15.02.2014

Man bin ich schnell…

Man bin ich schnell…

Man bin ich schnell… WTF?


  • 23.573 mal
  • Bookmark and Share
  • OOOO
  • 4,27 Punkte bei 11 Bewertungen
  • Zum Bewerten bitte anmelden!



Defekt? Hier Fehler melden!


Kommentare / Geblubber:

Möchtest du einen Kommentar verfassen? Dann melde dich an oder registriere dich jetzt bei bildschirmarbeiter.com!

Zum letzten Kommentar springen!

Passwortvergesser

Schauts euch erst(er) garnicht an!WTF Stimmt genau!! kotz

Passwortvergesser schrieb am 15.02.2014 um 12:04 | [Fav-Liste] #
ChuckNorris

er fährt doch ganz deutlich das pace car

ChuckNorris schrieb am 15.02.2014 um 12:35 | [Fav-Liste] #
ba-member

blablabla den es fahren so oft leute mit 280/300 auf der autobahn vorallem da jedes handelsübliche fahrzeug bei max 250 abgeriegelt ist

rolf schrieb am 15.02.2014 um 13:43 | [Fav-Liste] #
Boulettenpaule

@rolf
Und das weisst Du woher?
Ich gehe mal davon aus, dass Du noch nicht wirklich in einem schnellen Auto gesessen hast und auf der A6/A9/A93 unterwegs warst….... Nur so kann ich mir den Sinn Deines Kommentars vorstellen. Mein Wagen ist nicht getunt oder dergleichen und die Tachonadel bewegt sich gemütlich über die 270 rüber ....

Boulettenpaule schrieb am 15.02.2014 um 14:24 | [Fav-Liste] #
Menhir

Und wer auf den Tacho geachtet hat, hat festgestellt, daß er am Ende, als er wieder überholt wurde, nicht schneller war als am Anfang. Was ist daran jetzt wtf?

Menhir schrieb am 15.02.2014 um 15:10 | [Fav-Liste] #
ba-member

wenn das hier schon besonders ist wenn man überholt wird dann könnte man gleich ein video von der formel 1 posten

Coldprey schrieb am 15.02.2014 um 16:11 | [Fav-Liste] #
ba-member

@Boulettenpaule blabalabla mein auto fährt auch 270 (tacho)... is ja quasi 250
und ja jedes “normale” auto ist bei 250 abgeriegelt… selbst ein RS6 ist bei 250 abgeriegelt…
is schon klar das n bugatti nicht abgeriegelt ist aber desewgen schrieb ich auch “handelsüblich” damit meine ich keine 500ps + autos

rolf schrieb am 15.02.2014 um 16:50 | [Fav-Liste] #
SENiORnOOb

@rolf: Mein 911er ist ein handelsübliches Großserienfahrzeug und der hört ab Werk nicht bei 250 auf. Gibt noch einige andere Modelle, aber grundsätzlich hast Du recht: Ich habe sehr selten Lichthupe im Rückspiegel, die meisten fahren eher unter 200.
Und das 270 laut Tacho nur 250 sind, ist ohne technische Mängel oder baulichen Veränderungen auch nicht wahr. Bei Fahrzeugen mit aktuellen Technik entspricht die Tachoanzeige sogar ziemlich genau der GPS-Geschwindigkeit.

SENiORnOOb schrieb am 15.02.2014 um 17:44 | [Fav-Liste] #
Schwermetall

Mir gibt keiner die Lichthube in den Rückspiegel. Denn mein Kopfschüttelmöbil fährt schnäller als das Licht.  tongue wink

Schwermetall schrieb am 15.02.2014 um 18:24 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

Meine Karre macht VMax 170, aber selbst mit 120 biste im Kölner Raum oft schon King of the road weil die hier alle schleichen wie die Schnarchnasen. Man is dann immer froh wenn dann mal ein Vertreter in seinem Audi angeballert kommt und mit 150 die Spur von den ganzen Öko-Muttis in ihren Kangoos räumt. Ja ich weiß, pöhse Raser, aber es gibt Leute die haben noch andere Termine außer der Anti-AKW-Strickgruppe.

