem:
Seit es diese Seite gibt und ich sage das jetzt weil ich seit Gründung von BA mich auf dieser Seite rumtreibe, gibt es immer wieder politische Videos, Bilder und Texte und das ist auch gut so!!!
Das macht mit unter diese Seite so beliebt.
Diese Seite zeigt wohl, als eine der wenigen, die komplette Bandbreite der lustigen, wiederlichen, schönen, krassen, skurilen und abartigen Seiten der Menschen.


Wenn Du das noch nicht geschnallt hast, dann hoffe ich Du raffst das, bevor ich mich fragen muß, was Du hier suchst.

Dr. Painkiller schrieb am 28.10.2009 um 13:20 | [Fav-Liste] #
Pommesmajo

ich muss painkiller zustimmen.

man kann doch nicht ernsthaft meinen, dass man soetwas gutheißen soll?
da soll man sich gefälligst hinsetzten und jdn finden der kompetenzen vorweisen kann, ohne vorher etwas von dem ausmaß angestellt zu haben.

@bob
du willst ja auch nicht das ein straftäter auf deine kinder aufpasst, nur weil das schon 10 jahre her ist.

und die antwort der verehrten frau kanzlerin ...
..todde hat´s auf den punkt gebracht^^

Pommesmajo schrieb am 28.10.2009 um 15:11 | [Fav-Liste] #
SauBär

hervorragend! das toppt jedes dreiste shoplifting-video auf bildschirmarbeiter inklusive des apple-store-in-31sek-ausräumen videos und ist deshalb thematisch ohne weiteres hier anzusiedeln.

danke, den mitschnitt kannte ich noch nicht.

SauBär schrieb am 28.10.2009 um 15:30 | [Fav-Liste] #
violent

Ich bin seit vielen Jahren begeisterter Besucher dieser Seite, und eigentlich wollt ich mich hier niemals anmelden…
aber die politische Meinungsmache hier find ich einfach nur scheisse. Vor allem diese pro-piraten Einstellung. Die Behandeln gerade mal ein Thema: Datenschutz. Spitze! Die würden helfen!
CDU/CSU passt dir nicht.
SPD passt dir nicht.
Sollen wir also Grün wählen?
Oder Braun?

Find ich einfach nicht gut hier!

violent schrieb am 28.10.2009 um 16:25 | [Fav-Liste] #
Lence187

*zitat*
Da diese Person mein vertrauen hat.

Geht es dieser (ich lasse beleidigungen hier mal aus) ““Kanzlerin”” am Arsch vorbei, das die Bürgern dem Herren “nicht” vertrauen?

Sollte es nicht eigentlich so sein, das die Politiker dem Volke dienen und nicht das Volk den Politikern?

SOLIDARITÄTSZUSCHLAG zahlen wir heute noch, war da nicht etwas mit 3 Jahren? Wo bleibt dieses Geld eigentlich? auch in der Schublade? als Rücklage für weitere Geburtstags Partys im Bundestag?

Soviel zum Thema “vertrauen”.

Ich weiss wirklich nicht mehr was ich dazu sagen soll, mir fehlt die Sprache….

Wir sollten es wirklich langsam mal so angehen wie die Franzosen.

Auf die Straße und dies nicht friedlich, sondern dem Frust mal freien Lauf lassen, die 100Mann/Frau Demos bringen in diesem Sau Laden ja nichts.

Es müssten wirklich mal “unangemeldet” 1-2 Millionen nach Berlin und da mal auf die Straße gehen und mal einen Tag (oder 2,3,4 Tage..) für “Unruhen” sorgen.

Dann würde sich sicherlich mal was ändern und wenn nicht, weg mit der, die hat eh nichts aufm Chefsessel zu suchen.

Wieviele Milliarden Schulden soll das Land den noch machen? Bis die Bürger an Wasser und Brot nagen? Was ja jetzt schon teilweise der Fall ist.

Wenn es so weiter geht, zählt Deutschland auch bald zur 3. Welt.

Die fängt schon wieder mit Steuersenkungen an, was soll das bringen? wenn die Leute eh kein Geld haben bzw. nicht mehr verdienen. Die paar cent können die sich auch noch in den Arsch stecken.