DrSeltsam schrieb am 15.02.2014 um 19:00 | [Fav-Liste] #
Dipl. Eng. Stirn

boulettenpaule is wohl auch so ein latenter selbstmörder der nebenbei halbe familien mit in den tod reisst wie die in dem video. nix persönliches, aber sone vollidiotischen spermahirne sollten keinen führerschein haben. mir is son spezialist mal mitten im stau(!!) knapp vorbei und in den vordermann gerast, sodass der wagen vor mir aus dem stand um 180° gedreht wurde, blut und so. Wenn ich enger aufgeschlossen hätte wäre der mitten durch meine 2jährige tochter geheizt, versetz dich mal da rein, das wär einfach mal ultra mies gewesen. meine meinung steht spätestens seit dem tag fest.

Dipl. Eng. Stirn schrieb am 15.02.2014 um 19:15 | [Fav-Liste] #
Cool

Mein Auto fährt max. 170 kmh. Aber das macht mir nichts. Mein Penis ist lang genug.

Cool schrieb am 15.02.2014 um 21:27 | [Fav-Liste] #
Boulettenpaule

@Schildbirm
Ja Genau. Warte, ich suche mir eine besonders unübersichtliche Stelle auf der Autobahn und beschleunige dort dann extra auf gute 300 in der Hoffnung auf einen geilen Stau. Oder noch viel besser: Ich fahre ganz langsam auf der Autobahn Richtung Auffahrt wenn dann auf dem rechten Streifen 3-4 LKW sind und ich sehe, wie ein paar Autos die Einfahrt runter fahren. Dann in Höhe der Auffahrt geb ich richtig viel Gas damit ich auch ja irgendwelche Autos erwische, die sich durch die LKW auf die linke Spur ziehen wollen.

Gott bist DU engstirnig! Mal nebenbei, wer ein großes Auto fährt sollte dem auch gewachsen sein und bei einer hohen Geschwindigkeit mindestens beachten: extreme Weitsichtigkeit, andere Autofahrer sehr genau beobachten, KEIN Tunnelblick und noch einiges mehr.

Nicht jeder der ein paar PS unterm Arsch hat ist ein latenter Selbstmörder. Und solche Kraftausdrücke wie “Spemahirne” kannste die sparen. Das geh ich jetzt Deiner Mama petzen!

Boulettenpaule schrieb am 15.02.2014 um 21:32 | [Fav-Liste] #
Glenn

Mein Auto packt knapp die 126 Knoten, aber wer braucht das schon? Klar es ist schön, wenn man(n) mal schneller beschleunigen kann. Am Schluss ist dein Dödel deshalb auch nicht länger, sondern du läufst eher noch Gefahr, dass er dir abfällt.

Glenn schrieb am 15.02.2014 um 22:15 | [Fav-Liste] #
Waldemar

ihr voll spaken mit euren fetten Über super geile schnellen mortz karren die alle Über 450 fahren und die euren micro penis etwas grösser wirken lassen.
ich fahre mehrer 1000 km im monat quwer durch deutschland und so gut wie nie kommt es vor das das von euch gesagte 300 kmh gerasse mal wirklich vorkommt. es lassen die Verkehrsbedingungen gar nicht zulassen. und wenn doch einer mit 280 an mir vorbeifährt steh er eh an der nächsten ampel vor mir

Waldemar schrieb am 16.02.2014 um 1:39 | [Fav-Liste] #
Tolle Katze

Glenn darf eh nicht schneller fahren, weil er schweizer ist xD
die verstehen da kein spaß mit der höchstgeschwindigkeit raspberry

Tolle Katze schrieb am 16.02.2014 um 3:07 | [Fav-Liste] #
Deathwing

Alle Raser denken doch VOR dem Unfall, dass sie einer der vernünftigen Raser sind und alles super einschätzen können und ihnen deshalb nichts passieren wird. Das nennt sich dann Selbstüberschätzung und ist so ziemlich der Hauptgrund warum so viele Unfälle passieren. Das es Unwägbarkeiten gibt, mit denen man nich rechnen kann und auf die man aufgrund hoher Geschwindigkeit dann nicht mehr reagieren kann wissen sie erst nach dem Unfall, doch glücklicherweise können sie noch draus lernen, denn sie überleben schwerverletzt, während nur die Insassen des anderen Autos tot sind.

Deathwing schrieb am 16.02.2014 um 11:17 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

Die permanente Betonung von Langsamkeit in diesem Land geht mir so was von auf die Eier, dass zwei davon eigentlich gar nicht reichen. Und das sag ich als “Großschwanz-Kleinwagenfahrer” mit 75 PS.

Es ist doch jetzt schon so, dass an jeder Pissnelke ein Tempo 50-Schild steht und jährlich zur Treibjagd (Blitzermarathon) auf diese Adrenalinjunkies und bösen Raser gerufen wird, die sich erdreisten mit 5 Km/h mehr als erlaubt über die Autobahn zu fahren.

Der ominöse Raser, der angeblich rücksichtslos mit 300 KMh oder auch nur 200 KMh durch den Berufsverkehr prescht ist mir in meinem ganzen Autofahrerleben noch nicht begegnet und dabei hatte ich allein in den letzten 2 Jahren eine Fahrleistung von 25 bis 30.0000 KM per Anno quer durch Deutschland.

Was mir hingegen immer mehr auffällt, sind irgendwelche Penner die mit 100 auf der linken Spur rumtrödeln, rausziehen ohne zu blinken und auf der Landstraße mit 40 rumtuckern.

Da die Medienlandschaft aber am Ende von irgendwelchen Muttis und Ökospinnern beherrscht wird, für die alles was schneller als ihr rostiges Hollandrad schwarze Magie ist, sind natürlich immer noch die ominösen Raser das absolute Feindbild was genüsslich bei jedem Unfall breitgetreten wird. Auch wenns ein Twingo ist, der sich mit zwei Kindersitzen aufer Rückbank gegen den Baum gesetzt hat.

Nicht Geschwindigkeit ist das Problem, dass Problem ist das die Leute hinterm Lenkrad rumgammeln und sich lieber in der Nase bohren, statt mal auf den Verkehr zu achten. Es ist egal ob ich 20 oder 200 fahre, wenn ich nicht aufpasse, bin ich für mich und andere immer eine potentielle Gefahr.

Und noch eins Muttis: Es gibt Leute, die fahren mehr als nur vom Aldi zur Krippe und zurück. Die machen Meilen. Die fressen Kilometer. Und die haben ne Fahrerfahrung, von denen ihr nicht mal träumen könnt. Entsprechend wissen wir was unsere Maschinen können und können die wesentlich besser bewegen als ihr. Wenn ich mir anschau was hier crasht sind das nicht die böhsen Vertreter und ihre dicken Audis, dass sind oft alter Familienbomber und Kleinwagen mit irgendwelchen Fahranfängern, Muttis und Rentnern am Steuer, die sich vor der Schnecke auf der Straße erschreckt ham und das Lenkrad verrissen. Kommt ihr nicht klar hinterm Lenkrad, lasst es. Ihr gefährdet nur euch und andere. Nehmt den Bus! Und jammert nicht wenns andere besser kann. Ich hate auch nicht Usain Bolt weil er schneller läuft als ich, ich akzeptiere den Profi.

DrSeltsam schrieb am 16.02.2014 um 11:32 | [Fav-Liste] #
Kaito

der song hat’s iwi gerissen xD

Kaito schrieb am 16.02.2014 um 13:06 | [Fav-Liste] #
Krombacher_Pool

Heiland die Waldfee, hier sind ja weltverbesserer unterwegs die die autobahn vom fernsehen her nur kennen können und nen navi für den nächsten einkaufsmark brauchen. an die schleicher mal hier, bügelt lieber zuhause, denn wenn ihr auf die straße geht könnte ja was passieren und ihr werdet von einem kamikaze tretrollerfahrer erlegt kopfschüttel nur
ach ja bügel auch das was geht auf der bahn des auto !!!
und diese schleichenden pärchen oder rentner die vorm adolf den führerschein mal geschenkt bekommen haben liebe ich gar so fanatisch

Krombacher_Pool schrieb am 16.02.2014 um 13:59 | [Fav-Liste] #
Boulettenpaule

@DrSeltsam:
Du sprichst mir voll aus der Seele. Das war wirklich ne super Ansage. Wie oft hab ich das schon erlebt, dass kurz vor mir einer mit 80 Sachen auf die Linke Bahn fährt ohne den Blinker zu setzen, nur weil derjenige sieht wie ich angerauscht komme, OBWOHL es zum Spurwechsel keinen Grund gab (kein LKW da, kein anderes Auto). Das sind dann immer die Idioten, die einen dann “erziehen” wollen. Aber dann bleibt man einfach ganz gelassen, hält brav den Sicherheitsabstand ein und wartet geduldig, bis er sich wieder auf die Rechte Seite begibt. Es lohnt sich nicht, sich dann aufzuregen. Klar, wenn ich sehe, dass einer nur 3 Meter hinter nem LKW klebt, dann geh ich runter vom Gas weil ich mit einem Spurwechsel rechne. Ganz normal. Ja, ich bin auch ein Vielfahrer und ja, ich fahre etwas mit jenseits der 200 PS. Und? Ich habs mir verdient durch harte Arbeit und ich brauch beruflich auch die Power.
@Waldemar:
Die haben bei Euch komische Autobahnen, wenn die auf der Strecke ne Ampel haben. Dass wir hier nicht mit 200+ km/h durch eine Stadt heizen, sollte Dir eigentlich klar sein. In der Stadt fährt man natürlich gemäß den Geschwindigkeitsvorschriften, genauso auch auf der Autobahn (wenn welche vorhanden sind). Mein Führerschein ist für meinen Beruf existenziell.