Die Menschen die arbeiten sind Lohntechnisch gleich zu stellen mit Hartz 4 Empfänger. Der Unterschied ist nur, das die jeden Tag dafür hart arbeiten, sowas kann nicht gerecht sein. Ja ich beziehe auch Hartz 4, ich stehe dazu, aber auch nur weil 2 Firmen in Insolvenz sind.

Aber den Deutschen scheint es noch “zu” gut zu gehen, wenn die Menschen nicht wach werden und auf die Straße gehen.

Lence187 schrieb am 28.10.2009 um 16:28 | [Fav-Liste] #
Lence187

Und ich muss noch hinzufügen, ja ich finde es gut, das dies auch auf solchen Platformen, erörttert wird.

Vielleicht wachen dann mal ein paar Leute auf und sehen ein, das es so nicht weitergehn kann.

Zudem, betrifft es—->jeden<—- in diesem Land, wenn eine solche Person unsere Finanzen in die Hände gelegt bekommt.

Lence187 schrieb am 28.10.2009 um 16:52 | [Fav-Liste] #
ba-member

was die in berlin mit uns treiben geht solange gut bis wir uns alle daran zurückerinnern was man mit ein paar fackeln und mistgabeln alles erreichen kann.


btw: es ist super das hier auch politik thema ist
politik is überall wichtig. die bevölkerung muss mal langsam aufwachen und drüber nachdenken was mit ihnen geschieht. und das mit den piraten: ich würde diese partei zwahr nie wählen weil mir vielen in ihrem wahlprogramm fehlt. aber sie haben es immerhin geschaft die breite öffentlichkeit dazu zu bringen sich mit datenschutz auseinander zu setzen. und deswegen heisse ich die piraten für gut.

punkt schrieb am 28.10.2009 um 17:08 | [Fav-Liste] #
Pommesmajo

@violent
ganz neutral gesehn:
wieso sollte ein wähler der piratenpartei dazu übergehen parteien wie die npd zu wählen anstatt der spd/cdu/fdp…
es ist doch gut wenn man seine meinung zu solchen themen äußert!!! oder soll sich deiner meinung einfach jeder mit dem was geschieht abfinden?


als nächstes werd ich minister… vll hab ich ja angies vertrauen-.-

Pommesmajo schrieb am 28.10.2009 um 17:48 | [Fav-Liste] #
Toni Tester

Zum Vid: Es ist eine Zumutung einen Mann von einem Ministerium abzuziehen und in einem anderen zu installieren. Noch dazu wo beide absolut garnichts miteinander zu tun haben. Das zeigt ein glasklares Bild. Nämlich dass es NULL um Kompetenz geht. Aber um so mehr um Postenschacher. Die Krönung ist dann noch, dass er schon im Innenministerium mit absoluter Unkenntnis in seinen Bereichen und Unfähigkeit diese durch Berater etc. auszugleichen geglänzt hat. Das diese Postenbesetzung keinen hellen Aufschrei der Presse etc. hervorruft is einfach unfassbar. Auch die Außenministergeschichte mit dem none-english-Westerwelle der als Vize scheinbar das Erbrecht auf den Posten bei euch hat o.O Also das ist echt noch unfassbarer als der Umstand das sowas überhaupt wem (Merkel) einfällt und dann auch noch durchgezogen wird. Das alles soll aber nicht heißen, dass rot, grün oder noch mehr rot das besser gemacht hätten. Ich geh vom Gegenteil aus. Aber das machts nicht im Geringsten besser. sick

@Lence: In Frankreich randaliert keineswegs der altverwurzelte Franzose dem die Obrigkeit stinkt. Es wär zu schön um wahr zu sein. Das sind viel mehr muslimische Migranten die die westlichen Werte ablehnen. Aber es ist politisch unkorrekt das zu sagen. Also sinds systembenachteiligte mißverstandene französische Jugendliche.

Toni Tester schrieb am 28.10.2009 um 19:11 | [Fav-Liste] #
Bundestag

Was hat BA eigentlcih gegen die CDU/CSU die sind zwar sicherlcih nicht die besten aber es gibt so oder so keine perfekte Politik -.-

Und so kleine Pissparteien wie die Piraten [haben zwar sicherlich auch gute Gründe wie Datenschutz] würden usn auch nciht aus dem Dreck ziehen da dort keine wirklichen Politiker hinter stecken.