Boulettenpaule schrieb am 16.02.2014 um 15:31 | [Fav-Liste] #
DrSeltsam

tabo, die Strecke Stuttgart Ulm sagt mir grob was und die ist ein Paradies gegen die Gegend hier.

Mein Haupteinsatzgebiet ist NRW mit dem Ruhrgebiet nach oben und dem Raum Frankfurt/Main nach unten. Dazu kommen noch Urlaubsfahrten in alle Winkel Deutschlands. Stolz kann ich behaupten, alle 16 Bundesländer (sogar das Saarland) befahren zu haben. Und nebenbei hab ich noch 2 Jahre als Kurier gearbeitet. NRW kenn ich bis Münster mittlerweile fast wie meine Westentasche.

Hier im Kölner Raum haben wir ein großes Problem aus zwei ungleichen Komponenten: Erstens, ein wichtiges europäisches Autobahndrehkreuz, den Kölner Ring. Hier kommen die Verkehrsströme von Nord nach Süddeutschland und umgekehrt zusammen, hier kommen viele aus den Benlux/Niederlanden an und auch aus Polen und anderen östlichen Ländern und verteilen sich entsprechend um. Ich habs, kein scheiss, geschafft gleichzeitig in Kolone mit einem Briten, einem Polen, einem Schweden und einem Niederländer zu fahren. Kannst dir vorstellen was hier los ist.

Das Zweite ist eine inkompetente Politik und Baustellenkoordination. Der eben erwähnte, so unglaublich wichtige Kölner Autobahnring ist seit wir hier hergezogen sind (das war etwa 1992/94)permanent unter Baustelle und es wurde von Jahr zu Jahr schlimmer. Die Leverkusener Brücke kennt mittlerweile jeder und wer mehr wissen will sucht nach dem Tunnel Lövenich, dem Ausbau der A-3, dem Ausbau der Kreuze Köln-West,- Süd und Ost.

Dazu kommt noch, dass wir hier extrem viele Ponyhofleute haben, die einem mit 30.000 KM im Jahr aus ihrem hippen Innenstadtviertel verklickern wollen, dass man das doch alles mit dem Fahrrad machen könnte. Klar, ich fahr mal eben von Köln nach Nürnberg mit dem Rad. Da die aber die lauteste Fresse und die meiste Zeit haben, liegt denen die Politik zu Füßen.

Ergo bricht hier der Verkehr immer mehr zusammen. Baustellen kommen nicht voran, werden nicht fertig und hinten dran werden neue eröffnet ohne alte abzuarbeiten. Wir sind hier mittlerweile so weit, dass sogar die Industrie und Handelskammer einen offenen Brandbrief bezüglich der Verkehrslage an die Politik geschrieben hat. Aber was kommt?

Mehr Radwege, mehr Blitzer und wer nicht Bahn fährt ist eh zu dumm zum scheissen. Das die allerdings auch völlig überfüllt sind, dass wird gerne verschwiegen.

Ich weiß, TL:DR, aber das ist die Realität hier oben. 75 Pferde sind teilweise schon zu viel. Wer mehr wissen und lesen will, hier was womit ihr Google füttern könnte:

Sanierung Bonner Nordbrücke
Sanierung Leverkusener Brücke / A-1
Tunnel Lövenich A-1
Sperrung Kölner Autobahnring
Bauarbeiten Kölner Autobahnring
Sanierung A-59
Bauarbeiten A-3
Straßen NRW Köln / Kölner Ring
“Auf der Bonner Straße wird es eng”
Kölner Rheinuferstraße / Nord-Süd-Bahn

Nehmt euch aber n Wochenende frei, is n scheiss Haufen an Lesestoff der da auf euch zukommt. Rasen geht hier schon lange nicht mehr, außer Nachts um 4. Aber da lieg selbst ich im Kahn.

Und damits nicht zu ernst wird:
http://www.youtube.com/watch?v=3n4PUDsKzuk&list=FLsiXkLoSdAAIVkpvWTHJe6g&index=104

DrSeltsam schrieb am 16.02.2014 um 17:44 | [Fav-Liste] #
Dipl. Eng. Stirn

nä. kann mir echt KEINER erzählen er hätte ne Tonne Legierungen auf Gummis unter kontrolle, schonmal kräftelehre gelernt? Für mich und meine Tochter hätte DAS EINE MAL gereicht, DER EINE Spast der sagt “ah äh shit, ich dachte da wär mehr platz, hm sorry und so, sonst fahr ich ja immer VOLL vorsichtig”, der EINE hätte unser Leben praktisch zerstört. Euer ganzes Gelaber is doch…
Jetzt genug gerantet, ihr peilts ja doch nicht, bringt euch doch um, ich saß derweil im zug nach enschede. Weiter zum nächsten video wo der typ gleich MIT seiner tochter anderen die Kinder umbringt facepalm

Dipl. Eng. Stirn schrieb am 16.02.2014 um 18:29 | [Fav-Liste] #
Hr. Niemand

shut eye Zzzzzzzzz

Hr. Niemand schrieb am 16.02.2014 um 19:29 | [Fav-Liste] #
Krombacher_Pool

@ Schildbirm :?? Gibts da ne übersetzung von ja auf Deutsch ?
Zitat:“Weiter zum nächsten video wo der typ gleich MIT seiner tochter anderen die Kinder umbringt ” Zitat Ende
vier mal lesen und Ich könnte Mir was Denken ?
Mein Nachbar mit drei Schlaganfällen brauchte damals aus seiner Garage bis auf die Straße ca 200 Meter um das Auto gerade auf der Straße zu POSITIONIEREN ? Das ist aber ok ? wenn der mit satten 20 KM/H Anlauf nimmt und drei Minuten braucht um ne Bremse zu finden alles OK ???
Du hattest ein Erlebniss OK Ich auch schon ! Mein alter Freund ist Bergsteiger und Seine damalige Frau mit Ihm beim Klettern abgestürzt (tot), von Meiner Nachbarin der Mann ebenso (tot), beide haben mit zugeschaut und ? Ja Der eine Klettert immer noch, Die andere aus Zeitgründen nicht.
Nehme Dir nur noch nen Flugzeug um Irgendwo hinzugelangen dann ist die Welt OK ! Und Die Straße von überängstlichen am Steuer befreit.
Jeder Tag der beginnt stellt ein Risiko dar, also besser weiterschlafen und nicht mit einem Fehlverhalten der anderen Personen Rechnen ! Du bist Perfekt, im Auto, im Leben, Ja einfach überall !!!
Hoffe nicht das so jemand auch noch in die Politik geht !!!

Krombacher_Pool schrieb am 16.02.2014 um 22:17 | [Fav-Liste] #
Passwortvergesser

Meine Rennstrecken:
Heilbronn-Nürnberg
Heilbronn-Würzburg
Sonntag morgens nix los! Und ne 5km lange Landepiste hats auch noch!!! Aber vorher von nem Kumpel die Piste cheken lassen!!!!!

Passwortvergesser schrieb am 17.02.2014 um 10:48 | [Fav-Liste] #
.:h:.

Zur Tachoanzeige: Da in Deutschland der Tacho weniger als die aktuelle Geschwindkeit anzeigen darf (insbesondere während der Garantiezeit, wegen Regress und so), gehen die meisten Tachometer tatsächlich etwas vor und das können gut und gerne 5% sein. Was bei angezeigten 270 km/h immerhin 13,5 km/h sind, dann zieht man noch die 3% Toleranz (über 100 km/h) beim Bltzen ab und schon sind wir bei ca. 250 km/h. Mythos erklärt.
btw: Die alten Blitzanlagen (eckige Kästen) schaffen es nicht Geschwindigkeiten von über 250 km/h zu messen, also immer feste druff!

.:h:. schrieb am 17.02.2014 um 11:27 | [Fav-Liste] #
ba-member

Na der hat aufjedenfall den Fuß vom Gas genommen… BUUUHHH

playgasm schrieb am 23.02.2014 um 23:05 | [Fav-Liste] #

Jetzt Kommentar schreiben!

Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames Bildschirmarbeiter - lustige Bilder, lustige Videos, Ebay-Auktion, Flashgames
Jetzt bei Bildschirmarbeiter anmelden!

neue coole Sachen auf Bildschirmarbeiter vorschlagen!