Bundestag schrieb am 28.10.2009 um 20:59 | [Fav-Liste] #
der-vielsaitige

was glaubst was die leute zu zeiten der weltkriege gesagt haben wie die zeiten sind.

sorry aber für eigentlich keinen von uns sind die zeiten so hart wie alle sagen.

und mit euch an der macht würd ich ganz einfach auswandern.

...und hätt meine ruhe.

eure unkreativität veranlasst euch zum meckern, weil ihr euch einfach mit nichts anderen als fernsehen beschäftigen könnt.

derjenige von euch der soviel von politik versteht das er was besser machen könnte in diesem land, soll sich doch einfach in den bundestag wählen lassen und kann dann auch ganz gemütlich im urlaub unsere steuergelder verprassen.
dann währen die zeiten wieder gut und ihr müssted euch über was anderes aufregen.
verpisst euch doch wenns euch hier nicht gefällt.
oder geniest eure heimat und seid ne gesellschaft die was bewegt.

painkiller hatts gecheckt :
leckt mich einfach am arsch

( hiemit ein gruss an meinen bruder im geist)
        demnächst gehts wieder auf flo, oh ja!

der-vielsaitige schrieb am 28.10.2009 um 21:40 | [Fav-Liste] #
SauBär

man kann ja zu politik sterhen wie man will, man kann auch in jeglicher weise politisch gefärbt sein, wenn man dieses video man ganz nüchtern betrachtet, wird doch wohl jeder zugeben müssen, daß die argumentation von frau merkel mehr als übersichtlich ist und an zickigkeit nicht mehr zu überbieten. will ich sowas? nein.

SauBär schrieb am 29.10.2009 um 10:23 | [Fav-Liste] #
Vincent Vega

übel finde ich die deutsche presse! keiner hat sich getraut, diese frage der königin merkel zu stellen. warum nicht? das ist hier die frage!


erst ein holländischer reporter musste sie stellen!

Vincent Vega schrieb am 29.10.2009 um 10:36 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

Und Vincent, um einen drauf zu setzen, selbst nach der Nummer hat sich die deutsche Presse nicht bemüht die Nummer mal irgendwo zu bringen. Doubelfail.

DrSeltsam schrieb am 29.10.2009 um 17:24 | [Fav-Liste] #
Vincent Vega

genauso ist es!


soviel zu massenmedien!

Vincent Vega schrieb am 29.10.2009 um 17:50 | [Fav-Liste] #
Pfotzenfrosch

Randale ohe ohoh

Ich hab mir gestern erst aus Spaß an der Freude den Bader Meinhoff Komplex angesehen ok die hatten andere Ideale wie ich aber die Aktionen waren schon nicht ohne.

Pfotzenfrosch schrieb am 29.10.2009 um 19:43 | [Fav-Liste] #
Lupusductus

@Pfotzenfrosch: Leider ist das aktive Handeln aus revolutionärem Denken der globalen Trägheit zum Opfer gefallen. Proteste finden heutzutage vermehrt in Onlinecommunities, Onlinepeditionen, Blogs oder Serienemails statt. Die Geschwindigkeit der Meinungsverbreitung und Gewinnung von Symphatisanten geht ironischerweise in der Datenflut zwischen Youtube und Facebook verloren. Zeiten wie die Studentenbewegung ‘69 (und allem was daraus hervor ging) sind der Bequemlichkeit zum Opfer gefallen. Außderdem fühlt sich der Protestierende im Internet durch eine gewisse Anonymität (ich grüße an dieser Stelle mal Herrn Schäuble) sicherer als auf der Straße. Ich denke die Massen würden sich vermehrt in Bewegung setzen, hätten sie kein Internet. Dann würde eine Darstellung von Protestaktionen in den Nachrichten auch nicht in irgendwelchen medialen Überreizungen untergehen. Ich sehe gerade das abschließende Fight-Club Szenario vor mir… wink

Lupusductus schrieb am 30.10.2009 um 8:01 | [Fav-Liste] #
Honk schrieb am 1.11.2009 um 19:49 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!